The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 19. Mai 2022  03:31 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Fallen - Engelsnacht (US 2016)


Genre      Adventure / Drama / Fantasy
Regie    Scott Hicks ... 
Darsteller    Addison Timlin ... Lucinda Price
Hermione Corfield ... Gabrielle Givens
Jeremy Irvine ... Daniel Grigori
Joely Richardson ... Ms Sophia
Juliet Aubrey ... Doreen Price
Lola Kirke ... Penn
 
Agent Spreewurm
 
Wertungen13
Durchschnitt
2.40 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
17.11.2017

Start in den deutschen Kinos:
13.07.2017



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
09.05.2018 15:46 Uhr / Wertung: 8
Als Ausgangspunkt für den Film "Fallen" dient die Mythologie, dass die Engel, die sich weder Gott noch dem Teufel unterordnen wollten, auf die Erde verbannt wurden, somit aus dem Himmel gefallen sind, wobei einer von ihnen sich nichts weiter wünscht, als menschliche Liebe zu erleben.
Ob das theologisch so ganz korrekt ist, sei mal dahingestellt, denn "Fallen" bietet dem Zuschauer von Beginn an eine emotional mitreißende, und visuell außerordentlich ansprechend Handlung, die einen unerwarteter Weise so in ihren Bann zieht, dass man über das Warum gar nicht mehr nachdenkt.
Es bestehen zwar diverse Ähnlichkeiten bezüglich der Handlung und der Charaktere, und doch musste ich immer wieder die sich mir aufdrängenden Vergleiche mit der "Twilight-Saga" beiseite wischen. Doch da wo mir die "Twilight" Filme immer verstockt, ja geradezu verkrampft, erschienen, und auch nach diversen Fortsetzungen nicht vom Fleck kamen, bietet "Fallen" eine rundum abgeschlossene Geschichte (die durchaus eine Weiterführung vertragen würde), mit zwar einigen bekannten Beziehungselementen, die man als Zuschauer jedoch mit Spannung verfolgen kann. Auch Visuell hat der Film einiges zu bieten, da die Hauptfigur unter "Halluzinationen" leidet, man es mit Himmelswesen zu tun hat, und auch mit manchen unerklärlichen Geschehnissen. Die Umsetzung dieses phantastischen Elementes gelingt jedoch hervorragend, wirkt niemals kitschig oder übertrieben, und ist einfach ein Fest für die Augen.
Im Ganzen ist "Fallen" uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man mal etwas "Leichtes" anschauen möchte, und so sollte man sich von dem unansehnlichen Cover / Plakat nicht abschrecken lassen.
Meterfünf
24.07.2017 14:43 Uhr / Wertung: 3
93 min. können echt lang sein! wenn NICHTS passiert. Aber man sagte mir, es sei entsprechend der Buchvorlage. Na dann.
Dabei find ich die Darsteller recht passabel.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]