The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 27. Januar 2022  09:18 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

The Matrix Resurrections (US 2021)

Matrix Resurrections (DE 2021)


Genre      Action / Sci-Fi
Regie    Lana Wachowski ... 
Buch    Aleksandar Hemon ... 
David Mitchell ... 
Darsteller    Keanu Reeves ... Neo
Carrie-Anne Moss ... Trinity
Yahya Abdul-Mateen II ... Morpheus
Christina Ricci ... 
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen55
Durchschnitt
5.47 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
23.12.2021



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

itseme
17.01.2022 13:33 Uhr / Wertung: 9
Karate Kid, Big Bang Theory, How I Met Your Mother und unsere zwei Prinzen aus aus Zamunda und Bel-Air. Diese und mehr Serien bzw. Filme haben schon oder werden uns in mit (eher unerwarteten) Spin-Offs und Fortsetzungen bescheren. Und dann kommt Warner Brothers die Idee: "Lasst und doch einen 4. Film zu einer Trilogie dazudichten." Mit dieser Einstellung bin ich ins Kino. Und versteht mich nicht falsch, viele der zuvor genannten Neuerfindungen sagen mit total zu. Aber die Hoffnungen war nicht groß, dass ich jetzt mehr als einen kleinen Nostalgie-Flash bekomme. Noch einmal das Rad neu zu erfinden wirkt auf mich einfach unrealistisch. Und auch etwas deplatziert. Matrix braucht keine Bullet Time Schlagzeilen mehr. Allein die Worte Matrix und Keanu Reeves ziehen genug Aufmerksamkeit auf sich.

Und so kommt es auch. Der neue Matrix ist nicht die schönste Perle moderner CGI. Die Story ist nicht die genialste des Jahres 2021. Und trotzdem erstrahlt Matrix in einem ganz neuen Glanz. Eben weil es ein Publikum anspricht, das nicht danach sucht, sondern nach einem Weg die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Auch wenn ich es nicht für möglich gehalten hätte, wurde dafür wirklich ein reibungsloser Einstieg gewählt. Der deutlich weniger an den Haaren herbei gezogen wirkt, als ich es jemals erwartet hätte. In alter Matrix Manier grüßt der Film mit viel Mysterium, rasanten Action Szenen, dem Hang zum Detail und ein wenig Humor. Das Setting in einer modernen Welt wirkt ähnlich zum alten und trotzdem nicht veraltet. Bis auf Neil Patrick Harris ist dann doch alles fast so wie früher. Und dessen Rolle bindet sich echt super ein. Aber ist das schlimm? Für mich weckte das die Hoffnung doch noch das Happy End zu sehen, auf das ich doch beim ersten Schauen ganze Zeit hingefiebert habe.

Überspitzt könnte man sagen, wer nichts erwartet kann nur mehr bekommen. Aber das würde dem Film sicher nicht gerecht. Wer hier erwartet die Revolution des Jahres 2021 zu sehen, kann sich das Geld sparen. Wer aber schon immer darauf gebrannt hat mehr als nur drei Teile Matrix zusehen, wird hier sicher bedient. Es ist eben mehr als einfach nur eine Fortsetzung um Geld zu machen. Und trotzdem doch nur eine Fortsetzung in altem Stil.
snowpoet
09.01.2022 12:55 Uhr / Wertung: 7
Technisch gut gemacht, der Plot lässt leider zu wünschen übrig, die neue Kraft von Neo alles einfach wegzustoßen wirkt wie eine etwas zu einfache Lösung zu einem doch gealterten Keanu Reeves.

Der Anfang hat sich lang gezogen, da die Matrix erneut erklärt wurde. Dabei wurden Clips aus den ersten drei Filmen verwendet um einen Nostalgie-Faktor zu erzeugen, was sich teils sehr künstlich anfühlte. Besonders die Rolle von Morpheus und Smith, welche neu besetzt wurden. Wo Smith in der neuen Geschichte tatsächlich einen Sinn erfüllt, wirkt Morpheus eher wie nachträglich hinzugefügt.

Das Schöne im Film war, dass Neo und Trinity endlich die Zeit bekommen sich auf ihre Beziehung zueinander zu fokussieren.
Auch Neil Patrick Harris war mit seiner Rolle eine gelungene Abwechslung, auch wenn er im Grunde einfach nur wieder Barney sein konnte.

'Warner Brothers möchte einen vierten Teil, mit oder ohne uns.' und viele andere Anspielungen haben den Film doch sehenswert gemacht.

Mein Fazit: Sehr künstlich; als eigenständiger Film ganz unterhaltsam, als 'Thronfolger' der Matrix-Trilogie meiner Ansicht nach unzureichend.

Fazit von meinem Freund: Großartig

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]