The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 30. Juni 2022  00:42 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Nightmare Alley (US 2021)

Nightmare Alley (DE 2021)


Genre      Drama / Mystery / Thriller
Regie    Guillermo del Toro ... 
Buch    Kim Morgan ... 
William Lindsay Gresham ... 
Darsteller    Bradley Cooper ... Stanton Carlisle
Cate Blanchett ... Lilith Ritter
David Strathairn ... Pete
Ron Perlman ... Bruno
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen27
Durchschnitt
6.83 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
31.03.2022

Start in den deutschen Kinos:
20.01.2022



Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
21.05.2022 10:39 Uhr - Letzte Änderung: 21.05.2022 um 10:40
Guillermo del Toro beweist erneut, das er einfach ein Meister der visuellen Umsetzung ist. Dieses Film-Noir-Drama, um den Aufstieg und Fall eines Mentalisten in den 30/40er Jahren, strotzt somit ebenso wiedermal vor wunderschönen Aufnahmen und tollen Bildkompositionen.
Leider ging der Meister aber storytechnisch etwas fremd, und bietet mir diesmal, mit dieser Romanumsetzung, keine mit Fantasy angereicherte Geschichte an, sondern bleibt, trotz der Thematik, komplett in der Realität behaftet. Dies müßte nicht unbedingt ein Nachteil sein, aber irgendwie kommt die Story einfach nicht zu Potte. Erinnert mich das Ganze in seinem Grundton stark an Christopher Nolans "The Prestige", so fehlen mir hier einfach die Highlights in der Geschichte. Kleine Höhepunkte zwischendurch, die mich spannungstechnisch bei der Stange halten. Doch diese gibt es kaum, und wenn dann nur zum Ende hin. AB HIER MAL SPOILERALARM Hier hatte ich auch dann wenigstens eine Auflösung erwartet, die nochmal mit einem dicken Paukenschlag bzw. überraschender Wendung aufwartet, doch auch hier eher Fehlanzeige SPOILERENDE
"Nightmare Alley" ist somit zwar Augenschmaus für den geneigten Film-Noir-Liebhaber, doch wer zusätzlich eine spannende, dazu passende Kriminalstory erwartet, bzw. del Toros sonst üblichen phantastischen Elemente vermißt, wird schon etwas entäuscht sein. Und als sich das Ganze für mich nur als ein dahinplätscherndes Drama entwickelte, kam es bei mir doch öfters zu einem Blick auf die Uhr, wie lange sich die Story noch hinziehen mochte.
Kein schlechter Film, aber für Fans del Toros sonstiger Werke eher schwerere Kost...

Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]