The Movie Community Home Montag, 03. Oktober 2022  07:42 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -25  -5  vorherige  Seite 99 von 4004  nächste  +5  +25  +125  >|
Das schönste Mädchen der Welt  (2018)
Kommentar von ayla  04.10.2020 11:44 Uhr
Der Filmtitel ist prima.

Noch so ein Film, der auf der Fuck-ju-Goethe-Welle mitschwimmen will.
Sprüche unter der Gürtellinie, ein geklautes Thema (Cyrano de Bergerac).
Leider darf man keinen höherklassigen Film erwarten.
Die Story ist vom Reißbrett.
Das fängt schon mit dieser Verwechslung an...als sie den Irrglaube hatte, 'Rick' stünde auf der Bühne.
Bin ich kein Fan von.
Humor braucht man nicht erwarten.
Die Gefühle stehen im Vordergrund.
Was dem Film aber auch gut tut.
Bleibt vielleicht noch zu erwähnen, dass die Musik recht gut ist.

Gedreht wurde Quatsch in Berlin.
Thor: Tag der Entscheidung  (2017)
Kommentar von ayla  04.10.2020 11:35 Uhr
Gerade mal 5 Minuten gesehen und ich hatte schon die Schnauze voll.
Fängt gleich mit irgendeinem Kampf an...zwischen Tür und Angel im Nirgendwo.
Und Thor freut sich über moderne Rockmusik unserer Zeit während des Kampfes. Wie passend...not.

Jeder Versuch dieses Werk ernst zu nehmen endet fast minütlich mit
irgendeiner Slapstick Einlage oder einem ironischen Satzfetzen.
Dazu 100% CGI...einfach nicht meine Welt.

Die übliche langweilige CGI-Schlacht bei der viele quasi Unsterbliche gegeneinander kämpfen und viel zu Bruch geht.
Wieder mal mit einem anderen, austauschbaren, blassen Bösewicht.
Ballon  (2018)
Kommentar von ayla  04.10.2020 11:28 Uhr
Spannend inszeniert.
Auch enn man leider auch etwas wenig über die Familien selber erfährt.
Und die Bilder 10 Jahre später hätte man eigentlich nicht mehr gebraucht.
Fand ihn - stand jetzt - ziemlich langatmig und dialoglastig.
Hatte auch etwas von einem ard/zdf Krimi.

Der Sanitäter  (2020)
Kommentar von Spreewurm  03.10.2020 19:15 Uhr
Streaming-Start: 16.9.20: Netflix
James Bond 007: Keine Zeit zu sterben  (2021)
Kommentar von Vielseher  02.10.2020 23:56 Uhr
Heute (02. Oktober 2020) wurde bekannt, dass dieser Film erneut und dieses Mal zum 02. April 2021 verschoben wurde. Da der 02. April sehr dicht am 01. April liegt, ahnt man Schlimmes. Eine weitere Verschiebung sollte eingeplant werden. Vielleicht ist der Film auch noch gar nicht fertig.

Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Bambiiilein  02.10.2020 22:31 Uhr
Bitte eintragen:

The Paramedic - Der Sanitäter (2020):

https://m.imdb.com/title/tt11127690/?ref_=nv_sr_srsg_0
Mrs. Taylors Singing Club  (2019)
Kommentar von KarlOtto  02.10.2020 15:50 Uhr
Neuer Kinostart: 15.10.2020
Coma  (2019)
Kommentar von cineman  01.10.2020 21:42 Uhr
Eine tolle visuelle Welt, die stark an Inception erinnert und eine ähnlich gelagerte Story, einige wenige unterhaltsame Actionsequenzen und etwas Mystery runden diesen russischen Blockbuster einigermassen ab. Ganz netter Popcornkino aus dem Osten mit jedoch nicht allzu vielen Überraschungen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von KodyMonstah  01.10.2020 19:28 Uhr
Wheelman (USA 2017):

https://www.imdb.com/title/tt5723286/?ref_=fn_al_tt_1

Thx!
Die Croods - Alles auf Anfang  (2020)
Kommentar von KarlOtto  01.10.2020 12:07 Uhr
Neuer Kinostart: 17.12.2020
Der große Crash - Margin Call  (2011)
Kommentar von mountie  01.10.2020 01:20 Uhr
"Margin Call" ist ein überraschend kurzweiliger Wirtschafts-Thriller, der obgleich seines recht trockenen Themas, einen interessanten Einblick in die Business-Welt, einer kurz vor dem Ruin stehenden Bank, abliefert.
Doch weil eben die zu Grunde liegende Thematik der Geschichte sehr theoretischer Natur ist, setzt das Drehbuch ein eindeutiges Faible für Business-Themen wie Spekulationen, Finanzpläne, etc. vorraus, um schließlich die volle Spannung der Story aufnehmen zu können. Ohne dieses Interesse am Grund-Gerüst der Geschichte bleiben nur viel Theorie, Geschäfts-Meetings und Wirtschafts-Techno-Babble übrig, die den desinteressierten Zuschauer mit seiner trockenen Umsetzung vergraulen dürfte.
"Margin Call" greift ein aktuelles Thema auf, und läßt ein wahrliches Star-Ensemble antreten um seine Geschichte adäquat umzusetzen. Dies geschieht äußerst professionell und kurzweilig, setzt aber ein absolutes Faible für Thriller im Wall-Street-Bereich vorraus. Wer von sich selbst glaubt solch eine Neigung zu besitzen sollte sich diesen realistischen Thriller nicht entgehen lassen. Der Rest sei allerdings gewarnt vor einer zwar realitätsnahen, aber unspekatulären Umsetzung, die ihre Geschichte mehr in Konferenzräumen als irgendwo anders erzählt...
Vergiftete Wahrheit  (2019)
Kommentar von Johnnyjustice  30.09.2020 19:23 Uhr
Ein absolutes Meisterwerk und einer der wichtigsten Filme der letzten Jahre.
Der Goldene Handschuh  (2019)
Kommentar von Colonel  30.09.2020 10:49 Uhr
Fatih Akin schuf hier ein atmosphärisch dichtes, widerliches Moloch an Film, das die Abgründe des Menschen schwer erträglich dokumentiert. Stellt man sich den Abschaum am Rande der Gesellschaft vor, so wurde er scheinbar destilliert im "Goldenen Handschuh", einer heruntergekommenen hamburger Kneipe, aufgefangen. Hier treffen sich Not und Elend und mitten unter ihnen ein Serienmörder, grandios ekelig gespielt von Jonas Dassler. Manchmal kommt Akin völlig ohne großartigen Score aus, es reichen ächzende Geräusche um den Albtraum lebendig werden zu lassen. Hier und da bleibt die Story sehr dünn. Insgesamt aber ein unglaublich intensiver Film, der nachhaltig im Gedächtnis bleibt.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Chris_85  29.09.2020 22:18 Uhr
Bitte eintragen:

Inheritance (2020)
https://www.imdb.com/title/tt7923220/?ref_=nv_sr_srsg_0
Es ist kompliziert...!  (2015)
Kommentar von Colonel  28.09.2020 10:32 Uhr
"Es ist kompliziert"...naja wenn man ehrlich ist, bekommt man hier gewohnte standard RomCom Kost serviert, die sich nie wirklich traut, mal etwas Neues zu wagen. Ja, die Tatsache dass es bei dem Blind Date eine Verwechslung gibt und somit Nancy und Jack schicksalhaft zusammengeführt werden, bringt etwas Abwechslung in die Geschichte, erfindet das Rad aber nicht neu. Würde man diesen Aufhänger der Geschichte weglassen, hätte sich letztendlich auch nicht viel geändert. Trotzdem schaffen es Palmer und Morris das Menschliche in ihren Figuren hervor zuheben und somit eine unterhaltsame RomCom mit typisch britischem Humor und einer FeelGood-Prise zu kreieren. Simon Pegg ist zwar nicht das ideale RomCom Material, aber das Gesamtpaket ist mir lieber als jede fäkal-Komödie aus der Traumfabrik Hollywood und läd auch zu wiederholten Sichtungen ein.
The Babysitter: Killer Queen  (2020)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2020 19:48 Uhr
Streaming-Start: 10.9.20: Netflix
The Babysitter  (2017)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2020 19:45 Uhr
Streaming-Start: 13.10.17: Netflix
Cities of Last Things  (2018)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2020 12:58 Uhr
Streaming-Start: 11.7.19: Netflix
Das Handwerk des Teufels  (2020)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2020 12:37 Uhr
Streaming-Start: 16.9.20: Netflix
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von c-schroed  26.09.2020 19:30 Uhr
Bitte den Film "Was geschah mit Bus 670?" (IMDB: https://www.imdb.com/title/tt11394282/) eintragen. Vielen Dank!
|<  -25  -5  vorherige  Seite 99 von 4004  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.042856 sek.