The Movie Community Home Sonntag, 04. Dezember 2022  22:16 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -5  vorherige  Seite 6 von 4026  nächste  +5  +25  +125  >|
Zum Tod meiner Mutter  (2022)
Kommentar von Spreewurm  06.11.2022 20:33 Uhr
OFDb-Link: https://www.ofdb.de/film/359562,Zum-Tod-meiner-Mutter
IMDb-Link: https://www.imdb.com/title/tt17009236/?ref_=nv_sr_srsg_0
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  06.11.2022 11:05 Uhr
Enola Holmes 2
https://www.imdb.com/title/tt14641788/
Danke
Kalt (TV)  (2022)
Kommentar von spider74  05.11.2022 16:25 Uhr
IMDb: https://www.imdb.com/title/tt23216418/
Tatort: Die Blicke der Anderen (TV)  (2022)
Kommentar von spider74  05.11.2022 16:22 Uhr
IMDb: https://www.imdb.com/title/tt22866908/
Foster Boy  (2019)
Kommentar von mountie  05.11.2022 00:46 Uhr
So stark der junge Hauptdarsteller des Films, Shane Paul McGhie, auch auftrumpfen kann, so kann er trotzdem nicht über die großen Mängel dieses Gerichtsdramas hinwegtäuschen.
Denn wenn auch die Ziele des Drehbuchautors, nämlich die Zuschauer auf die Mißstände im US-Pflegesystem ihrer Kinder aufmerksam machen zu wollen, aller ehrenwert sind, so unspektakulär und trocken geriet die ganze Sache dann im Endeffekt. Hier gibt es leider keine große Spannungskurve, oder besonders gewitzte Anwaltskniffe, sondern eher reines Glück oder Offensichtlichkeiten. Das mag zwar näher an der Realiät sein, bietet aber für einen unterhaltsamen Gerichtsthriller keinen wirklichen Stoff. Hier hätte eine Doku oder meinetwegen auch eine Art Mockumentary dem Thema besser zu Gesicht gestanden. So aber ist, bis auf die Ausnahme des bereits erwähnten Mr. McGhie, das Ganze nur ein farbloses, blasses Stück Videopremiere, dem zu Recht die Kinoauswertung verwährt blieb.
Mittelmäßige Geschichte, mit mittelmäßig bemühten Darstellern, bringt auch nur mittelmäßige Unterhaltung, dem ich am Ende auch noch einen Punkt abspreche, weil auch bis zum Ende hin keinerlei Überraschungen im Storyverlauf existierten. Schnell vergessenes Stück Gerichts-Kino, das zwar zu Recht Mißstände anprangert, es aber in dieser Form wohl keinen interessieren wird...
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  04.11.2022 18:40 Uhr
Pistol
https://www.imdb.com/title/tt13823494/?ref_=nv_sr_srsg_0
Danke
The Good Nurse  (2022)
Kommentar von Spreewurm  03.11.2022 20:56 Uhr
Streaming-Start: 26.10.22: Netflix
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Colonel  03.11.2022 15:44 Uhr
Scenes from a Marriage
https://www.imdb.com/title/tt12682218/

Danke
Werner Herzog - Radical Dreamer  (2022)
Kommentar von Spreewurm  03.11.2022 15:11 Uhr
OFDb-Link: https://www.ofdb.de/film/364283,Werner-Herzog---Radical-Dreamer
IMDb-Link: https://www.imdb.com/title/tt21917088/?ref_=nv_sr_srsg_3
The Favourite - Intrigen und Irrsinn  (2018)
Kommentar von mountie  03.11.2022 01:30 Uhr
"The Favourite" mag tatsächlich das hochgelobte Köstum-Drama sein, in dem sich die 3 Damen Colman, Weisz und Stone ein gutes Ränkespiel untereinander bieten, doch für mich hat der Film trotzdem nicht ganz funktioniert.
Hauptsächlich lag das wohl an der viel zu gemächlichen Gangart der Geschichte, und an der Tatsache, das ich vielmehr ein Hin und Her erwartet habe, das Drehbuch aber letztendlich doch ziemlich zielstrebig auf ein bestimmtes Ende hinsteuert.
Dabei mag ich gar nicht die richtig guten Darstellerleistungen der weiblichen Hauptfiguren klein reden. Hier lag wohl die größte Stärke des Films. Doch konnte mich Regisseur Lanthimos` merkwürdige Erzählweise, eingefangen in komischen Weitwinkel-Shots und deplatziert wirkenden Kameraschwenks, einfach niemals wirklich packen und mein Interesse am weiteren Verlauf der Geschichte wecken. Hier gab es dann ja doch nur ein Intrigen-Spiel zu Hofe, was nicht unbedingt das Innovatiste in seinem Genre darstellt. Erfrischend dagegen waren eher die deutliche Sprache und die unbeschönigte Darstellung der damaligen Verhältnisse.
Für Liebhaber von Oscar-Historien-Dramen, welche meist eine mehr gemächliche Gangart und eine eher schwer zugängliche Geschichte besitzen, ist dieser Film wahrscheinlich absolut sehenswert. Doch für mich war er einfach zu unzugänglich auf Grund der fehlenden Dynamik im Schlagabtausch zwischen Zofe Abigail und Beraterin Sarah. Hier brauche ich mehr Pep, mehr Konflikte, mehr Hin und Her im Duell der Hofdamen. Für mich ok, mehr aber auch nicht...
Titane  (2021)
Kommentar von cineman  02.11.2022 21:04 Uhr
Mir ist unverständlich, dass Titane hier so grottig abschneidet. Ja, der Film bricht definitiv mit Sehgewohnheiten und bietet harte Kost, dabei schlägt er aber viele tolle Haken und zeigt eigentlich nur wie zwischenmenschliche Beziehungen funktionieren (können) und wohin die Vereinsamung und Ausgrenzung Menschen treiben kann.

Toll gespielt - und wer sich darauf einlässt, wird mit einem ganz speziellen Film belohnt.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  01.11.2022 23:43 Uhr
Troppo
https://www.imdb.com/title/tt13315664/
Danke
Tatort: Borowski und der Schatten des Mondes (TV)  (2020)
Kommentar von spider74  01.11.2022 18:44 Uhr
IMDb: https://www.imdb.com/title/tt18184052/
Uncharted  (2022)
Kommentar von Colonel  31.10.2022 11:57 Uhr
Die Videospielreihe habe ich nie gespielt. Daher kann ich da (glücklicherweise) keine Referenz ziehen. Unabhängig davon ist Uncharted aber ein ordentlicher Abenteuerfilm geworden, der für unterhaltsame 2 Stunden alles mitbringt. Die obligatorischen Ortswechsel rund um den Globus bringen Abwechslung, Tom Holland und Mark Wahlberg funktionieren als kurioses Schatzjäger Duo erstaunlich gut und einige Actionszenen können sich wirklich sehen lassen. Ein bisschen Wertung kostet das letzte Drittel, dass irgendwann genauso wie Wahlbergs altkluge Sprüche etwas drüber ist was das Pacing und die überladenen Actionszenen angeht, so dass man nur noch müde abwinkt. Die plot holes die während der Schatzsuche auftauchen, lasse ich mal unbeachtet links liegen, da sie genauso obligatorisch für einen Abenteuerfilm dieser Art zu sein scheinen. Generell wundere ich mich aber schon, wie schnell doch dieser Nate knifflige Piratenrätsel lösen kann, wo andere hunderte von Jahren für gebraucht haben. Da sich der Film zum Glück aber selbst nicht allzu ernst nimmt, geht das schon in Ordnung. Freunde von Abenteuerfilmen, wie Jungle Cruise, Das Vermächtnis der Tempelritter oder Tomb Raider kommen allerdings voll auf ihre Kosten und bekommen kurzweilige Popcornunterhaltung. Ich würde mir auch eine Fortsetzung anschauen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  31.10.2022 10:46 Uhr
Bacurau
https://www.imdb.com/title/tt2762506/?ref_=fn_al_tt_0
Danke
Kommentar von Bambiiilein  31.10.22 08:49 Uhr
The School for Good and Evil (2022):

https://www.imdb.com/title/tt2935622/
Athena  (2022)
Kommentar von Spreewurm  30.10.2022 13:05 Uhr
Streaming-Start: 23.9.22: Netflix
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  30.10.2022 09:47 Uhr
ZeroZeroZero
https://www.imdb.com/title/tt8332438/
Danke
Yes Day  (2021)
Kommentar von mountie  29.10.2022 01:26 Uhr
"Yes Day" ist leider kein Spaß für die ganze Familie. Denn dieser, auf einem Kinderbilderbuch basierende Film, bietet vielleicht für ganz junge Zuschauer ein paar Szenen die lustig anzusehen sind, aber für den Rest gibt es wenig Unterhaltsames.
Wie nämlich schon die Vorlage vermuten läßt, bietet die Story nicht unbedingt viel Stoff für eine aufregende Geschichte. Vor allem wenn die entgültige Moral, warum Erwachsene ihren Kinder nicht alles erlauben können, so schwach rübergebracht wird, wie hier. Doch das ist nur ein Grund warum "Yes Day" nie wirklich für mich funktionierte. Andere Punkte wären z. B. die ach-so-böse Mutter, die in den Zuschauer-Augen einfach nur eine normale Frau mit 3 Kindern ist, wie es in fast jeder mittelständischen Familie nun mal so ist.
Am meisten störte mich aber die Tatsache, das hier keinerlei Entwicklung vorherrschte. Weder die Figuren, noch die Story bieten plausible Fortschritte bzw. Reaktionen. Alles passiert oder ändert seine Meinung einfach nur weil es gerade eben bequem in die Geschichte passt. Gründe oder Motivationen sind nur fadenscheinige Ausreden ohne wirklichen Hintergrund. Das mag für einen Kinderfilm ok sein, aber auch hier bietet das Genre andere Vertreter, die für alle Altersgruppen unterhaltsamer sein können.
"Yes Day" ist ein belangloser, einfallsloser, und bequem geschriebener Kinderfilm, der Kinder über 10 Jahren nicht mehr interessieren dürfte. Darunter mags zwar manchmal witzig sein, Spaß für die ganze Familie sieht aber anders aus...
Sunshine Reggae auf Ibiza  (1983)
Kommentar von pufmps  28.10.2022 22:39 Uhr
SchleFaZ Nr. 63
|<  -5  vorherige  Seite 6 von 4026  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.002114 sek.