The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 05. Dezember 2022  00:06 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

The Negotiator (US 1998)

Verhandlungssache (DE 1999)


Genre      Action / Crime / Drama / Thriller
Regie    F. Gary Gray ... 
Buch    James DeMonaco ... 
Kevin Fox ... 
Darsteller    Samuel L. Jackson ... Lt. Danny Roman
Kevin Spacey ... Lt. Chris Sabian
David Morse ... Adam Beck
Ron Rifkin ... Grant Frost
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen526
Durchschnitt
7.89 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
18.05.2000

Start in den deutschen Kinos:
30.09.1999



13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
27.04.2019 00:23 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2019 um 00:25
Ein wirklich zu unrecht recht unbekannter Thriller mit einer Top-Besetzung.
Samuel L. Jackson und Kevin Spacey liefern sich hier ein sehenswertes Duell zwischen 2 Polizei-Vermittlern der Chicagoern Polizei, und ich muß mich fragen, warum dieser Film eigentlich regelmäßig in den Filmografien der beiden bekannten Darsteller so sträflich übersehen wird. Denn hier bekommt der Zuschauer ein tolle Kombination aus sehr gut geschriebener Thriller-Story, und toll gespielten Verhandlungsszenen! Ihn als Action-Film zu betiteln, wäre wohl etwas zu weit hergeholt, aber die aufgebaute Spannung macht "Verhandlungssache" zu einem Film, den man bedingungslos jedem Thriller-Liebhaber ans Herz legen kann.
Im Fazit kann ich eigentlich nur positive Eindrücke anbringen, denn viele unterhaltungsstörende Elemente besitzt der Film nicht. Ein schönes Gesamtpacket, das eventuell noch nicht jedem bekannt ist. Ändert das, und seht ihn euch an. Ich denke es lohnt sich absolut!
Marjan
13.11.2006 16:19 Uhr / Wertung: 8
was ich dem film vorwerfe (logisch gesehen) ist die glorifizierung von polizeiverhandlern durch die medien. welcher bad guy lässt sich von Samuel L. Jackson einwickeln, den er aus dem fernsehen als held kennt, der es noch immer schaffte, den entführer dingfest zu machen? das ist aber leicht zu verschmerzen bei der gehaltenen spannung und den darstellerischen leistungen von Jackson und natürlich Kevin Spacey.

David Morse spielt in The Rock einen marine-offizier... nicht weit weg von der polizeikiste. aber in Proof of Life wird er als normalbürger sogar gekidnappt! abgesehen von diesen filmen denk ich bei seinem gesicht auch immer an militär/polizei...
gimmy167
12.11.2006 23:42 Uhr / Wertung: 8
Ein Film der fast nur von der Genialität seiner beiden Hauptdarsteller lebt. Und doch reicht das für einen sehr guten Actionfilm, der meiner Meinung nach gar nicht mal so weit hergeholt ist. Die story ist zwar etwas aufgesetzt , aber geniale Dialoge , und ein tolelr SLJ garantieren Spannung pur. Und es ist einer der wenigen Filme wo ich wirklich bis zum Schluss nicht wusste wer Bösewicht ist.
8/10 abgebrühte Verhandlungsführer.
*Spielt David Morse eigentlich immer die gleichen Charaktere , oder hab nur ich das Gefühl ihn IMMER als PoliceChief zu sehen??
Bast
06.01.2004 00:52 Uhr
Durchgehend spannender Thriller mit grandiosem Finale und absolut perfekter Starbesetzung !
Masterlu
05.09.2001 16:25 Uhr
Genau. Ich wollte Dich ja eigentlich nur darauf hinweisen, dass es ja auch Gegenbeispiele gibt, wie zum Beispiel The Fan, oder The Patriot.
lurchi
05.09.2001 12:17 Uhr
@Masterlu: Ja, aber gute Schauspieler machen aus einer spannenden Story einen guten bis sehrguten Film. Nebenbei: Wenn man unsere Bewertungen vergleicht, stellt man ja erfreut fest, das wir mal wieder einer Meinung sind... ;-)
Masterlu
04.09.2001 22:36 Uhr
Vorsicht, gute Schauspieler machen noch lange keinen guten Film!
lurchi
04.09.2001 21:00 Uhr
Samuel L. Jackson und Kevin Spacey in einem Film. Das sollte schon für sich sprechen! Ein sehr spannender Film mit guten Charakterstudien - und natürlich hervorragenden Schauspielern!
inktvis
05.08.2001 15:14 Uhr
stimmt, ich erinnere mich ...
Christian
05.08.2001 15:11 Uhr
Naja, komisch ist zum Beispiel warum alle Polizisten während der Geiselname so sehr das Gebäude stürmen wollen, obwohl an dem Betrug eigentlich nur einige beteiligt sind. Der Böse ist Rifkin, Morse und Spencer wollen aber auch (ständig) unbedingt stürmen, was während des Films die Spannung hoch hält - da alle irgendwie böse wirken, logisch ist es aber nicht.
inktvis
04.08.2001 17:30 Uhr
was denn zum beispiel? ich kann mich eigentlich gar nicht mehr so genau an den film erinnern, nur dasz ich ihn ziemlich spannend fand. offensichtlich auch gut, wenn ich mir meine eigene bewertung anschaue. wenn du mir ein paar ungereimtheiten erzaehlst, erinnere ich mich vielleicht wieder.
Christian
04.08.2001 09:54 Uhr
Das Ende läßt ein paar Ungereimtheiten offen (oder hab ich blos wieder was verpasst...), da man aber sehr lange im dunkeln bleibt wer eigentlich gut & böse ist, bleibt der Film bis zum Ende unglaublich spannend. Spacey und Jackson sind einfach gut.
Masterlu
16.07.2001 15:07 Uhr
Schiessen ist Silber, Reden ist Gold. ;-)

13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]