The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 03. Oktober 2022  07:55 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

John Rabe (FR 2009)

John Rabe (CN 2009)
John Rabe (DE 2009)
John Rabe - Der gute Deutsche von Nanking (DE 2009)


Genre      Drama / War
Regie    Florian Gallenberger ... 
Buch    Florian Gallenberger ... 
Darsteller    Ulrich Tukur ... John Rabe
Daniel Brühl ... Dr. Georg Rosen
Steve Buscemi ... Dr. Robert Wilson
Anne Consigny ... Valérie Dupres
Dagmar Manzel ... Dora Rabe
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent namecaps1
 
Wertungen139
Durchschnitt
7.59 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.10.2009

Start in den deutschen Kinos:
02.04.2009



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Lotterbast
24.11.2012 19:12 Uhr - Letzte Änderung: 24.11.2012 um 19:13
Das ist einer der bewegendsten Filme die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Speziell die Langfassung vom ZDF hat mir sehr gut gefallen. Schön das diese wahre Geschichte so gut und gefühlvoll umgesetzt wurde. Und das von einer deutschen Produktion. Von daher gibt es 10 Punkte.
Mr.Blond
30.10.2011 17:28 Uhr
Am 31.10 um 20:15 zeigt das ZDF den Film übrigens in einer Langfassung mit einer Laufzeit von ca. 175min. Diese Fassung ist somit gute 45 Minuten länger als die Kino/DVD-Version.
KeyzerSoze
27.04.2009 10:25 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 27.04.2009 um 10:25
Kennt ihr das nicht auch? Der deutsche Film ... man braucht meist nicht mal einen Darsteller zu sehen, irgendwas zu hören, sondern nur eine Kamerafahrt zu sehen ... und schon weiß man dass es sich um einen deutschen Film handelt ... die haben durch die Bank immer eine gewisse Optik, bei den man sofort weiß was einen erwartet. Florian Gallenberger gelang hier das Unmögliche: Er hat ein Werk geschaffen, bei dem man nicht eine Sekunde merken würde, dass es sich um einen deutschen Film handeln würde. Die Optik braucht sich vor großen Namen nicht zu verstecken ebenso wenig Inszenierung und Drehbuch die auf höchstem Niveau anzusehen sind. Für mich definitiv einer der besten deutschen Filme der letzten Jahre, der sogar Das Leben der Anderen in die Tasche stecken kann. Einzig die Synchro des in englisch gedrehten Filmes wirkt manchmal etwas unbeholfen ... vor allem in der Szene in der Rabe sich einen deutschsprachigen Chinesen unter den Kriegsgefangenen suchen soll, was natürlich doch etwas lächerlich wirkt, da die englischen Szenen deutsch synchronisiert worden sind. Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt eines tollen Filmes, der zurecht den Lola für den besten Film gewonnen hat ... was hab ich mich gefreut dass der Baader-Meinhof-Stuss leer ausgegangen ist :D ... aber ich schweife ab ... ansonsten ist alles gesagt :)
blingblaow
23.03.2009 23:23 Uhr / Wertung: 6
Bei John Rabe handelt es sich sicherlich um keinen schlechten Film. Die Geschichte, die zur Ausnahme wirklich auf wahren Begebenheiten beruht, ist interessant und ergreifend. Leider ist diese nicht immer so inszeniert. Versteht mich nicht falsch, ich bin auch kein Freund von herzzerreißenden völlig künstlich hochstilisierten Schreckens- und Schicksalsszenen aber die nicht wenig vorhandene Langatmigkeit, verursacht durch unnötig ausufernde Szenen war auch nicht gerade hilfreich. Hinzu kommt, dass mir Daniel Brühl nicht sonderlich sympatisch ist, allerdings reißt der Auftritt Buscemis das wieder raus. Tukur spielt ganz brauchbar. Relativ heftig finde ich die Freigabe ab 12 Jahren, denn harmlos ist der Film sicherlich nicht und 2-3 Szenen sind sicherlich nichts für Kinderaugen. Vielleicht fällt meine Wertung aber auch zusätzlich dennoch eher spärlich aus, da ich mich bei der Sneakpreview wohl doch eher auf leichtere Kost gefreut habe.
MightyRaven
19.03.2009 20:17 Uhr
Meiner Meinung nach etwas schwere kost zur späten Stund der Sneak, aber ansonsten ein ganz guter Film. Die Schauspielleistung überzeugt in jedem Fall, aber wie meine Vorredner schon sagen: der Film hat zwischendurch seine Längen.
Die Story ist sehr ergreifend und wirkt sehr realistisch! 8Punkte
Ragnarr
17.03.2009 00:26 Uhr
Guter, bewegender Film. Hat aber seine Längen und kleinere Handlungsstränge, die nicht unbedingt hätten sein müssen.
Aber hervorragende Schauspieler, daher 8 Punkte.
Marjan
12.02.2009 14:48 Uhr
ein film über den "chinesischen Oskar Schindler" mit Ulrich Tukur. noch heute pilgern chinesen an sein grab.

trailer: Klickst du!

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]