The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 30. November 2021  07:52 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Booksmart (US 2019)

Booksmart (DE 2019)


Genre      Comedy
Regie    Olivia Wilde ... 
Buch    Emily Halpern ... 
Susanna Fogel ... 
Darsteller    Kaitlyn Dever ... Amy
Beanie Feldstein ... Molly
Jessica Williams ... Miss Fine
Billie Lourd ... Gigi
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen107
Durchschnitt
5.72 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.04.2020

Start in den deutschen Kinos:
14.11.2019



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Colonel
28.07.2021 19:48 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 28.07.2021 um 19:54
Die erste Regiearbeit von Olivia Wilde gefällt so gar nicht. Platte, stereotype Charaktere, und ein Penis-Vagina Humor , der auch von Seth Rogan stammen könnte. Die erste Stunde ist fast unerträglich albern. Eine Peinlichkeit folgt auf die nächste (ernsthaft Olivia?!). Es gibt sie wirklich alle hier: die Nerds, die obercoolen aber leider dummen Sportskanonen, die Streber, die leicht zu habenden Mädchen...alles schon gefühlt 100 mal gesehen, oft auch besser. Als dann doch endlich mal ernsthafte und emotionale Töne anklingen, die ganz konträr zum Startprogramm stehen, ist es mit den guten Momenten des Films auch schon wieder vorbei und ein lahmes Ende gibt diesem 08/15 Teenie-High School Film den Rest. 104 Minuten verschwendete Lebenszeit. 3 Punkte für 3 gute Lacher.
Caenalor
22.11.2020 12:31 Uhr / Wertung: 7
Den großen Hype um den Film kann ich nicht nachvollziehen, bis darauf, dass er natürlich sehr gut eine Checkliste von "modern und relevant" abarbeitet und dabei wohltuend viele Klischees des Teenie-Party-Genres überarbeitet, ohne sie ganz von Bord werfen zu müssen. Gut gemacht und zumindest stellenweise durchaus lustig ist er dabei definitiv, und ich bin der Zielgruppe halt einfach schon lange entwachsen. 7 Punkte.
thyron
09.11.2019 14:52 Uhr / Wertung: 7
Teenie-Kömödie mal aus Frauensicht. Der Film kommt ohne den typischen Sexismus aus, auch wenn es oft unter die Gürtellinie geht. Weiterer Pluspunkt: die Homosexualität einer Hauptfigur ist einfach nur normal und kein Problem für irgendwen. Cleveres Drehbuch, unterhaltsam inszeniert.
latschenraser
07.11.2019 02:21 Uhr / Wertung: 9
Aus den anfänglichen Klischees werden nach und nach einzigartige Charaktere
Sehr sehenswert und unterhaltsam
Einer der lustigsten Filme dieses Jahr bisher
Laut Abspann auch eine "Gender Balanced Production"
Rider
06.11.2019 23:22 Uhr
Heute Gesneakt in UCI- Wansbek

Witzige, freche Dialoge, sehr gute Darsteller und spassige Ideen.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]