The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 25. Mai 2022  09:21 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Hansel & Gretel: Witch Hunters (US 2013)

Hänsel & Gretel: Hexenjäger (DE 2013)
Hänsel & Gretel: Hexenjäger (3D) (DE 2013)


Genre      Action / Fantasy / Horror
Regie    Tommy Wirkola ... 
Buch    Dante Harper ... 
Tommy Wirkola ... 
Darsteller    Jeremy Renner ... Hänsel
Gemma Arterton ... Gretel
Famke Janssen ... Muriel
Fritz Roth ... Diary Man
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent Maddin
 
Wertungen390
Durchschnitt
6.98 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
22.08.2013

Start in den deutschen Kinos:
28.02.2013



11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Colonel
13.01.2014 21:28 Uhr / Wertung: 6
Ein kurzweiliger Spass, den man wörtlich nehmen kann, denn nach 1 Stunde und 17 Minuten ist der ganze Spass schon wieder vorbei. In dieser Zeit hat man einiges in guter 3D Manier auf sich zufliegen und Köpfe zerbersten sehen. Zudem weiß man jetzt, was aus Hänsel und Gretel nach der Flucht vor der bösen Hexe geworden ist und das Hexen im allgemeinen eine sehr gute Nahkampfausbildung genießen. Der Film lebt nah am Trash, weiß es aber diesen Grad sehr gut zu beherschen, so dass das Filmmaterial weniger lächerlich als unterhaltsam ist. Das Make Up ist teilweise grottig und Wald und Wiese erinnern manches mal zu stark an billige RTL Studios. Auch sehr gut gefallen hat mir Hänsels Diabetes Erkrankung. Wer läst sich so etwas einfallen? Abseits dessen sieht man aber ordentlich choreografierte Kampf- und Actionszenen und eine recht einfallsreiche Story so dass man nicht unzufrieden aus der Vorstellung heraus kommt.
Xyle
08.03.2013 17:23 Uhr
Ohne Erwartungen in den Film gehen und bestens unterhalten wieder raus kommen... so wünsche ich mir einen Kinoabend. Genauso ist es gekommen ;) Ließ der Trailer auf Trash vom Feinsten hoffen, war die Geschichte gar nicht so dumm wie gedacht! Einziges Manko: Die Laufzeit --> Viel zu kurz. Man hätt soviel mehr aus dem Film machen können, ich hoffe da kommt noch was in der Richtung!! Kann man sich anschauen!
mountie
07.03.2013 23:21 Uhr - Letzte Änderung: 07.03.2013 um 23:22
Da stimme ich doch glatt in den Ganz-Ordentlich-Kanon mit ein...
Hänsel und Gretel unterhält ganz nett mit guten Effekten, einigen witzigen One-Linern und allgemein mit einem tollen Look. Waffen, Locations, Make-Up... all diese Dinge wirken so, als ob viel Liebe und Mühe darin investiert wurden. Dies war leider bei der Story nicht durchweg der Fall. Wo die Hintergrund-Story der Helden-Geschwister noch plausibel und einfallsreich weitergesponnen wurde, da kann die Story um die Jagd nach einer Ober-Hexe nicht ganz mithalten. Zum einen weil teilweise schlampiges Storytelling betrieben wurde (SPOILER Wie kann man die Lage seines Elternhauses vergessen, in dem man ca. die ersten 10 Jahre seines Lebens verbracht hat SPOILER ENDE), und zum anderen weil sich die ganze Sache mehr wie ein härterer Standard-Fall für Hänsel und Gretel anfühlt, an dessen Ende nur wieder einmal eine x-beliebige Hexe dran glauben muß.
Die Ansätze für Großes waren da, leider fehlt es an der epischeren, ausgereifteren Story. Somit bleibts beim ganz netten Versuch...
KeyzerSoze
05.03.2013 12:47 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 05.03.2013 um 12:49
Trotz der Tatsache, dass man sich bei einem solchen Projekt schnell verheben kann und genau dies dem Regisseur schon bei seinem Nazizombieflick Dead Snow geschehen ist, kann man aufatmen, denn Hänsel & Gretel: Hexenjäger hält was Titel und Trailer versprechen. Dabei suhlt sich der Film nicht im Trash, hat einiges an optischen Schauwerken zu bieten und gibt sich dabei sogar Mühe eine ordentliche Geschichte zu erzählen. Die beiden Hauptdarsteller gefallen ebenso und so gelang Tommy Wirkola ein kurzweilig unterhaltsamer Spaß bei dem viel Hexenblut fließen darf. Wer sich auf so ein Szenario einlassen kann, der wird die Sichtung sicherlich nicht bereuen ...
Schneef
04.03.2013 17:57 Uhr / Wertung: 7
Da kann ich Heroes81 getrost zustimmen. "So blöd, dass er schon wieder gut ist".
Meine Erwartungen waren auch nicht besonders hoch, angesichts der Tatsache, dass die Kritiken über ihn verheerend sind.
Aber ich wurde positiv überrascht. Der Film nimmt sich nunmal nicht selbst ernst, das sieht man schon daran, dass SPOILER Hänsel sich Insulin spritzen muss, um mit dem Diabetis klar zu kommen, welches er durch seine Kindheit vom vielen Süßigkeiten essen bei der Hexe erhielt SPOILER ENDE.
Der Film ist sehr kurzweilig und hat eigentlich meiner Meinung nach absolut keine Längen. Die knapp 90 Minuten gingen wie im Hexenfluge um. Hätte sogar noch ein Tick länger sein können und das Finale ein wenig ausführlicher. 3D technisch kann man dem Film auch nichts vorwerfen - endlich mal wieder ein Film, bei dem es sich gelohnt hat.
7 Punkte sind angemessen.
Andy_Zoo
28.02.2013 15:24 Uhr / Wertung: 5
Hänsel & Gretel: Hexenjäger - Kennt man den Trailer, kennt man den Film! Mag eigentl. trashiges aber dem fehlt viel, nur 5 Punkte!
Jensjens
23.02.2013 03:11 Uhr
Leider ist das Tempo des Films nicht besonders gut, es gab Längen. Ein Trailer hat es natürlich einfacher, aber der war besser getimt als der Film selbst.
Heroes81
19.02.2013 07:45 Uhr
Für mich hat der Film irgendwie einen Trash-Faktor. Der ist so blöd das er schon wieder gut ist. Er nimmt sich zu keiner Zeit Ernst und hat mit dem eigentlichen Märchen null zu tun.
Die Darsteller sind gut gewählt und die Story ist annehmbar. In 3D bestimmt noch ein Tick besser zu bewerten. Angenehmes Popcorn-Kino. Schade allerdings das die meisten Szenen bereits in der Vorschau gezeigt wurden und mindestens 2 Szenen in der Vorschau anders dargestellt waren.

Und die Moral der Geschichte:
Don´t eat that fucking Candy xD
bcourt
05.02.2013 22:53 Uhr
Ach ja, 3D hat sich gelohnt!
bcourt
05.02.2013 22:49 Uhr
Gerade in Brüssel aus der Preview gekommen. Und ich muss sagen ich wurde bestens unterhalten! Natürlich darf man hier keine Story, unvorhersehbare Handlungen und Schauspielerische Höchstleistungen erwarten. Auch an CGI-Effekten wurde nicht gespart. Allerdings machen die Gore-Effekte in Kombintion mit Hau-Drauf-Acton und coolen Sprüchen einfach mordsmäßig Spaß! Der Film weiss selber das er eigentlich ziemlicher Klamauk ist und hat Spaß dabei. Deshalb kann man ihm die Geschichte auch nicht übel nehmen. Renner und Arterton bilden ein sypathisches und explosives Duo dass einem in regelmäßigen Abständen ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen zaubert - wenn man genau das erwartet was der Trailer verspricht: Action, Blut ein Märchen mal anders erzählt. Unterhaltung pur! 8/10
7even
11.10.2012 23:30 Uhr
Hier gibt es den Trailer

Also die Idee die Hexenjäger einfach mal auf das Märchen von Hänsel & Gretel loszulassen gefällt mir richtig gut. Der Trailer macht Lust auf mehr, auch obwohl im Trailer einige Szenen an gängige Filme erinnern.

11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]