The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 15. August 2022  08:15 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Battlestar Galactica (TV) (US 1978)

Kampfstern Galactica (DE 1978)


Genre      Sci-Fi
Regie    Richard A. Colla ... 
Buch    Glen A. Larson ... 
Produktion    Glen A. Larson ... executive producer
John Dykstra ... 
Darsteller    Dirk Benedict ... Lt. Starbuck
Lorne Greene ... Cmdr. Adama
Richard Hatch ... Capt. Apollo
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen181
Durchschnitt
5.95 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.12.2004



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

blingblaow
03.02.2008 00:20 Uhr / Wertung: 6
@mountie: Stimme dir voll zu. Als bekennender Star Trek Fan und Star Wars Kenner (auch wenn ich das Trek Universum noch ein gutes Stück genialer finde), habe ich natürlich auch bei Kampfstern Galactica einen Blick gewagt. Ähnlich wie du es in deinem Kommentar beschrieben hast, habe ich die Serie als "nett aber nicht viel mehr" befunden. Im Vergleich zu dem monströsen Star Trek Franchise Roddenberry's und dem ebenfalls mächtigen Star Wars Universum wirkt Galactica winzig und unausgearbeitet. Dies ändert aber keineswegs etwas an dessen Kultstatus, auch wenn dieser wie schon gesagt bei weitem nicht so erheblich ist wie bei den beiden anderen (Film-)Serien. Auch heute noch schaue ich immer wieder mal bei der Neuauflage von Battlestar rein, da es ja zur Zeit leider kein neues Material aus Roddenberry's Universum gibt und ich muss sagen, was ich da sehe ist gar nicht mal so schlecht.
mountie
02.02.2008 23:56 Uhr
Der Galactica-Franchise mußte leider immer unter den großen Namen seines Genres leiden. Star Wars, Star Trek, usw. lagen immer ein paar Ebenen über dem Kampfstern in der Beliebtheitsskala. Zu unrecht? Von der technischen Seite keineswegs! Für das Jahr 1978 sind die SFX durchaus beeindruckend gelungen und konnten absolut mit George Lucas Kreationen mithalten. Speziell das Zylonen-Design ist ja wohl mehr als kultig, mit diesem KITT-Gedächtnis-Visor vor den Augen. ;-) Warum Galactica trotzdem nie mit den großen Jungs spielen darf, liegt hauptsächlich an der Story. Ist die Hintergrundgeschichte von der "Heimreise" des Flüchtlingstreks noch richtig gut, fehlt es an den netten Kleinigkeiten. Den witzigen, kultigen Dialogen eines Star Wars, den tollen Cast-Leistungen einer jeden Star Trek Crew, dem Konfliktpotenzial eines Firefly,... Trotzdem bleibt dieser etwas episodenhaft aufgebaute Erstlingsfilm immer noch gute SF-Unterhaltung mit etwas verschenktem Potenzial, das in der fehlenden Liebe zum Detail begründet liegt.
Pemaroth
11.01.2006 11:30 Uhr
Einer der SF Klassiker schlechthin. Kult und das absolut zu recht.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]