The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 17. Juni 2021  04:40 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Keoma (IT 1976)

Keoma il vendicatore (IT 1976)
Django Rides Again (US 1976)
Desperado (US 1976)
Django's Great Return (US 1976)
The Violent Breed (US 1976)
Keoma - Melodie des Sterbens (DE 1976)
Coolman Keoma (DE 1976)
Keoma - Ein Mann wie ein Tornado (DE 1976)


Genre      Western
Regie    Enzo G. Castellari ... 
Buch    Enzo G. Castellari ... 
Nico Ducci ... 
Darsteller    Franco Nero ... Keoma
William Berger ... William Shannon
Woody Strode ... George
Donald O'Brien ... Caldwell
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen21
Durchschnitt
7.43 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
16.12.2003



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
15.02.2009 18:54 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 15.02.2009 um 18:54
Ein sehr abstrahierter Italo-Western, dadurch trotz recht gewöhnlicher Handlung und einiger optischer Schwächen bemerkenswert.

Größte Stärke war für mich die höchst eigensinnige Musik, im Folk-Rock-Stil gehalten, mit starken Singstimmen, die Handlung und Motivationen als Erzähler-Chor kommentieren. Ein faszinierendes Stilmittel, das eine ganz eigene Atmosphäre erzeugt.
Auch sehr interessant war der Gegensatz zwischen Franco Neros verlaustem Aussehen und seinem Auftreten eines ganz klassischen eiskalten Revolverhelden.

Wenn ich das richtig gelesen habe, gilt "Keoma" aber vor allem optisch als Klassiker, das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Manche Einstellungen waren grandios, insgesamt erschien mir die Optik aber eher auf B-Niveau. Extrem unamerikanische Landschaften, eher albern denn elegant überzeichnete Sterbesequenzen und eben einfach insgesamt bei weitem kein so bestechender Look wie bei Leone. Vielleicht verliert Keomas Stil aber auch einfach gegenüber der großen Leinwand im Fernsehen enorm.

Insgesamt vergebe ich mal 8 Punkte für die Form, in der ich den Film erlebt habe; nicht auszuschließen, dass er durchaus mehr verdient hätte.
namecaps1
11.04.2007 16:29 Uhr / Wertung: 6
Ist das nicht "Keoma, Zwölfton-Kakophonie des Sterbens"?
KeyzerSoze
11.04.2007 09:44 Uhr / Wertung: 7
Im Grunde ein wirklich guter Western bei dem Vieles passt: Franco Nero macht erfolgreich einen auf cooles Sau, die Story ist ok, die Inszenierung fast perfekt und braucht sich auch vor den ganz Großen nicht zu verstecken. Kleine Schwächen schleichen sich zwar auch ein, aber was mir tierisch auf den Geist ging und den Film mindestens einen Punkt kostete war die derart nervige Musikuntermalung, bei der ich regelmäßig leiser schalten musste. Dennoch einer der besseren Western, dank Franco Nero und dem furiosen Finale.
Kazushi
04.03.2005 09:51 Uhr / Wertung: 10
Ein Kunstwerk des Western, ein unerschöpflicher Zitatenschatz. Die an „The wild bunch“ erinnernden Shootouts, der an „Pat Garrety and Billy the kid“ erinnernde Soundtrack, die an „Django“ erinnernde Eröffnungsszene usw, Züge der Passionsgeschichte finden sich auch noch. Trotzdem ist der Film eigenständig, getragen von einem Franco Nero in Topform und einfach wunderbar. Einer der besten Western aller Zeiten!

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]