The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 17. Juni 2021  04:51 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Du rififi chez les hommes (FR 1955)

Rififi (UK 1955)
Rififi (US 1956)
Rififi (DE 1955)


Genre      Crime / Drama / Thriller
Regie    Jules Dassin ... 
Buch    Auguste Le Breton ... 
Jules Dassin ... 
René Wheeler ... 
Produktion    René Gaston Vuattoux ... 
Darsteller    Jean Servais ... Tony le Stéphanois
Magali Noël ... Viviane
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen24
Durchschnitt
8.00 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.01.2008



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
26.03.2007 08:13 Uhr / Wertung: 8
Von Beginn über Durchführung bis hin zu den Folgen des Coups ist hier wirklich Hochspannung geboten! Dazu kommt noch eine prächtige Inszenierung von Dassin, sowie überzeugende Darstellerleistungen. Gerade der Coup und seine Durchführung sind großartigst in Szene gesetzt und ein Musterbeispiel für eine perfekte Inszenierung. Gegen Ende hin fällt der Film dann zwar ein ganz klein wenig ab, aber nie auch nur ansatzweise soweit, dass es nicht zu einer sehr guten Bewertung gelangt hätte, ... bei Zweitsichtung vielleicht sogar zu etwas mehr.
Kazushi
20.10.2005 15:07 Uhr / Wertung: 10
"Du rififi chez les hommes" ist ein vor allem im Finale spannender Gangster-Coup-Film, bei dem es so gut wie gar nicht schadet, dass sich die Handlung meist im erwarteten Rahmen bewegt. Vorläufig 8 von 10 Punten von mir, vorläufig deshalb, da es das HR-Fernsehen nicht gebacken bekommen hat, den Film richtig auszustrahlen. Ca. in der Mitte des Films, gerade beim großen Einbruch, wurde der Film immer wieder durch eine mit Musik unterlegte Ansicht des Nachtpanoramas von Frankfurt unterbrochen...
Kazushi
20.10.2005 02:06 Uhr / Wertung: 10
Ein Hoch auf den HR für die so schön verhunzte Übertragung dieses bisher so hervorragenden Films...
h03hn0r
10.11.2004 19:47 Uhr
ups + sorry
= -=
flechette
10.11.2004 18:55 Uhr
Wer nicht wissen will, wie der Film ausgeht, sollte den UNTEREN Kommentar aus SPOILERgründen nicht lesen.
h03hn0r
10.11.2004 18:41 Uhr
krass , krass , krass
perfekt in szene gesetzt und die einbruchs-sequenz is nur noch der hammer

dass alle am ende sterben is auch nur gerecht, da in der damaligen zeit (und auch heute noch oft) in filmen Verbrecher immer ihre gerechte strafe bekommen, siehe "The KILLING" (S.Kubrick)

9/10

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]