The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 30. November 2021  06:16 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

xXx (US 2002)

Triple X (US 2002)
xXx - Triple X (DE 2002)


Genre      Crime / Drama / Action / Thriller
Regie    Rob Cohen ... 
Buch    Rich Wilkes ... 
Darsteller    Asia Argento ... Yelena
Danny Trejo ... El Jefe
Marton Csokas ... Yorgi
Richy Müller ... Milan Sova
Samuel L. Jackson ... Agent Augustus Gibbons
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen1287
Durchschnitt
6.22 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
19.04.2005

Start in den deutschen Kinos:
17.10.2002



18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Fox
11.12.2010 22:16 Uhr / Wertung: 1
Könnte man den Sound getrennt werten, hätte ich hier die -1 gefunden. So etwas von nervigem unmusikalischem Geschreie! Der Film selbst ist die erwartete langweilige Billig-Action-Ware. Ein weiterer Schritt zum Beweis, dass es keine guten Action-Filme gibt.
RimShot
27.07.2009 12:17 Uhr
Unkompliziertes Porpcornkino das mich trotzdem immer wieder unterhalten kann.
Hier wurde im Grunde alles richtig gemacht: Ein guter Soundtrack, gute Darsteller und mächtig viel Action. Das gepaart mit dem tollen Szenenbild und den ganzen One-Linern ergibt super Unterhaltung!
Natürlich muss man die Ansprüche runter drehen und darf eben nicht mehr als einen Actionfilm erwarten.

Mir hat der Film jeden Falls damals im Kino gefallen und auch jetzt schau ich mir den Film ab und an auf DVD an.
Toll sind die ganzen Gastauftritte, zum Beispiel von:

Rammstein
Tony Hawk
Matt Hoffman
Eve (wers mag o.O)

...und ebenfalls herlich ist dieser typische russische Akzent! :D

ALSO hier gilt: Hirn aus, Film an!
El Camel
01.02.2008 14:47 Uhr
Herrlich hirnfreie Action. Mehr ist der Film nicht. Und mehr will er aber auch nicht sein. Leider. Denn eine coole, moderne Fassung von James Bond (und das will der Film ja eindeutig sein) schaut leider anders aus. Trotzdem gibts viel KrachBumm und automatische Waffen was mich als alten Popcorn-Kino Fan wieder milde stimmte. Jedenfalls nichts für leute die eine tiefe Story wollen.

Mein Lieblingszitat:
"Schickt die Schlampen rein!" (Das Highlight auf jeder Party wenn grad ne gruppe Mädels an der Tür klingelt... XD
tomfila
14.10.2006 12:14 Uhr
Durch den Film will man irgendwie nur Coolness rüberbringen und vergisst dabei Sinn und Verstand. Dabei sind die Rollen zum Teil so schlecht besetzt, dass der Film noch runtergerissen wird. Man kann sich also nur auf ein bissl Aktion und Geballer freuen, den Ernst lässt man lieber zu Hause.
Al Gore
09.12.2005 09:00 Uhr
Was für ein besch...ener "Film". Eine Aneinandereihung von Stunts gab es auch vorher schon von Willy Bogner - und der hat das wenigstens sehenswert gestaltet und nicht versucht, einen fünftklassigen Darsteller (Vin Diesel ist eher kein Schauspieler)zum neuen James Bond zu promoten.
Unterirdisch schlecht. "Qualitäts"-Siegel Vin Diesel.
namecaps1
08.08.2005 08:36 Uhr / Wertung: 3
Die Synchro machts nicht schlechter, Vin Diesel ist auch in der OF eher unterirdisch.
Nexos
08.06.2005 16:01 Uhr
Also den Film selber find ich absolut klasse, aber leider muss ich auch zugeben das Vin Diesel einfach grottig in dem Film war, obwohl mir das beim ersten mal gucken gar nicht aufgefallen ist, vielleicht liegt es auch teilweise an der Synchro das er so schlecht im Deutschen wirkt.
Guhl
03.09.2003 23:12 Uhr
100 % meine meinung lurchi.
'n scheissfilm das.

G~
KeyzerSoze
31.08.2003 15:56 Uhr / Wertung: 1
Und noch nichtmal die Action ist gut! Mehr als einen Punkt für den gänzlich unterforderten Samuel L. Jackson kann ich da auch nicht vergeben.
Frank
31.08.2003 15:38 Uhr
Vin Diesel wird einfach überschätzt. Als Schauspieler kann er nicht überzeugen. Die Story ist schlecht. Einzig und allein die Actionszenen sind gut. Glatte 5 Punkte = mittelmäßig.
lurchi
30.08.2003 18:05 Uhr
Als ob ein lächerliches Drehbuch mit null Story, zu übertriebenen Stunts mit oft schlechten Computereffekten und mies inszenierten Action-Szenen nicht genug gewesen wären. Die Hauptrolle wurde auch noch mit Vin Diesel besetzt, dessen schauspielerisches Talent einmal mehr durch Abwesenheit glänzt… Der perfekte Film für alle, die wissen wollen, was man bei einem Actionfilm alles falsch machen kann!
evelyn
16.12.2002 20:58 Uhr
Sehr laut, sehr einfach - aber doch irgendwie cool! Fand ihn jedenfalls witziger als den klassischen Bond.
cineman
13.11.2002 13:02 Uhr / Wertung: 7
bond mit bösem buben als retter der menschheit - schnell, laut, billig, aber macht trotzdem einen heidenspass
Wolbolar
26.10.2002 19:05 Uhr
Gutes Beispiel für einen Film mit zu viel überzogener Aktion und einem schlechten Drehbuch.
wonderwalt
17.10.2002 10:50 Uhr / Wertung: 6
Wenn man sein Hirn ausschaltet, bekommt man einige nette Stunts, solide Action und coole Sprüche geboten. Aber man muß das Hirn wirklich komplett ausschalten!
borttronic
09.10.2002 23:38 Uhr
So richtig viel kann der Film nicht. Story schlecht, Vin Diesel schlecht. Nur der Soundtrack und die Stunts sind spektakulär. Ansonsten eine Mischung aus Nikita und James Bond. Mehr nicht!
wonderwalt
29.09.2002 21:01 Uhr / Wertung: 6
Vin Diesel über Deutschland. Der Verleih hat einen Zeppelin mit dem aufgedruckten Titel-Logo gechartert, der über deutschen Großstädten seine Runden dreht. Allerdings muß man schon ziemlich genau hinschauen, um zu erkennen, worum es geht. Brillenträger, Diabetiker und Kurzsichtige gehören wohl nicht zur Zielgruppe. ;-)
wonderwalt
13.08.2002 09:25 Uhr / Wertung: 6
Das Duo Cohen/Diesel ist nach "The Fast and the Furious" weiter auf Erfolgskurs. "XXX" hat am ersten US-Wochenende satte 46 Mio $ eingespielt.

18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]