The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 04. Dezember 2021  08:24 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Out of Sight (US 1998)

Out of Sight (DE 1998)


Genre      Comedy / Crime / Drama / Romance
Regie    Steven Soderbergh ... 
Buch    Elmore Leonard ... novel
Scott Frank ... screenplay
Produktion    Barry Sonnenfeld ... executive producer
Danny DeVito ... 
Michael Shamberg ... 
Stacey Sher ... 
[noch 16 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen405
Durchschnitt
6.85 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
04.03.2004

Start in den deutschen Kinos:
17.09.1998



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Xyle
07.06.2009 12:30 Uhr
Garnicht mal so schlecht der Film. Durch Zufall gestern gesehen und ich hab mich gut amüsiert gefühlt. Für nen gemütlichen Fersehabend also wirklich kein schlechter Film und JLo konnte an dieser Tatsache dann auch nichts mehr ändern :D
Avilian
17.02.2006 23:42 Uhr / Wertung: 7
Ich hab den Film heute zum ersten Mal gesehen und er war ganz in Ordnung. J.Lo kann man natürlich vergessen, aber ansonsten sind mir die meisten anderen positiv aufgefallen. Bei Dennis Farina denk ich aber immer sofort an Snatch. War für einen lauen Freitagabend noch ne 7.
Marjan
17.02.2006 22:32 Uhr / Wertung: 7
ein eigentlich ganz cooler film mit nem vernünftigem drehbuch und überzeugenden darstellern. einzig das ende ist unbefriedigend und endgültig an der 8 läßt ihn jennifer lopez scheitern. die ist nun wirklich eine unfaßbare fehlbesetzung und nervt über die meiste dauer. bezeichnend: der einminütige kurzauftritt von samuel l jackson am schluß bleibt eher im gedächtnis als das permanent versteinerte gesicht von jlo
cineman
09.01.2003 09:42 Uhr / Wertung: 10
ich fand j.lo hier nicht unbedingt überzeugender als in u-turn. die rolle der hinterlistigen schlampe (sorry für die ausdrucksweise, aber so ist's eben) in u-turn hat noch besser zu ihr gepasst. da musste sie auch nicht versuchen intelligent auszusehen.
Skyflash
09.01.2003 08:50 Uhr
J. Lopez in einer überzeugenden Rolle, seither niemehr so gesehen...
Masterlu
09.09.2001 17:03 Uhr
Also in Jackie Brown ist er ja der "Kontaktmann" von Jackie zur Polizei. Sie geht ja mit ihm essen und er erschiesst am Schluss ja Samuel L. Jackson. "Ray, he's got a gun!" - PENG! Und ja in Out of Sight ist Ray ja nur der Möchtegernfreund von J.Lo.
inktvis
09.09.2001 16:21 Uhr
wer war dieser ray nicollete eigentlich? habe weder in out of sight noch in jackie brown eine erinnerung an ihn.
Masterlu
09.09.2001 09:49 Uhr
Ok, nun das gibts ja auch in einigen anderen Serien, dass da andere Charaktere einmarschieren. Dennoch, bei einem Film ist es doch was anderes.
inktvis
09.09.2001 00:45 Uhr
mit lolli natuerlich.
inktvis
09.09.2001 00:45 Uhr
in einem 'kottan' kam kojak vor, der sich ueber die kriminellen zustaende in wien lustig macht.
Masterlu
08.09.2001 22:33 Uhr
Michael Keaton verköpert in Jackie Brown den selben Ray Nicolette wie hier. Wo gibt's das schon, dass ein Charakter aus einem komplett anderen Film einfach so in den nächsten Film hinüberläuft. Denn Ray Nicolette hat hier praktisch keine Bedeutung für den Film. Er ist nur eine Nebenfigur, die einfach mal reinschaut!
lurchi
06.09.2001 21:09 Uhr
Ein perfekter Film für einen gemütlichen Abend zu zweit! @Masterlu: Nö, hab's nicht ausprobliert ;-)
inktvis
14.05.2001 22:33 Uhr
ach, wen interessiert schon j.l.? die rolle von g.c. ist klasse. meine lieblingsszene ist die folgende: fbi-agent kommt ins zimmer zu j.l. und dem sheriff. hat grosz FBI auf seinem t-shirt stehen. sheriff fragt: hast du auch ein t-shirt mit UNDERCOVER?
Christian
14.05.2001 14:30 Uhr
Sorry,ich kann supersexy J.L. einfach nicht mehr ertragen. Die beste Stelle ist noch die als sie sich im Kofferraum über Peter Finch und Faye Dunaway unterhalten('ne üble Anspielung). Warum nur kann ich mit den heutigen "Film-Divas" nichts mehr anfangen ?

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]