The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 06. Dezember 2021  07:22 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Stay (US 2005)


Genre      Drama / Thriller
Regie    Marc Forster ... 
Buch    David Beniofff ... 
Darsteller    Ewan McGregor ... Sam Foster
Naomi Watts ... Lila Culpepper
Ryan Gosling ... Henry Letham
Bob Hoskins ... Dr. Leon Patterson
Elizabeth Reaser ... Athena
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen224
Durchschnitt
7.25 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
25.08.2006

Start in den deutschen Kinos:
23.02.2006



11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Lowtzow
12.08.2008 17:00 Uhr / Wertung: 8
Nach dem ersten Mal war ich begeistert. Jetzt habe ich ihn ein zweites Mal gesehen und muss sagen, dass die Begeisterung doch sehr schnell wieder abhanden gekommen ist. Nur noch 8 Punkte
Terren
23.07.2006 19:14 Uhr
Hmm, ein wirrer Film, dessen Ende meiner Meinung nach den ganzen Film überflüssig macht.
Die Schauspielen waren zwar gut, aber wie gesagt, das Ende läst ein Gefühl von 'die Zeit hätte ich besser verbringen können'...
Lulu
19.04.2006 11:10 Uhr
das ende ist etwa so billig wie slipdogs kommentar, sorry. ich habe das ende durchaus verstanden und bin nach wie vor der meinung der autor hat es sich zu einfach gemacht. schade, denn ansonsten hat der film immens viel zu bieten. kennt jemand noch einen film mit solch genialen überleitungen, das wäre schon grund genug sich diesen anzusehen. dazu kommt noch ein hochästhetisches umfeld, kühl und relativ unpersönlich, aber vielleicht gerade deswegen ausserordentlich ansprechend. stellt euch einfach auf ein enttäuschendes ende ein, geniesst den grössten teil des filmes und ihr macht nichts verkehrt.
yaldaboath
06.03.2006 18:03 Uhr
Da muss ich grad mal gegenreden ;)
Grad das Ende hat mich begeistern koennen bei dem Film. Er heisst ja schliesslich auch "Stay".

Zwischendurch gibts im Plot zwar paar kleinere Schwächen, aber die tolle Visualisierung und der Sountrack machen dass locker wieder wet.
Zum Schluss hin wirds dann auch immer verwaschener und verworrener, was durch das Ende ziemlich gut erklaert und abgerundet wird. Ein Film, der mir in Erinnerung bleiben wird
KeyzerSoze
06.03.2006 17:26 Uhr / Wertung: 6
das weiß ich mitlerweile auch und grad deshalb hat es mir nicht gefallen.
slipdog
06.03.2006 17:05 Uhr
also wer das ende schlecht findet, hat den film einfach nicht verstanden!


ACHTUNG SPOILER!
denn der ganze film läuft ja eigentlich in seinem kopf ab, indem er sich aus den herumstehenden personen eine geschichte zusammenreimt, die, je näher er dem tod kommt, immer wirrer wird!
KeyzerSoze
03.03.2006 10:53 Uhr / Wertung: 6
Meines Erachtens ist es unglaublich schwer diesen Film zu bewerten. Die Geschichte ist zu Beginn sehr spannend und interressant und wurde von Marc Foster auch großartig in Szene gesetzt. Zudem gefallen die beiden Hauptdarsteller durch ihr gewohnt gutes Spiel. Jedoch hat mir das Ende des Filmes leider nicht wirklich zusagen können. Die Aussage dahinter ist mir einfach zu wenig und zerstört leider das zuvor aufgebaute. Für David Lynch Fans ist dieser Film bestimmt das Richtige, für mich bleibt am Ende nur: "Der Weg ist das Ziel" und dies ist wohl der Hauptgrund weshalb ich ihn insgesamt recht annehmbar fand.
KeyzerSoze
01.03.2006 02:25 Uhr / Wertung: 6
Kann mir jemand per PM vielleicht den Film erklären? ;)
gimmy167
21.02.2006 23:29 Uhr / Wertung: 6
und auch hier hat er wieder zugeschlagen ..

echt erbärmlich und feige sowas ..

zum Film : nach ein par tagen nach der Sichtung muss ich schon sagen ,dass ich vom Ende doch enttäuscht war. Da fällt alles was man sich so erhofft und vorgestellt hat zusammen.ein wenig komplexer hätte es schon sein können.Aber die kameraschwenks und übergänge sind schon clever gemacht..
gimmy167
16.02.2006 11:50 Uhr / Wertung: 6
so schön verwirrend und mysteriös er am anfang sein mag , war das Ende für mich einfach einfach zu platt und lässt zu viele Fragen offen.Vieles was vorher noch zu hinterfragen war wird nicht erklärt und einfach abgetan. Da hatte ich mir vom Ende mehr erwartet. Die Bilder des Films sind allerdings klasse und auch die Darsteller geben eine durchweg gute performance ab. Allerdings absolut kein Film für einen Popcornabend, sondern eher was zum aufpassen , kombinieren und zusammenfügen.
7/10
Forceflow
15.02.2006 23:35 Uhr / Wertung: 10
Wow, also von den Bildern her ein absolut genialer Film. Interessante Kameraperspektiven, ungewohnte, überraschende und interessante Übergänge. Ich würde den Film als 'Kunst' definieren. Wobei Kunst nicht immer auch gleich gut sein, ich denke bei einem Film wie 'Stay' liegt das doch sehr im Auge des Betrachters. Ich jedenfalls fand die Visualisierung des Films genial. Die Story erscheint verworren und undurchsichtig, ist aber meiner Meinung nach faszinierend erzählt und ergibt durchaus auch 'Sinn'. Ein durch und durch gute Sneakfilm!

11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]