The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 27. September 2022  16:07 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Santa Claus Conquers the Martians (US 1964)


Genre      Family / Fantasy / Sci-Fi
Regie    Nicholas Webster ... 
Buch    Glenville Mareth ... 
Paul L. Jacobson ... 
Darsteller    John Call ... 
Leonard Hicks ... Kimar
Vincent Beck ... Voldar
Musik    Milton Delugg ... 
 
Agent AldiWarrior
 
Wertungen6
Durchschnitt
1.83 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
23.11.2019 23:40 Uhr
Wer seltsame Trash-Filme mit Effekten aus der Mottenkiste und einer Story mit Kuriositäten-Status sucht, der findet hier einen passenden Vertreter dieses Unter-Unter-Genres.... auf eigene Gefahr!
Denn die Geschichte, wie Marsianer auf die Erde kommen um Santa Claus zu kidnappen, damit die Kinder auf dem Mars endlich wieder Freude empfinden können, ist wahrlich schwer für einen erwachsenen Film-Verstand zu ertragen. Nicht nur handelt es sich um einen reinen Kinder-Film, sondern die ganze Verpackung besteht aus billigstem Produktions-Design, Laien-Darstellern und einem Drehbuch, das dem Wahnsinn näher steht als allem anderen.
Ich mag das Ganze vielleicht hier etwas überdramatisieren, da die Zielgruppe nun wirklich im Bereich der 3-6 Jährigen liegt. Aber selbst solch junge Zuschauer haben etwas mehr Verstand, bei der Entstehung und Umsetzung eines vernünftigen Drehbuchs, verdient.
"Santa Claus conquers the Martians" ist Kinder-Trash-Kino der feinsten Sorte. Wer sich gerne über billige Kulissen, tölpelhafte Darsteller, und wenig Sinn machende Handlungen amüsiert, der kann einen Blick riskieren. Der Rest der Menschheit vergißt bitte, das dieser Film existiert, und zieht sich lieber einen anderen der 1001 kitschigen Weihnachtsfilme rein. Ist besser so, glaubt mir...
Muddi
22.07.2011 23:34 Uhr / Wertung: 1
Ich weiß nicht, ob der Film sich selber ernst nehmen will oder nicht. Anfangs deutet noch alles darauf hin, daß es keine Parodie sein soll, aber spätestens beim Eisbärenkostüm ist alle Ernsthaftigkeit dahin.
Trash vom allerfeinsten, der nicht unverdient einen Platz in den imdb Bottom 100 innehat.
Wrzlprmft
17.03.2007 20:37 Uhr / Wertung: 0
Die Bilder sind ja noch so im Rahmen der Zeit, aber diese Handlung … Das kann man nur noch Volksverdummung nennen.„you spell it S-A-N-T-A C-L-A-U-Shooray for santy claus“ (sic)
ZordanBodiak
25.12.2006 18:22 Uhr / Wertung: 2
ach ja, "Santa Claus conquers the Martians" ist mittlerweile ein public domain-Titel und kann daher hier legal heruntergeladen werden.
ZordanBodiak
25.12.2006 18:16 Uhr / Wertung: 2
"Santa Claus conquers the Martians" [was für ein irreführender Titel. Erobert wird hier nichts] ist wahrhaftiger Sci-Fi-Trash aus den Sechzigern. Weil die Marskinder völlig dem Erd-TV verfallen sind, beschließt der oberste Marsianer den Weihnachtsmann zu entführen. Auf dem fremden Planeten angekommen, überzeugt Santa Claus die Marsianer mit seinem Charme - doch einen Fiesling gibt es schließlich immer.
Die Kulissen sind billig, die Darsteller untalentiert (Pia Zadora in ihrer ersten Rolle), der Titelsong absolut grauenhaft und die trashige Story kann allerhöchstens in den ersten Minuten unterhalten. Sicherlich zielt "Santa Claus conquers the Martians" auf ein kindliches Publikum ab, aber selbst diesen dürfte es extrem langweilig werden, wenn die Marsianer versuchen Santa Claus zu entführen. Schlussendlich kann Nicholas Websters Weihnachtsbeitrag nicht annähernd den trashigen Charme eines Ed Wood-Filmes entwickeln, so dass es selbst hartgesottenen Filmfreaks schwer fallen wird während des Filmes nicht einzuschlafen... (gerade noch) 2 Spielzeug bauende Punkte

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]