The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 03. Dezember 2021  02:48 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Blow (US 2001)

Blow (DE 2001)


Genre      Drama / Crime
Regie    Ted Demme ... 
Buch    Nick Cassavetes ... 
Produktion    Denis Leary ... 
Ted Demme ... 
Darsteller    Johnny Depp ... George Jung
Penélope Cruz ... Mirtha Jung
Franka Potente ... Barbara Buckley
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen709
Durchschnitt
7.65 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
04.06.2002

Start in den deutschen Kinos:
26.07.2001



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Thanatos
20.03.2010 23:04 Uhr / Wertung: 6
Trotz der Tatsache, dass mich der Film unterhalten konnte, bot er zu keinem Zeitpunkt irgendeine Form von Höhepunkt. Johnny Depp zeigt kaum großes Talent und der Rest der Schauspieler legte auch keine Glanzleistung hin. So bleibt der Film insgesamt nur "nett", ist aber keines Wegs wirklich sehenswert. 6 Punkte.
tomfila
17.10.2006 19:27 Uhr
Der Film hat mich eigentlich eher enttäuscht. Die flache und eindimensionale Story wird von zum Teil blassen Schauspielern nicht gut rübergebracht. Auch die Stars des Film können das nicht wett machen.
mountie
16.05.2006 12:23 Uhr
Mich konnte der Film hauptsächlich deswegen überzeugen, weil er mal wieder den Zeitgeist seiner Ära sehr gut einfängt. Die 70er und 80er Jahre werden, durch die Klamotten und Musik, perfekt eingefangen. Auch die schauspielerischen Leistugen (v. a. wiedermal Herr Depp mit seinem Mut zur Hässlichkeit) konnten begeistern. Das die Story nicht sonderlich spektakulär war, laste ich mal wieder der Tatsache an, das sich eben ziemlich an die tatsächlichen Ereignisse gehalten wurde. Bleibt trotzdem ein guter Film.
huibuh
01.08.2005 09:27 Uhr
Ich bin ja eigentlich Depp-Fan, aber der Film war eher ein Fehlgriff. Sehr redundante Storry (Er fährt ins Ausland und holt Dorgen) und keine überzeugende Schauspieleerische Leistung. Auch bleibt am Schluss unklar, was da alles zur Verhaftung geführt hat. Alles in einem wegen des Stylings trotzdem noch mittelmäßig.
Kosmokrator15
01.08.2005 09:13 Uhr
Eine Hommage an den Typen, der Hollywood mit dem unabdingbaren Treibstoff aller "Ich bin der Größte" Spinner Kokain versorgt hat. Das einzig coole waren die Klamotten von Depp in der ersten Hälfte, das wurde aber durch die furchtbare Frisur in der zweiten komplett ausgeglichen. Ansonsten ein langweiliges und absehbares Drama und wie es sich gehört, nach dem Rausch dann einfach nur noch trist und depressiv.
DonVito
17.10.2004 04:48 Uhr
Tja, ich hab keine Ahnung, was mir der Film sagen soll. Aber er ist einfach gut! Ich gebe 8 Punkte, immerhin ist dieser kultige Streifen auch die Grundlage für weite Teile von GTA: Vice City. Johnny Depp fand ich endlich einmal super, was mir bei dem Rummel um seine Person immer etwas schwer fällt. Ich kann nicht sagen, dass ich ein Fan von ihm wäre. So leicht hätte ich mir das Drogengeschäft gar nicht vorgestellt, da musste man nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und konnte dann ordentlich Kohle scheffeln... aber es ist genauso wie an der Börse: Man muss wissen, wann man aussteigen sollte.
borttronic
10.10.2004 18:19 Uhr
Cool, einfach nur cool. Doch, hat mir sehr gut gefallen. Besonders die Dessousaufnahmen mit Frl. Cruz
Hexe
08.03.2004 14:25 Uhr
Ich glaube schon, dass Franka Potente sich selbst synchronisiert hat.
Fand den Film gut. Ist irgendwie kultig!
Christian
15.07.2002 09:28 Uhr
@movieman: stimmt schon, die kritischen Töne kommen hier ein bisschen kurz. Trotzdem - interessanter Film. War das eigentlich die originalstimme von Franke Potente (in der deutschen Version)?
cineman
02.07.2002 10:33 Uhr / Wertung: 7
der film setzt eigentlich die drogen in den mittelpunkt des films, die schauspieler werden zum mittel zum zweck degradiert. es ist sehr fragwürdig ob es solche filme überhaupt braucht...
inktvis
02.09.2001 00:14 Uhr
johnny depp spricht uebrigens sehr gutes und verstaendliches englisch. musz also an der synchronisierung liegen, sneaker.
inktvis
02.09.2001 00:14 Uhr
moral der geschichte: lege dein geld lieber in der schweiz an.
Sneaker
31.07.2001 12:53 Uhr
für einen Film "nach einer wahren Geschichte" ganz gut! Franka Potente ist allerdings nur ganz kurz (relativ zur Filmlänge gesehen) zu sehen. Schade dass J. Depp so schlecht synchroniesiert wurde - oder vielleicht spielt und spricht er in wirklichkeit auch so schlecht? Ansonsten ein zwar nicht unbedingt spannend, aber "interessanter" Film.
Duke
29.07.2001 09:48 Uhr
Drogendrama mit Hollywood-Gastauftritt von Franka Potente. Sie darf Johnny Depp sogar küssen! - Aber ohne Zunge, wie sie in Interviews stets betont.

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]