The Movie Community Home Freitag, 07. Oktober 2022  14:34 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
Seite 1 von 4013  nächste  +5  +25  +125  >|
Triangle of Sadness  (2022)
(NEU)  Kommentar von Groot  07.10.2022 14:08 Uhr
Was soll das ? Der Film ist einfach nur langweilig, bis auf ein paar Szenen, wo man dann doch mal lachen musste. Es scheint, dass aus einem 5 Stunden Film die Hälfte der Handlung herausgeschnitten wurde, und das, was übrig geblieben ist einfach lieblos zusammengeschnitten wurde. Selbst von den 150 Minuten, die übrig geblieben sind hätte man noch einmal die Hälfte weglassen können, ohne das die Message, die der Film ausdrücken will, darunter gelitten hätte. Z.B. warum eine gefühlt 30 minütige Kotz - Orgie, die absolut nichts zu der Handlung des Filmes beigetragen hat ??? - 5 Minuten davon hätten sicher gereicht...
Fazit; diesen Film zu sehen ist 150 Minuten verschwendete Zeit ! ( Ich musste ihn leider unfreiwillig in einer Sneak ertragen, daher auch nur einen von zehn Punkten in der Wertung... )
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  05.10.2022 15:44 Uhr
Intrigue
https://www.imdb.com/title/tt0039496/?ref_=fn_al_tt_3
Danke
The Woman King  (2022)
Kommentar von k_lol_ecker  05.10.2022 02:10 Uhr
Ein Epos über Krieg, Freundschaften, Feindschaften, tragische Verlusten etc., immer mit viel Pathos. Eine Geschichte, die sich um eine Gruppe von Kriegerfrauen dreht, hat man so aber noch nicht gesehen. Nichtsdestotrotz sind die Hauptstränge der Story eher vorhersehbar. Ich fand ihn auch etwas zu lang bzw. zu langatmig und manchmal zu emotional.
Und dass ein afrikanischer Stamm sich auf Englisch unterhält, gibt null Sinn. Die haben oder hatten doch ihre eigene Sprache? Naja, ist halt eine Hollywood-Produktion.

Kommentar von Asterix2610  04.10.22 23:22 Uhr
Film hätte gut etwa 15- 20 Minuten kürzer sein können - Die Kampfszenen sind teilweise etwas zu unrealistisch.Für einen Sneakfilm okay.
Small Engine Repair  (2021)
Kommentar von k_lol_ecker  04.10.2022 19:55 Uhr
Der Film wirkt auf mich wie eine Hommage an die Freundschaft dreier Männer, die aus der hart arbeitenden, unteren Mittelschicht der USA stammen.

Im dargestellten Milieu geht es oft hart, aber auch sehr herzlich zu. Der obszöne, "foul-mouthed" Tonfall unter Männern wie Frauen ist normal. Man beleidigt sich in jedem zweiten Nebensatz, meint es aber nicht unbedingt böse. Man erzählt sich Geschichten, schwelgt in Erinnerungen, man zerstreitet und versöhnt sich.

Tatsächlich ist das alles so unterhaltsam, dass 1 ganze Stunde vergeht, bis der Film seine dramatische Wendung enthüllt. Bis dahin kann er sehr gut von seinen authentischen Charakteren und Dialogen leben. Das kann nicht jeder Film. Ich hätte auch gerne mehr als 8 Punkte gegeben. Mit dem letzten, drastischen Drittel des Films und dem wenig plausiblen Ausgang der Geschichte bin ich aber weniger einverstanden. Auch der Ton zwischen Drama und Comedy wird hier nicht mehr so richtig getroffen. Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass gerade das letzte Drittel des Films für viele Zuschauer eher ein Plus- und kein Minuspunkt ist.

Wie dem auch sei. Wer etwas mit dem dargestellten Milieu und dem Humor anfangen kann, findet hier einen sehenswerten Film, der es versteht, seine Wendung nicht zu früh zu verraten. Ich würde empfehlen, ihn im O-Ton anzuschauen, sonst geht viel von der Authentizität verloren.
Im Westen nichts Neues  (2022)
Kommentar von Spreewurm  03.10.2022 16:44 Uhr
Streaming-Start: 28.10.22: Netflix
In a Valley of Violence  (2015)
Kommentar von k_lol_ecker  01.10.2022 23:20 Uhr
Ein eher stereotyper Western mit einsamen, wortkargen Helden, der auf dem Pferd in eine kleine Stadt geritten kommt. Dem Western-Stereotyp entsprechend gibt es auch Frauen, die sich in den mysteriösen Helden vergucken. Bösewichte fehlen natürlich auch nicht...
Die Musik hat mir wirklich gut gefallen.
Für Genre-Fans vielleicht sehenswert, ich fands eher zum Gähnen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von k_lol_ecker  01.10.2022 22:26 Uhr
Small Engine Repair
https://www.imdb.com/title/tt9789042/
Danke!
Kommentar von pufmps  01.10.22 08:47 Uhr
A Jazzman's Blues
https://www.imdb.com/title/tt14307536/
Danke
Jonah Hex  (2010)
Kommentar von Fox  30.09.2022 22:48 Uhr
Der Anfang war extrem stark: Wirklich mal eine gelungene Comic-Verfilmung mit entsprechenden gezeichneten und sehr passend eingefügten Comic-Szenen. Und Clint Eastwood ist ein nervöser Fratz im Vergleich zu Jonah Hex. Dann die Tatsache, dass der Held mit Toten redet, und wie er das tut. Alles extrem cool!

Leider wird es im zweiten Teil nur sinnloses Geballer, und die “Hauptstory” ist ein Wild Wild West Abklatsch. Glücklicherweise ist der zweite Teil nicht so lang, aber Potential wurde hier schon verspielt.
Calcinculo  (2022)
Kommentar von Spreewurm  30.09.2022 18:11 Uhr
Berlinale 2022
THEM (TV-Serie)  (2021)
Kommentar von keitel  30.09.2022 00:42 Uhr
USA 1950er: Nach einem katastrophal tragischen, rassistischen Vorfall in North Carolina versucht eine afroamerikanische Familie ihr Glück in Los Angeles.

Ein beklemmendes intensives unvergessliches Serienerlebnis. Das krasse Horrordrama thematisiert den unerträglich unmenschlichen Rassismus. Die Inszenierung der übernatürlichen Passagen der Serie erinnert sehr deutlich an Kubricks "Shining". Die Schwachpunkte der Serie: Die bedrückende Atmosphäre, die wirklich jede einzelne Minute der Serie beherrscht, löst sich (vor allem in den ersten sechs Folgen) sehr selten in Katharsis auf. Die Zuschauer erwarten eine Explosion der Gewalt, die in den ersten Folgen kaum vorkommt, dadurch ist etwas Geduld von Zuschauer gefordert. Und in den letzten vier Folgen stören 1-2 Mal die Schockeffekte, die von dem Hauptthema Rassismus eher ablenken. Der gezeigte Rassismus ist eigentlich Horror genug. Und die Entführung einer Nachbarin war auch völlig überflüssig und deplatziert.
Ansonsten sind alle Schauspieler (auch die Kinder), die Inszenierung, die Hintergrundmusik und die Geschichte sehr STARK.

Fazit: Ähnlich wie Hanekes Funny Games verstörend und nicht einfach konsumierbar aber ein extrem wichtiger Beitrag zum Thema Rassismus. Unbedingt ansehen! In der Hoffnung, dass die Serie die Alltagsrassisten zum Nachdenken anregt. Note 8,5 Punkte
Elfriede Jelinek - die Sprache von der Leine lassen  (2022)
Kommentar von Berlinoise  30.09.2022 00:03 Uhr
Leider vollkommen ungeeignet als Sneak-Film, man muss sich für die Frau interessieren UND Vorwissen haben.
Das trifft wohl höchstens auf ein Prozent potentieller Sneaker zu.
Und selbst dann ist die schlecht gemachte Doku, die vollkommen zusammenhanglos Themen wie Katholizismus, Udo Jürgens, Castro, Hüttenfeiern à la Ballermann, Dutschke, Krieg, die Hörbigers anreißt, absolut nicht kinowürdig, das reicht fürs TV.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  29.09.2022 21:56 Uhr
Sarah Kohr - Stiller Tod
https://www.imdb.com/title/tt15498508/?ref_=ttep_ep6
Danke
Das Böse im Wald  (2022)
Kommentar von spider74  29.09.2022 20:21 Uhr
IMDb: https://www.imdb.com/title/tt21412876/
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Bambiiilein  28.09.2022 19:07 Uhr
Bitte eintragen:

House of Purgatory (2016):

https://www.imdb.com/title/tt1773467/
Kommentar von mamaotoschi  27.09.22 20:06 Uhr
Bitte eintragen:

IMDb: : Das Böse im Wald
https://www.imdb.com/title/tt21412876/
One for the Road  (2022)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2022 17:26 Uhr
OFDb-Link: https://www.ofdb.de/film/364398,One-for-the-Road
Wer gräbt den Bestatter ein?  (2022)
Kommentar von Spreewurm  27.09.2022 17:06 Uhr
OFDb-Link: https://www.ofdb.de/film/364397,Wer-gr%C3%A4bt-den-Bestatter-ein-
IMDB-Link: https://www.imdb.com/title/tt20249402/?ref_=nv_sr_srsg_0
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Bambiiilein  27.09.2022 09:32 Uhr
Bitte eintragen:

Love in the Villa (2022):

https://www.imdb.com/title/tt15463032/
Seite 1 von 4013  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.001547 sek.