The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 30. November 2021  07:12 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Wild Wild West (US 1999)

Wild Wild West (DE 1999)


Genre      Action / Western / Sci-Fi / Comedy
Regie    Barry Sonnenfeld ... 
Buch    Jim Thomas ... 
John Thomas ... 
Darsteller    Will Smith ... 
Kevin Kline ... 
Kenneth Branagh ... 
M. Emmet Walsh ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen1070
Durchschnitt
5.42 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
16.07.2004



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
06.06.2019 22:57 Uhr
Mit Wild Wild West wollte Warner Bros. Nägel mit Köpfen machen, und das Erfolgsteam aus Men In Black um Regisseur Sonnenfeld und Darsteller Will Smith, sollte mit diesem Film ein neues, ähnlich erfolgreiches Franchise begründen bzw. auffrischen.
Wo aber Men In Black mit seinem Science-Fiction-Thema das Publikum mit abgefahrenen Ideen und erfrischend eigentümlicher Optik ziemlich begeistern konnte, so wollte dasselbe Rezept bei einer Western-Variante nicht ganz so klappen. Man wollte wohl der Original-Serie etwas Respekt zollen, aber die viel zu überstrapazierten CGI-Effekte & seltsamen Story-Ideen gepaart mit so vielen anderen Elementen die nicht wirklich zünden wollten, machen Wild Wild West für mich zu einem ziemlich belanglosen Special-Effect-Film ohne herrausragende Momente. Will Smiths Charakter Jim West ist eigentlich schon ZU arrogant, die Chemie mit dem sich zurückhaltenden Kevin Kline ist nur ok, Kenneth Branaghs Bösewicht wird von seinem abwegigem Design überschattet, Salma Hayek ist das personifizierte Eye-Candy, denn zu mehr wurde sie nicht engagiert, und auch Story und Effekte wirken wie ein Wettbewerb der Autoren, wieviele Absurditäten sie in einer Geschichte unterbringen können, ohne den Zuschauer komplett zu vergraulen.
Wild Wild West mag für anspruchslose Unterhaltung für zwischendurch noch am ehesten geeignet sein, aber auch hier sollte man eine absolute Zuneigung zu einem Darsteller oder für seltsamen Genre-Mischmasch mitbringen. Ansonsten hat man ein paar schwere Pillen zu schlucken. Für mich ein belangloser Film, bei dem weder Humor, Effekte, Story, noch Darsteller besonders zünden können. Alles wirkt bemüht, aber nicht bis zu seinem Maximum ausgereizt. Ein Paradebeispiel für formelhaftes Kopieren einer Erfolgsidee...
ayla
12.08.2014 14:55 Uhr
Die Requisiten erscheinen in geschichtlichem Hintergrund etwas bizarr.
Die Story ist zwar ganz pfiffig und der Film ist auch mit guten Darstellern besetzt, trotzdem finde ich das Ergebnis etwas mau...
masterofmuppets
07.08.2011 20:23 Uhr / Wertung: 7
Auf englisch sind ein paar Wortwitze mehr drin... Gehirn ausschalten und Spass haben.
Netter Buddy Movie.
Feenix
02.05.2011 21:52 Uhr / Wertung: 1 - Letzte Änderung: 02.05.2011 um 21:52
Dieser Film ist einfach richtig schlecht, unglaublich, dass Will Smith wegen diesem Schrott angeblich die Rolle des Neo in Matrix abgelehnt hat (wobei das für Matrix vielleicht ganz gut war, Keanu Reeves gibt den Neo ja hervorragend). Die Action ist dermaßen unrealistisch mit dem ganzen übertriebenen Schnickschnack, der einfach nicht in den wilden Westen passt, und lustig ist er dazu überhaupt nicht. Trotz Will Smith einer der schlechtesten Filme überhaupt.
namecaps1
25.07.2005 02:47 Uhr / Wertung: 3
Gewinner der Goldenen Himbeere (Razzie Award) als schlechtester Film des Jahres 1999.
Gnislew
05.01.2005 14:43 Uhr / Wertung: 0
Was hat sich Mr. Sonnenfeld bei diesem Film eigentlich gedacht? War er vor WWW immer gut für einen Sommerblockbuster ist dieser Film einfach nur noch grottenschlecht. Einzig Will Smith und Salma Hayek sind Lichtblicke, können den Film aber in keinster Weise vor dem Absturz ins Bodenlose bewahren.
Moviemaniac79
29.12.2004 11:38 Uhr
Sie ein tolles Design, aber so ein mieser Film. Man fragt sich wirklich, wie sie es geschafft haben, mit der guten Besetzung, dem hohen Budget und den tollen Special Effects einen so schlechten Film hinzubekommen. Peinliche Dialoge, flachste witze und hirnrissige Handlung lassen einen aus dem Kopfschütteln nicht mehr rauskommen. Wirklich gut ist hingegen die gleichnamige Holzachterbahn bei Warner Bros. Movie World. Der Park wird übrigends ab der nächsten Saison "Movie Park Germany" heißen und auch der Name der Achterbahn wird sich leider aus lizenztechnischen Gründen dementsprechend ändern.
Nexos
03.12.2004 00:41 Uhr
Ich weiss eigentlich gar nicht so recht, warum der Film damals die goldene Himbeere bekommen hat, gut wenig Realitätsnahe aber dennoch ein witziger Film.
borttronic
10.02.2003 12:49 Uhr
Bis auf die Gimmicks und Salma Hayek ist der ilm grottenübel. Ganz schlecht.

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]