The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 17. Juni 2021  03:49 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Wu jian dao 2 (CN 2003)

Infernal Affairs II (US 2003)
Infernal Affairs II (DE 2003)
Infernal Affairs - Abstieg in die achte Hölle (DE 2003)


Genre      Action / Crime / Drama
Regie    Siu Fai Mak ... 
Wai Keung Lau ... 
Buch    Felix Chong ... 
Siu Fai Mak ... 
Darsteller    Anthony Wong Chau-Sang ... SP Wong
Carina Lau ... Mary Hon
Edison Chen ... Lau Kin Ming
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent jay
 
Wertungen62
Durchschnitt
7.42 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.11.2004



10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Master Thomers
01.03.2009 10:12 Uhr / Wertung: 7
Nach dem hervorragenden ersten Teil interessierte mich natürlich auch die Fortsetzung, besser gesagt die Vorgeschichte der beiden Hauptfiguren.
Nur leider gelingt es dem 2. Teil nicht an seinen Vorgänger anzuschließen. Ich muss gestehen, dass ich den ersten Teil etwa ein halbes Jahr vor dem zweiten gesehen habe, wodurch die Erinnerung etwas verschwommen war, und die Unterscheidung der beiden Hauptcharaktere zeitweise auch verwirrend war. Aber das war nicht das Hauptproblem, denn was mich eher gestört hat, war, dass sich die Geschichten nicht zusammenfügen. Mir ist schon klar, dass dafür ja Infernal Affairs I gedacht ist, und als Einheit betrachtet sind Teil 2+1 bestimmt weniger verwirrend und der Geschichte lässt sich leichter folgen, doch Infernal Affairs II als einzelner Film war mir zu verstrickt und verwirrend, um ihn wirklich gut zu finden - auch als Kenner des Vorgängers.
TheRinglord1892
12.06.2007 19:33 Uhr / Wertung: 9
@namecaps1 In keinster Weise bewerte ich ja die Fortsetzung(en) von The Departed als positiv, genauso wenig wie ich den ersten Teil selbst als Remake des genialen Originals als positiv bewerte (auch wenn er gar nicht so schlecht war, ich gebs ja zu).
namecaps1
12.06.2007 19:31 Uhr / Wertung: 9
@Ringlord: Das mag ja alles sein - es bleibt trotzdem wiedermal der schale Nachgeschmack, wenn Hollywood sich was einverleibt. Ich denke da zetbe mit Grauen an Nikita und Codename Nina zurück.
TheRinglord1892
04.06.2007 18:58 Uhr / Wertung: 9
@HarryBelafonte. Ich habs ja selbst nicht geglaubt, aber siehe da. Es kommt tatsächlich ein Sequel zu The Departed. Jeder der den ersten Teil gesehen hat wird sich fragen wie man denn hier bitte ein Sequel machen soll und es wird auch wohl kaum etwas mit dem Infernal Affairs-Sequel zu tun (das wäre Infernal Affairs III, ein Remake wäre ja aufgrund der Änderungen in Teil 1 auch nicht möglich). Anleihen sind aber trotzdem möglich, die Rechte für Infernal Affairs II+III hat man bereits mit denen zum ersten Teil gleich mitgekauft. Derzeit schreibt der Drehbuchautor von The Departed ein Script für ein Sequel, in dem wohl die Korruption immer weiter aufgedeckt wird und in immer höhere politische Kreise zieht. Sollte der Film erfolgreich sein gibt es dann vielleicht auch ein Prequel zu The Departed. Allerdings wird keines dieser Projekte unter direkter Beteiligung von Martin Scorcese realisiert werden.
HarryBelafonte
04.06.2007 18:44 Uhr / Wertung: 8
Und ich finde es wäre besser wenn man diesen Film zuerst gesehen hätte..
HarryBelafonte
04.06.2007 18:43 Uhr / Wertung: 8
Also die Spannung und die älteren Schauspieler waren bei Teil 1 wesentlich besser.. Aber trotzdem sehr guter Film.. Ob es dazu auch ein Departed 2 geben wird ???
namecaps1
13.12.2006 22:29 Uhr / Wertung: 9
@bhorny: Stimmt! Hab ich offenbar bei meinem Posting überlesen. Endlich eine Background Story, die man wirklich nichtbereut, gesehen zu haben.
namecaps1
18.08.2005 14:17 Uhr / Wertung: 9
Sehr gutes Sequel, das eigentlich keines ist: Der Film kann zwar als danach gedrehter Vorläufer zu Infernal Affairs verstanden werden, aber er hat eine völlig eigenständige Handlung aufzuweisen. Und die ist spannend. Erzählt werden die Verhältnisse bei Polizei und organisierter Kriminalität im Hongkong der Neunziger Jahre, vor dem Machtwechsel. Ich hätte mir noch eine etwas sorgfältigere und von den Sprechstimmen her bessere deutsche Synchronisation gewünscht. Action, Kamera, Regie, Drehbuch und Musik lassen kaum Wünsche offen.
bhorny
28.05.2005 12:49 Uhr
Ich finde er läßt als Film ein wenig nach im Vergleich zum ersten Teil. Aber was hier an Hintergrundgeschichte zu Teil 1 geboten wird ist der Wahnsinn. Die Infos die man bekommt lassen einen die Entwicklungen in Infernal Affairs noch besser verstehen und erzeugen teilweise Gänsehaut. Wenn man beide Teile zu nem 3Stunden Film zusammenschneiden würde, wären es wohl 10 Punkte die ich vergeben müßte.
KeyzerSoze
12.08.2004 12:44 Uhr / Wertung: 10
Kann wie ich finde mit dem ersten Teil mithalten, auch ohne die beiden Hauptdarsteller Andy Lau und Tony Leung. Deren Vorgeschichte wurde sehr gut in Szene gesetzt und umgesetzt. Bin jetzt schon sehr gespannt auf Teil 3!

10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]