The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 17. August 2022  21:57 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt

Grown Ups (US 2010)

Kindsköpfe (DE 2010)


Genre      Comedy
Regie    Dennis Dugan ... 
Buch    Adam Sandler ... 
Fred Wolf ... 
Darsteller    Adam Sandler ... 
Chris Rock ... 
David Spade ... 
Kevin James ... 
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent Maddin
 
Wertungen346
Durchschnitt
6.45 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
13.01.2011

Start in den deutschen Kinos:
05.08.2010



8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
01.01.2015 23:35 Uhr - Letzte Änderung: 01.01.2015 um 23:36
Weniger Witz als erwartet, die Story ist besser als erwartet...v or allem dank der Aussagekraft.
'Kinder dieser Welt, geht raus und spielt.
Erforscht und entdeckt die Welt...
nutzt die vorhandeen Ressourcen um Spaß zu haben.
Weg von der Technik und dem gemütlichen Sessel '.

Und für Harmonie ist gesorgt.
Das müssten die wohl spaßigsten und einfachsten Dreharbeiten der Filmgeschichte gewesen sein...
Thanatos
03.10.2010 22:40 Uhr / Wertung: 4
Sehr seichte Komödie mit wenig guten Szenen. Bei der Story wurde auf einen roten Faden verzichtet. Probleme gibt es für die Protagonisten kaum zu lösen, alles wirkt wie geleckt. Humor ist fast nicht vorhanden. Eine Blödelei reiht sich an die andere. Witzige Anspielungen werden totgeredet oder durch grauenhafte Schnitte schlecht inszeniert. Für etliche Szenen sind mir beim Schauen weit witzigere Umsetzungen eingefallen, als sie im Film vorkamen. Viele Dialoge sind auf primitivsten Niveau und ohne jeglichen tieferen Sinn. Hinzu kommen Sandlers stupide Ansprachen in denen er dem Zuschauer erklärt, was man aus der eben gezeigten Situation gelernt hat. Die einzig witzige Szene die nicht im Trailer verbraten wurde, ist die in der Hayek versucht den Stein übers Wasser zu lupfen. Den Rest des Filmes wird man schlichtweg angeödet von der wirren Story ohne tieferen Sinn und Verstand und der grauenhaften Umsetzung des komödiantischen Aspektes.
Keines falls empfehlenswert! 4 Punkte.
tycoon
15.09.2010 22:31 Uhr / Wertung: 5
"Lern schon mal die Speisekarte auswendig, bald ist die große Prüfung"

Dieses Zitat verdeutlicht das Problem dieses Films ziemlich gut: Scherze und Anspielungen, die funktionieren, werden andauernd wiederholt und in zig Dialogen unverändert untergebracht. Bis es jeder kapiert hat. Und so wiederholt sich auch obiger Spruch gefühlte zehn Mal, bis auch wirklich jeder im Kinosaal gemerkt hat, dass Adam Sandlers Kindermädchen (Minispoiler) gar keine Schülerin ist.

Wobei "angespielt" zu optimistisch klingt: die Pointen werden für den Zuschauer, dem man hier nicht zu viel zumuten möchte, schon recht ausführlich breit getreten.

Manche anderen Scherze werden zwar nur einmal gebracht, beschränken sich aber auf Sturz- und Furz-Situationen.

Bleiben: ein paar gute Lacher und eine etwas merkwürdig ineinander gefrickelte Handlung
Colonel
08.09.2010 23:16 Uhr / Wertung: 3
"Kindsköpfe" enttäuscht auf ganzer Linie,daer als Komödie völlig versagt.Als tragendes komisches Element dienen hier Stürze und Tollpatschigkeiten.Im Stummfilm noch ganz okay,aber muss sowas heute noch sein?!Und wer lacht bitteschön über einen 4 jährigen den es noch immer an die Brust der Mutter zieht oder das diese mit ihrer Muttermilch versehentlich eine Freundin nass macht?!Highlight auch ebenfalls das Dosentelefon,das heimlich unter dem Po der pupsenden Oma versteckt wird...und wer auch nur einen dieser aufgezählten Gags ansatzweise witzig findet,sollte sich was schämen und sich fragen ob er mittlerweile nicht völlig vom Blödelfernsehen der Privatsender infiziert wurde.Zu allem Überfluss wird am Ende noch versucht eine Moral von der Geschicht völlig plump in den Kontext einzubauen.Klare Empfehlung:Film meiden.
Lotterbast
04.09.2010 21:14 Uhr - Letzte Änderung: 04.09.2010 um 21:17
Ich habe bei diesem Film gut gelacht. Die Sprüche und die Besetzung haben wunderbar gepaßt. Obwohl ich da bei Rob Schneider und Salma Hayek so meine bedenken hatte.

Eine nette Komödie mit Botschaft für die ganze Familie ohne dabei anzuecken. 8 Punkte
Muddi
10.08.2010 11:23 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 10.08.2010 um 11:23
Nun, da ich beim Trailer nie das Gefühl hatte, lachen zu müssen, bin ich mit äußerst geringen Erwartungen in 'Kindsköpfe' gegangen. Und wurde nicht enttäuscht. Es wird ein Klischee nach dem anderen heruntergespult, mit einer Besetzung, die sichtlich uninspiriert das Verlangte runterarbeitet. Einzig Kevin James konnte mir ab und zu ein Lächeln abringen. Ansonsten plumpes Reißbrettkino, bei dem Witze erklärt oder zu sehr strapaziert werden (ist dann natürlich nicht mehr witzig), das verzweifelt noch ein paar Schauwerte ins Bild bringt und nichts Eigenes oder Überraschendes zu bieten hat.
KeyzerSoze
10.08.2010 01:19 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 10.08.2010 um 01:28
Das Warten auf den ersten guten typischen Adam Sandler Film seit Click geht weiter. Ich war ja lange Zeit Anhänger von ihm, aber irgendwie sind seine Filme seit einer ganzen Weile einfach nur Mittelmaß. Was doch schade ist, da seine Komödien zuvor eigentlich durchweg überzeugen konnten. Grown Ups hatte das große Problem, dass die besten Gags mal wieder schon alle im Trailer verbraten wurden und mir das Ganze viel zu improvisiert rüber kam. Man hatte über weite Strecken das Gefühl, dass die Akteure sich getroffen haben, dumme Sprüche um die Ohren hauen und darum dann etwas wie eine Story gebastelt haben. Diese Sprüche treffen teilweise durchaus ins Schwarze, im Gegenzug dann auch immer wieder unnötige Furzwitze über die man eher genervt ist, anstatt sich darüber zu amüsieren. Der lustigste im Bunde ist in diesem Falle noch Kevin James (abgesehen natürlich von der abgefahrenen Rolle des Steve Buscemi, der wirklich alle Lacher auf seiner Seite hatte) aber man hat generell eher das Gefühl als würden die durchaus lustigen Darsteller hier übelst verheizt werden. Schade, schade ... und das Warten auf den ersten guten Adam Sandler Film seit Langem geht leider weiter.
Schastin
09.08.2010 01:23 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 09.08.2010 um 01:24
Im Endeffekt eine ganz nette Komödie, die jedoch für meinen Geschmack etwas zu lang geworden ist.

Auch wenn viele Witze schon im Trailer verbraten wurden, so hob man sich hier noch genug "neue" für den Film auf.
Der Cast spielt gut zusammen, nur Chris Rock wirkte etwas an der Leine gehalten und spielte nicht so ulkig wie sonst.
Als grundsolide würde ich diesen Film bezeichnen.

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]