The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 30. November 2021  11:07 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Confessions of a Shopaholic (US 2009)

Shopaholic (DE 2009)
Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin (DE 2009)


Genre      Comedy / Romance
Regie    P.J. Hogan ... 
Buch    Kayla Alpert ... 
Tim Firth ... 
Tracey Jackson ... 
Darsteller    Isla Fisher ... Rebecca Bloomwood
Hugh Dancy ... Luke Brandon
Ed Helms ... Garret E. Barton
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen270
Durchschnitt
5.19 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
16.07.2009

Start in den deutschen Kinos:
12.03.2009



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Tatanka
03.03.2009 06:33 Uhr
Meine Herren sind John Goodman und Joan Cusack alt geworden. Das war die traurige, aber einzig sinnvolle Erkenntnis des gestrigen Abends. Denn dass das Machwerk Shopaholic ein Reinfall werden würde war mir nach Sichtung des Trailers schon klar. Du liebe Güte, selten so einen dermaßen verhunzten Film gesehen. Dämliche Dialoge, teils unterirdisch agierende und optisch stark beleidigende Darsteller, mehr als vorhersehbare Handlung und null Überraschungen. Auweia. Na ja wenigstens war die Grundidee recht nett.
KarlOtto
02.03.2009 22:31 Uhr / Wertung: 5
Was war denn das? Nach dem noch ziemlich gut gemachten Trailer, hatte ich etwas völlig anderes erwartet. Viele Gags aus dem Trailer wollen im Film einfach nicht zünden. Dafür gibt es ein paar andere, die aber bei weitem nicht so gut sind. Dazu zieht sich der Film, wie Kaugummi.
Sincail
26.02.2009 01:51 Uhr
Auch bei mir ist es passiert, er lief eben in der Sneak. Grausam ist, denke ich, der passende Ausdruck für diesen Film. Gott sei dank bin ich gegangen, bevor John Goodman aufgetaucht ist. Sehr traurig, dass er sich für diesen Film hergegeben hat :(
Lowtzow
24.02.2009 17:09 Uhr / Wertung: 2
Shopaholic

Wieder einer dieser Filme, vor denen man einfach tierisch Angst hat, dass sie in der Sneak laufen. Leider ist es passiert. Leider wurde dieser Film von Jerry Bruckheimer produziert, der ja leider so viel Geld hat, dass er selbst den miesesten Film mit reichlich finanzieller Unterstützung so vermarkten kann, dass ihn trotzdem viele Menschen sehen.

Rebecca Bloomwood ist kaufsüchtig und nach ihrem letztem Kontoauszug ist klar, dass sie sich einen neuen Job suchen muss, da sie mehr Geld benötigt, um ihre Sucht zu stopppen. Durch Zufall gerät sie in eine FInanzzeitschrift, welche sie mit ihrer absoluten Dummheit ein bisschen aufpeppelt. Siehe da, der Chef ist etwa 25 ?, sieht gut aus und hat natürlich keine Freundin. Er ist zwar steinreich, aber das interessiert ihn natürlich nicht, sondern er wäre lieber arm. So lernt dann auch Rebecca kennen, was wirklich im Leben zählt.

Der Film ist von vorne bis hinten schlecht. Mittendrin sind ein paar lacher, welche aber in der Regel nichts mit der Grundgeschichte zu tun haben. Sätze wie: "Ich hatte einen Stalker, es war ein Hund" kann jeder in seinen Film einbauen. Da hilft auch das wirklich sehenswerte Spiel der Isla Fisher nicht. Sie war wirklich sehr charmant...bis sie den Mund aufgemacht hat. Es war sehr schwer, sich diesen Mist über einen gefühlt so langen Zeitraum anzuhören. Schade, dass John Goodman sich hierfür hat hergeben lassen.

Technisch war hier natürlich auch alles auf schickimicki getrimmt. Solide Kamera, wie aus einem Hochglanzprospekt, supercoole neue Musik der derzeit angesagtesten Chartgirlies a la Rihanna oder Lady Gaga. Das reicht aber selbstredend nicht für einen guten Film. Der Look passte, aber er war scheisse.

Bewertung:
Action: n.V.
Spannung: n.V.
Erotik: n.V.
Humor: 4-
Anspruch: n.V.

Gesamt: 5 entspricht 2 Punkten
ahkh
24.02.2009 10:46 Uhr
absehbare und flache gags, der plott läßt sich in einer stunde erzählen und die story schlägt kein einzigen hacken und ist ebenfalls so einfallslos, dass nach einer stunde nur noch langeweile eintritt. das problem ist dabei, dass der film sich mit aufgedrückter konsum-wahn-moral versucht ernst zu nehmen und dadurch noch nicht einmal über den slapstick a la "house bunny" punkten kann...

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]