The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 04. Dezember 2022  23:28 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Punisher: War Zone (US 2008)

The Punisher 2 (US 2008)


Genre      Drama / Action
Regie    Lexi Alexander ... 
Buch    Jonathan Hensleigh ... 
Stuart Beattie ... 
Darsteller    Dash Mihok ... Det. Martin Soap
Dominic West ... Jigsaw
Keram Malicki-Sánchez ... Ink
Ray Stevenson ... Frank Castle/The Punisher
T.J. Storm ...  Maginty
Wayne Knight ... Linus Lieberman / Microchip
 
Agent Nexos
 
Wertungen80
Durchschnitt
6.10 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
05.11.2009





29 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Thanatos
05.11.2009 22:17 Uhr / Wertung: 8
"Punisher: War Zone" hat nicht nur inhaltlich wenig mit seinem Vorgänger zu tun, er wird auch komplett anders aufgebaut bzw. dargestellt. Dadurch, dass der Film von Anfang bis Ende komplett überzogen ist, braucht man sich zu keiner Sekunde um so etwas wie Inhalt oder Logik den Kopf zerbrechen. Klasse Kampf- und Ballerszenen gepaart mit etwas Komik, collen One-Linern und rockigen Musikeinspielern machen diesen Film zu einer überaus guten (jedoch auch kurzweiligen) Unterhaltung. Der Soundtrack zum Film passt perfekt! 8 Punkte.
chifan
09.10.2009 23:13 Uhr / Wertung: 2
Wer hier eine Fortsetzung vom ganz gut gelungenen Film "Punisher" erwartet der sei gewarnt. Der Film hat rein gar nichts mit diesem gemein. Statt dessen bekommt man hier nichts weiter als eine ganz miese Mogelpackung vorgesetzt.

Inhalt oder etwas ähnliches wie eine Story sucht man hier vergebens. Statt dessen versucht man das nicht vorhandene Drehbuch durch eine Prise Brutalität auszugleichen. Letztlich ist das Ganze Videothekenware der allerübelsten Sorte, die einen an längst vergessene und verdrängte Chuck Norris Zeiten erinnert.
blingblaow
05.09.2009 18:05 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 05.09.2009 um 18:05
Deine Einzeiler sind deutlich langweiliger. Das es manche nicht schnallen, dass so ein lose dahin gesagter Satz völlig für die Tonne ist, ist mir unbegreiflich. Wenn dir der Film nicht gefällt, dann argumentiere und begründe. Langweilig war meiner Ansich nach zudem überhaupt nichts an dem Streifen. Mann mann, und nein ich möchte damit keine Diskussion vom Zaun brechen, aber jeder der sich hier anmeldet und postet sollte gelesen haben, dass derartige Einzeiler nicht erwünscht sind. No offense, aber das musste raus.
wtfunblockeduii
05.09.2009 15:41 Uhr / Wertung: 3
mein gott, was hab ich mich gelangweilt!
Joey 4ever
18.03.2009 15:42 Uhr
Wie es z.Z. aussieht, wird Punisher: War Zone direkt auf DVD erscheinen (Verleih: wahrsch. 04.06.)...
AlexKidd
15.03.2009 17:33 Uhr / Wertung: 1 - Letzte Änderung: 15.03.2009 um 17:37
Unter mir wurde ja schon "Shoot em Up" gennant.
Passt teilweise wie die Faust aufs Auge, denn genau der hat mir auch schon nicht gefallen.
Und wie eben dieser, kassiert Punisher-War Zone bei mir tiefst Wertungen.

Ich kann mit solchen Erzähl schwachen Filmchen nichts anfangen. Die Action ist Blutig und das nicht von schlechten Eltern,
aber es kommt mir alles sehr Trashig vor.
Irgendwie erwarte ich mir wohl immer zu viel von solchen Filmen.
Aber ich mochte die Comics verdammt gerne und hätte mir gewünscht das man sich der Figur des Frank Castle ein wenig mehr annähert.
Statt dessen wirkt der wie ein Eiswürfel, darüber kann eine aufgesetze Heulszene auch nicht hinweg täuschen.

Für mich gab es genau 2 Szenen, die mir gefielen.
Eine am Anfang: *peng* Licht geht aus,
das einzige was man sieht ist der Totenschädel auf der Brust des Punisher in der Ecke.
Und eine weitere am Ende (Stichwort: Kirche).

Aber alles in allem war ich doch recht enttäuscht.
Geschichte sehr mau und fast sämtliche Hintergründe/Motive des Punishers blieben auf der Strecke.
Übrig blieb ein KillingSpree mit (meiner Meinung nach) überflüssig übertriebener Gewaltdarstellung.
An den meisten Stellen scheint es, als warten die Leute nur darauf gemeuchelt zu werden und einzig aus diesem Anlass hangelt sich die Story weiter.

Beispiel: Ein Typ (mit Mexikanischem Slang) soll in der Unterirdischen Festung von F.Castle (Punisher) auf jemanden Aufpassen, ihn/sie beschützen.
Die gesamte Bude ist vollgestopft mit Waffen und der Typ bewaffnet sich nicht mal....bis er gemeuchelt wird...

Fazit: Sehr schwacher Auftritt
KeyzerSoze
03.03.2009 11:26 Uhr / Wertung: 8
Woohoo, was für eine perfekte Actiongranate war das denn! :D Hab mir ja net wirklich was erwartet nach den ersten beiden grottigen Verfilmungen, aber nach den guten Wertungen und auf Empfehlung eines Freundes eine Chance gegeben und wie schon gesagt ... ich bin begeistert! Für mich ein perfekter handgemachter Actionfilm bei dem wirklich alles stimmt: Schön kompromisslos im Stile der 80er macht hier unser breitgebauter Actionheld ohne Rücksicht auf Verluste alles platt, dabei sind auch die Kills schön kreativ (Shoot em Up lässt grüßen) und äußerst brutal geraten. Die Story ist für genreverhältnisse ok, die Darsteller sind gut besetzt und herrlich comicartic am Rande des Overactings. So muss es sein ... und wenn die in Deutschland geborene Lexi Alexander erneut einen Punisher mit Ray Stevenson in der Hauptrolle inszenieren sollte: Count me in!
RimShot
03.03.2009 01:08 Uhr
"Oh god, now I've got brain splattered all over me."

Also das nenn ich mal punishment. Eine derbe Actionorgie, wie sie der damalige Trailer auch versprochen hat. (indem allerdings auch schon alle expliziteren Szenen vorkamen)
Nun denn, ich habe keine hohen Erwartungen an den Film gehabt und wurde somit auch nicht enttäuscht.
Allen die also mit wenig Story, aber dafür mit viel Gewalt und gut inszenierter Action leben können, bietet sich hier die Gelegenheit mal wieder ein richtig schönen Actionfilm zu sehen. Stellenweise fand ich den Film sogar recht lustig, und alles in allem auf jeden Fall unterhaltsam. Im Gegensatz zum Punisher von 2004 wird hier weniger Wert auf die Figur des Frank Castle gelegt, als viel mehr sein Alltag dargestellt, und das um einiges härter als damals.

Fazit:
Der Fokus liegt auf Gewalt, Action, und Humor.
Eine bunte Mischung, die man mal als eine "richtige" Comicverfilmung ansehen kann, da sich der Film selbst nicht allzu ernst nimmt. Alle Beteiligten machen ihre Sache, meiner Meinung nach, recht ordentlich, man sollte allerdings keine Glanzleistungen erwarten, was bei der Sphäre ja eh schwer drin ist.
Trotzdem, ich habe bekommen was ich wollte und fand dass dies mal wieder ein RICHTIG unterhaltsamer Hirn-aus-Film-an Actioner war!

TheRinglord1892
01.03.2009 23:03 Uhr / Wertung: 3
None taken.
blingblaow
01.03.2009 22:43 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 01.03.2009 um 22:44
Argh, nicht dein Ernst oder?! Der Film ist mit seiner rücksichtslosen, harten Inszenierung endlich mal eine Offenbarung unter den Comicverfilmungen und genau deshalb schreit der Film auch zur Abwechslung mal nicht nach Unrated. Denn das was in der R-Rated geboten wird, ist genau richtig und noch mehr Gore eher unvorstellbar. Wenn ich mich richtig entsinne, gibt es auch keine Pläne für eine andere bzw. erweiterte Fassung. Nix für ungut und no offense, eine solch vernichtende Kritik hätte ich nicht von dir erwartet. ;-)
TheRinglord1892
01.03.2009 21:54 Uhr / Wertung: 3
Das geht mir jetzt doch zu weit mit den ganzen positiven Meinungen und Wertungen, da muss ich gleich mal einschreiten.
Ich fand den Film hundsmiserabel. Die überzeichnete Inszenierung konnte bei mir gar nicht punkten, das Skript beschissen mit nur wenigen guten Sprüchen, nach Story braucht man ja gar nicht zu fragen, die Action so lala, schreit aber geradezu nach unrated und Dominic West wirkt als hätte er zuviel Sopranos geschaut und bietet eine jämmerliche Immitation. Alles in allem sehr sehr lahm und mit nahezu 0 Unterhaltungswert.
Man könnte meinen der Streifen sei von der WWE produziert worden.
Von mir gibts geradenoch 3 Gnadenpüntchen für den Spruch am Ende und das bisschen brauchbare Action.
blingblaow
23.02.2009 23:00 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 23.02.2009 um 23:08
Erstmal großen Respekt vor Lexi Alexander, ich wusste zwar, dass es sich bei War Zone um kein Mauerblümchen handelt, eine solch taffe Actiongranate habe ich aber nicht erwartet. Um noch eins vorweg zu sagen: Ich mag beide Verfilmungen. Tom Janes eher ruhiger und leidender Punisher gefiel mir ebenso prächtig, wie die weitaus kompromisslosere Variante, die hier vorliegt. Ray Stevenson verkörperte Frank "Die Festung" Castle wirklich klasse. Die überzeichnete Inszenierung, insbesondere im Bezug auf die heftige graphische Gewalt war überaus passend und überhaupt war ich eigentlich rundum zufrieden, nur spannungsmäßig hätte man einen Zahn zulegen können. Die wenigen CGI-Einlagen konnte ich bei dem Gesamteindruck auch locker verschmerzen. Wenn mit Stevenson da noch ein weiterer Teil kommen sollte, in dem es ebenso zugeht, dann nur zu. Achja: Die Szene am Ende war ja mal sehr bitteren Humors.
Mr.Blond
21.02.2009 14:11 Uhr / Wertung: 8
Endlich ein Punisher Film der hält was er verspricht. Knallharte Action vom Anfang bis zum Ende. Ray Stevenson vertritt Tom Jane mehr als würdig. Seine Version des Frank Castle ist eine hünenhafte Kampfmaschine die ihre Special-Forces-Ausbildung perfekt umsetzt und alles in Schutt und Asche legt was ihm im Weg steht. Er tritt gegen einen unglaublich charismatischen Dominic West als sein Erzfeind Jigsaw und dessen Privatarmee an. West hatte sichtlich Spaß an der Rolle und treibt seine Darstellung teilweise bis an die Spitze. Auch Doug Hutchinson als Jigsaws Bruder Looney Bin Jim ist grandios dargestellt. Der Film selbst wirkt tatsächlich als hätte man die nicht gerade jugendfreie Marvel-Max-Serie direkt auf die Leinwand übernommen. Während der Punisher von 2004 mit dem augenzwinkernden Humor eines Garth Ennis daher kam geht es diesmal deutlich düsterer und roher zur Sache (Humor ist hier definitiv auch enthalten nur ist er eindeutig auf der Seite des bösen Geschwisterpaares zu finden, verdammt schwarz aber eindeutig allererste Sahne). Natürlich wird diesem Film mit Sicherheit wieder ein Mangel an Story vorgeworfen werden. Aber es ist nunmal so das die Geschichte des Punishers weitaus weniger hergibt als die eines Spider-Man oder der X-Men. Ich hatte 105min lang durchgehend Spaß und beim Härtegrad des Films und des Stoffes ists doch sehr überraschend das eine Frau die Regie übernahm und so gekonnt umsetzte, hier also auch ein großes Lob an Lexi Alexander. Meiner Meinung nach wird man dem Comic vollauf gerecht und ich hätte auch nichts gegen einen weitern film einzuwenden.
Joey 4ever
14.01.2009 23:04 Uhr
Inzwischen wurde bekannt, dass der dt. Starttermin gecancelt wurde. Entweder der neue Punisher kommt bei uns nun als Direct-to-DVD - oder zu einem späteren Zeitpunkt doch noch in die dt. Kinos...
Joey 4ever
08.01.2009 23:19 Uhr
...wurde nun auf den 29.01. vorgezogen.
Mr.Blond
19.08.2008 22:00 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 19.08.2008 um 22:01
Gute Nachrichten. Am vergangenen Wochenende brodelte die Gerüchteküche mal wieder gewaltig. Es hieß Punisher: War Zone solle auf eine PG-13 Fassung runtergeschnitten werden. Ebenso hieß es das die Regisseurin Lexi Alexander vom Studio Lions Gate gefeuert wurde. Beide Gerüchte haben sich nun definitiv als FALSCH erwiesen. Punisher: War Zone wird wie geplant in einer sehr harten R-Rated Version (manch einer munkelt es handelt sich etwa um den Gewaltgrad eines John Rambo) in die US-Kinos kommen.

Wir im lieben Deutschland sind da natürlich noch sehr skeptisch was unsere Version angeht. Denn so wie der Comic-Con-Trailer ausssieht, wird die FSK wieder ihre Freude haben!
blingblaow
25.07.2008 16:38 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 25.07.2008 um 16:40
R-Rated Comic-Con 08 Footage

Rockt gewaltig. Wird wohl sehr sehr schwer mit einer ungekürzten Kinoauswertung in Deutschland.
Mr.Blond
25.07.2008 13:40 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 25.07.2008 um 13:43
Brandneuer Trailer . Und mein Gott sieht Jigsaw krass aus. Ich freu mich.
namecaps1
15.06.2008 13:39 Uhr - Letzte Änderung: 15.06.2008 um 13:46
@ Dr. Zoidberg: Dem Punisher gehts in den Comics immer nur um Rache. Das ist zwar eindimensionaler aber nachvollziehbarer Trash - wozu also was ändern und eine Handlung einbauen? Das wäre sowieso nur konstruiert ;-)
blingblaow
14.06.2008 12:24 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 14.06.2008 um 12:25
Der Trailer verspricht eine blinde sinnlose Gewaltorgie. Schätze mal ich bin dabei! Fand den ersten Teil, der die Entsehung des Punishers behandelt ausgesprochen gut und athmosphärisch, wieso also jetzt zwanghaft versuchen eine fadenscheinige Story (wie bei vielen Prequels) aufzuziehen?! Lass es krachen!
Dr. Zoidberg
13.06.2008 18:39 Uhr
Hat der Film auch ne Handlung? oO Im Trailer ist davon nicht ansatzweise was zu erkennen...
Mr.Blond
13.06.2008 16:27 Uhr / Wertung: 8
Der erste trailer ist endlich da. Und Gott sieht der geil aus. Stevenson wird der Hammer als Punisher. TRAILER
Dr. Zoidberg
26.09.2007 20:40 Uhr
Gelungener 1. Teil? Ich muss wohl nen anderen Film gesehen haben... ;-)
TheRinglord1892
26.09.2007 18:49 Uhr / Wertung: 3
@Mr.Blond: Bitteschön
Mr.Blond
26.09.2007 18:41 Uhr / Wertung: 8
Der Film hat auch einen neuen Titel bekommen, "Punisher: War Zone" vielleicht kann man das ja ändern. Desweiteren wurde jetzt bekanntgegeben wer den Bösewicht Jigsaw spielt. Leider ist es nicht wie so oft spekuliert Michael Keaton sondern der Brite Dominic West. Warten wir mal ab ob der Film härter und besser wird als der schon gelungene 1 Teil.
Joey 4ever
05.06.2007 13:01 Uhr
Neuigkeiten vom Punisher! Thomas Jane ist ausgestiegen...
Joey 4ever
08.02.2007 22:53 Uhr
Derzeit steht bei diesem Film in der imdb als Jahresangabe 2007, bei einer anderen Seite steht bei Kinostart Sommer 2009.
Da das Drehbuch anscheinend (wieder/immer noch?) überarbeitet wird, kann sich das wohl noch etwas hinziehen, befürchte ich.
Angeblich soll noch dieses Jahr mit dem Dreh begonnen werden. Also vor Frühjahr 2008 wird es wohl auf keinen Fall was... Leider!!
namecaps1
28.06.2005 16:49 Uhr
Hm, wieviel Sinn besteht eigentlich darin, erst mal angekündigte Filme in die Datenbank einzutragen? Jetzt zur Sache: Aus der Sicht des Comicsammlers ist The Punisher eine der allerbesten Verfilmungen. Punishers Schicksal ist weder lustig noch unterhaltsam noch grotesk - seine Motivation glasklar - und all das drückt der Film bestens und in fulminanter Action aus.
TheRinglord1892
10.06.2005 19:37 Uhr / Wertung: 3
Hoffentlich wird er besser als der erste...

29 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]