The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 17. Mai 2022  09:53 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Astérix: Le domaine des dieux (FR 2014)

Asterix: The Mansions of the Gods (UK 2015)
Asterix and Obelix: Mansion of the Gods (UK 2015)
Asterix im Land der Götter (DE 2015)


Genre      Animation / Adventure / Comedy / Family
Regie    Louis Clichy ... 
Alexandre Astier ... 
Buch    Albert Uderzo ... 
Alexandre Astier ... 
René Goscinny ... 
Synchronisation    Milan Peschel ... Asterix (dt.)
Roger Carel ... Astérix (frz.)
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen100
Durchschnitt
5.86 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
28.08.2015

Start in den deutschen Kinos:
26.02.2015



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
25.05.2017 10:22 Uhr
Diese Computer-Animationen hasse ich wie den schwarzen Tod.
Der hier war genauso hinterhältig.

Der der Film ist echt gut geworden.

Die Story ist toll.
Vernünftig übertragen worden.
Bei den Realverfilmungen und den letzten Comicfilmen war ja reichlich/zu viel Quatsch mit drin.
Überraschend stark von der inhaltlichen Komponente her.

Mich stört eben nur tierisch diese Animation.
Absolut kein Herz mehr vorhanden.

Dazu die unpassenden Stimmen für Asterix und dem starken Römer.
KeyzerSoze
01.03.2015 10:41 Uhr / Wertung: 8
In meinen Augen die wohl beste Asterixverfilmung seit Sieg über Cäsar. Nach Ewigkeiten wird mal wieder der Ton der alten Filme getroffen und die Mischung aus Slapstick, Running Gags und herrlichen Einfällen kann für viel Spaß sorgen. Der Band "Die Trabantenstadt" ist ziemlich werkgetreu adaptiert und die hinzugefügten Elemente sind kreativ und passen wunderbar zur Grundstimmung. Zudem sei noch erwähnt, dass dieses Mal glücklicherweise auf jeglichen neumodischen Firlefanz der letzten Filme verzichtet wurde und man sich, von den Computeranimationen mal abgesehen, komplett auf den Charme und den Witz verlassen hat, der die Zeichentrickfilme damals so populär machte. Des weiteren überrascht, wie gut das Ganze doch (zumindest in der 2D Version) doch animiert ist. Der einzige wirkliche Kritikpunkt war in meinen Augen die deutsche Synchronstimme von Asterix, mit der ich persönlich nicht richtig warm geworden bin, aber sonst gibts keinen Anlass zur Klage. Wer Asterix mag und wie ich im Vorfeld etwas skeptisch war: Es gibt keinen Grund, denn so gut waren die Gallier schon seit Ewigkeiten nicht mehr.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]