The Movie Community Home Samstag, 03. Dezember 2022  19:22 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -25  -5  vorherige  Seite 28 von 4013  nächste  +5  +25  +125  >|
Midnight  (2021)
Kommentar von Spreewurm  26.04.2022 22:35 Uhr
Fantasy Filmfest 2022
Smalltalk (Offtopic)
Kommentar von Allanon  26.04.2022 14:55 Uhr
@Alpaka: Film öffnen und dann oben rechts unter "Film featuren" Darum und Kino auswählen
Frau im Dunkeln  (2021)
Kommentar von mountie  26.04.2022 01:25 Uhr
"Frau im Dunkeln" ist eine dieser verkopften Romanverfilmungen, die in diesem Fall hier, wohl die Anti-These zum Hollywood-Heile-Familien-Welt-Klischee darstellen will.
Denn die Geschichte der Professorin Leda Caruso, die in ihrem Griechenland-Urlaub an ihre psychisch belastende Vergangenheit mit ihren Kindern erinnert wird, ist die Film-Umsetzung eines Buches, dessen Geschichte viel von Gefühlen, inneren Konflikten, und psychologischen Belastungen handelt. Dabei spielt das erprobte Cast, unter dem Regie-Debut von Maggie Gyllenhaal, eine ziemlich gute Leistung ab. Allen voran natürlich die, nicht zu unrecht hoch gedekorierte, Olivia Colman.
Doch genau wenn es um diese inneren, geistigen Auseinandersetzungen geht, hat ein Buch immer den Vorteil, eben nicht alles mit Bildern ausdrücken zu müssen. Hier geben Darsteller und Regisseurin wirklich ihr Bestes, doch die viel zu verkopfte Geschichte, zündete bei mir in ihrer filmischen Inkarnation nicht wirklich. Viel zu langgezogen kommt die Geschichte daher. Große Auflösungen werden nicht als solche präsentiert. Und auch der Schluß war am Ende anti-klimaktisch und wenig befriedigend.
"Frau im Dunkeln" ist für Programm-Kino-Liebhaber, die mehr den Moment genießen können, als eine durchgängig unterhaltsame und/oder spannende Geschichte verfolgen. Für mich einfach zu langatmig, zu unspektakulär und zu unbefriedigend. Ich erkenne die Leistungen der Beteiligten an, kann aber mit dem Endprodukt recht wenig anfangen...
Smalltalk (Offtopic)
Kommentar von Alpaka  25.04.2022 21:27 Uhr
Ich würde gerne Sneak Termine und die gezeigten Filme für ein bestimmten Kino hinzufügen. Wie ist das möglich?
Eingeschlossene Gesellschaft  (2022)
Kommentar von Spreewurm  24.04.2022 19:32 Uhr
OFDB-Link: https://www.ofdb.de/film/359481,Eingeschlossene-Gesellschaft
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  23.04.2022 18:19 Uhr
The Outsider (2020)
https://www.imdb.com/title/tt8550800/
Danke
Exodus: Götter und Könige  (2014)
Kommentar von mountie  23.04.2022 02:02 Uhr
Obwohl Ridley Scott durchaus als ein sehr erfahrener Regisseur für monumentale Historien-Action gilt, und in diesem Zusammenhang auch schon den einen oder anderen Klassiker abliefern konnte, so spielt "Exodus" doch in einer eher untergeordneteren Kategorie.
Denn auch wenn Setting, und sonstige optische Darstellung mehr als nobel daherkommen, so krankt die klassische Bibel-Geschichte, vom Auszug aus Ägypten, doch am meisten an seiner Figuren-Entwicklung. Wie kann das aber sein bei einer solch bekannten Story? Genau dieser Bekanntheistgrad ist, glaube ich, dem Film letztendlich nämlich ein bißchen zum Verhängnis geworden. Die Macher verlassen sich hier so sehr darauf, das die Allgemeinheit Moses` Werdegang zum Führer der Hebräer bereits so gut kennt, das dessen Motivationswechsel mehr in Stichpunkten angerissen wird, als sie glaubwürdig zu erklären. Das dies bei einem 2 1/2 Stunden-Film trotzdem noch gehetzt wirkt, ist schade und unverständlich. Denn so verliebt Ridley Scott auch in seine monumentalen Szene-Shots ist, hätte er lieber ein bißchen Laufzeit auf Charakterentwicklung gesetzt, so wäre die eine oder andere Länge vielleicht unterhaltsamer geraten.
"Exodus" ist der Versuch eine bekannte Bibel-Geschichte ein bißchen mehr gesetzter und plausibler zu erzählen, vernachläßigt dabei aber seine Figuren sträflich. Deren Schicksale und Gedanken sind nicht selbstverständlich und hätten mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt. So bleibt nämlich nur solide Unterhaltung im biblischen Historien-Gewand, das leider deutlich hinter Scotts bisherigen Geschichts-Action-Dramen zurückbleibt...
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  22.04.2022 17:23 Uhr
An den Galgen, Bastardo
https://www.imdb.com/title/tt0063853/
Danke
BigBug  (2022)
Kommentar von Spreewurm  21.04.2022 21:48 Uhr
Streaming-Start: 11.2.22: Netflix
Der Anruf  (2022)
Kommentar von Spreewurm  21.04.2022 15:46 Uhr
Streaming-Start: 8.4.22: Amazon Prime Video
Operation schwarze Krabbe  (2022)
Kommentar von Spreewurm  21.04.2022 15:41 Uhr
Streaming-Start: 18.3.22: Netflix
Choose or Die  (2022)
Kommentar von Spreewurm  21.04.2022 15:35 Uhr
Streaming-Start: 15.4.22: Netflix
Tod auf dem Nil  (2021)
Kommentar von Colonel  21.04.2022 12:07 Uhr
Der nächste Fall von Kenneth Branaghs Interpretation des Meisterdetektivs Hercule Poirot hat vor allem optische Schauwerte zu bieten. Die Geschichte um den titelgebenden Todesfall auf dem Nil ist dagegen mehr langatmig als wirklich spannend geraten. Man folgt einem erwartungsgerechten schnörkellosem Plan von Verdächtigung über Verdächtigung bis zur nicht sehr überraschenden Auflösung des Falls. Well done. Zuweilen kommen die hanebüchenen Vermutungen von Poirot schon unfreiwillig komisch daher und bewegen sich fast an der Grenze zur Krimi Persiflage. Insgesamt hätten es 20 Minuten weniger auch getan. Besonders bei der Anfangssequenz, die für die eigentliche Geschichte völlig irrelevant ist und rückblickend erklären möchte, warum Poirot einen so auffälligen Schnäuzer trägt, drängt sich doch der Verdacht auf, dass man bewusst über die überlängenzuschlagspflichtigen 120 Minuten hinaus wollte… Insgesamt schade, da ich mich von dem Vorgänger recht gut unterhalten fühlte.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von spider74  19.04.2022 19:53 Uhr
@keitel: Die sieben schwarzen Noten
Kommentar von fidelio  19.04.22 05:38 Uhr
Das Mädchen von gegenüber
https://www.imdb.com/title/tt1533813/
danke
Kommentar von pufmps  19.04.22 00:12 Uhr
Bloodlands
https://www.imdb.com/title/tt11285548/
Danke
Kommentar von keitel  18.04.22 16:46 Uhr
2.Versuch:
Die sieben schwarzen Noten
https://www.imdb.com/title/tt0075614/
Kommentar von Bambiiilein  18.04.22 11:44 Uhr
Bitte eintragen:

Lavender (2016):

https://www.imdb.com/title/tt4680980/
Kommentar von cecepolly  16.04.22 22:42 Uhr
Killer Sofa (2019)
https://m.imdb.com/title/tt7133754/
Merci
The Midnight Sky  (2020)
Kommentar von mountie  16.04.2022 01:00 Uhr
Ein Film der eigentlich aus 2 guten Elementen besteht. Zum einen ein nachdenkliches Drama über einen Wissenschaftler, und zum anderen ein Sci-Fi-Abenteuer einer Weltraum-Crew.
Wie die beiden miteinander verbunden werden, ist allerdings nicht so homogen gelungen, wie es die Macher gerne gehabt hätten. Denn wo das Drama wirklich mitfühlend gespielt wird, und das Abenteuer mit guter Weltraum-Spannung daherkommt, so ist die am Ende offenbarte Verbindung leider nicht die allumfassende Erklärung, wie ich sie mir gewünscht hätte. Zum einen hatte ich schon eine Ahnung worauf es hinauslaufen wird, doch viel enttäuschender war die Verweigerung der Erklärung der Ereignisse, die zum Auslöser der Situation wurde. Dies muß nicht immer bei jeder Art von Geschichte der Fall sein, aber hier ist das Was und Warum doch ein, wie ich finde, nicht unwichtiger Part, um die einzelnen Entscheidungen einzelner Personen besser verstehen zu können.
"The Midnight Sky" ist somit ein Genre-Mix mit vielen ruhigen Momenten, der einerseits seine Figuren gut einfängt, andererseits aber das große Ganze etwas ausführlicher erklären hätte können, und dafür lieber die eine oder andere Länge geopfert hätte. Am Ende dann also eher durchschnittliche Unterhaltung, mit teilweise größeren Längen, und etwas wenig befriedigende Erklärungen am Schluß. Sehenswert duchaus, allerdings wäre vielleicht eine größere Konzentration auf einen der beiden Story-Teile die bessere Wahl gewesen...
|<  -25  -5  vorherige  Seite 28 von 4013  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.009053 sek.