The Movie Community Home Dienstag, 27. Juni 2017  16:25 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  vorherige  Seite 2 von 3726  nächste  +5  +25  +125  >|
Nachtschicht: Wir sind alle keine Engel (TV)  (2015)
Kommentar von Fox  21.06.2017 17:58 Uhr
Das Drehbuch scheint ein Wettbewerb zu sein, wie viele unsympathische Figuren man in einer Krimi-Folge unterbringen kann: Selbst die unwichtigsten Nebenfiguren sind noch "Arschlöcher". Durch diese Überspitztheit - die trotzdem durchweg glaubhaft bleibt - hebt sich der Film natürlich schon aus der Masse heraus. Trotzdem ist er i.W. Durchschnitsware.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  21.06.2017 15:06 Uhr
Anthropoid
http://www.imdb.com/title/tt4190530/
Danke
Miss Sloane - Die Erfindung der Wahrheit  (2016)
Kommentar von Meterfünf  21.06.2017 09:07 Uhr
Unbedingt ansehen! Unabhänig von den excellenten schauspielerischen Leistungen ist der Film brillant, genial, spannend.
Nicht einfach erzählt, sondern mit Rückblenden, Querverweisen, schnell und fesselnd inszeniert.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  20.06.2017 16:56 Uhr
Bitte auch noch eintragen:

Equinox
http://www.imdb.com/title/tt0067055/
https://ssl.ofdb.de/film/25545,Equinox
Tatort: Borowski und das Fest des Nordens (TV)  (2017)
Kommentar von Vielseher  20.06.2017 16:38 Uhr
Der Tatort war einfach nur schlecht: keine nachvollziehbare Handlung, keine erkennbaren Motive der Beteiligten, völlig losgelöste Exzesse, dauerndes Anschreien der Leute untereinander oder Hinwegnuscheln des Textes, schlechte Beleuchtung, sinnlos verwackelte Kamera und kaum auffindbare Spuren einer Logik. Eines der vielleicht etwas besseren Tatort-Teams wurde hier grundlos völlig heruntergerissen. War das auch Borowskis letzter Beitrag?
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  20.06.2017 14:40 Uhr
Bigfoot - Blutrausch einer Legende
http://www.imdb.com/title/tt1740725/reference
https://ssl.ofdb.de/film/227597,Bigfoot---Der-Blutrausch-einer-Legende
Kommentar von WinstonSmith  20.06.17 13:29 Uhr
Bitte eintragen:
Kilo Two Bravo (2014)
http://www.imdb.com/title/tt3622120/?ref_=nv_sr_1
Vielen Dank.
Das Gesetz der Familie  (2016)
Kommentar von WinstonSmith  20.06.2017 13:27 Uhr
Englischer Realismus in der Tradition von Ken Loach der einem die Abgründe der Gesellschaft ungeschönt und brutal vor Augen führt. Da es derartige Personenkreise, die sich bewusst außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft aufhalten, jegliche Hilfe ablehnen, und auf Alles und Jeden mit Gewalt und Zerstörung reagieren, auch in der wirklichen Welt gibt, hat der Film sicherlich seine Berechtigung. Als angenehmes Kinoerlebnis empfinde ich es jedoch nicht mir dieses selbstzerstörerische Verhalten anzusehen. Absolut sehenswert ist wie immer die Leistung von Michael Fassbender, der durch seine Präsenz und sein intensives Spiel den ganzen Film trägt. Auch wenn ich finde das er so gar nicht in dieses Cast passt.
Monsieur Pierre geht online  (2017)
Kommentar von Vielseher  20.06.2017 11:49 Uhr
Zu sehen ist eine ganz nette Idee, die dann leider etwas holprig umgesetzt wurde. Bereits am Anfang muss man gut aufpassen, wer dort in welcher Rolle zu wem gehört; es klärt sich dann aber auf. Die meisten Figuren sind zumindest stellenweise (deutlich) überzeichnet und werden fast ins Extreme zugespitzt. Pierre Richard ist der Einzige, dessen Schauspielerleistung in seiner Rolle überzeugt. Der permanente Gesichtsausdruck der weiteren jüngeren männlichen Hauptfigur hinterlässt einen unverständlichen Eindruck. Bei den anderen Charakteren zeigen sich mehr oder weiniger übertriebene Positionen. Manchmal gewann ich den Eindruck, dass eigentlich längere Zeitabschnitte ohne weitere Erklärung recht zügig aneinandergereiht wurden. Der Film ist eine (romantische) Komödie; er enthält vereinzelte Situationskomik, wobei die einzelnen Episoden dann kaum richtig ausgespielt werden, sondern nur als nacheinander angeschlossen wirken. Die "Zufälle" erweisen sich als etwas zu übertrieben. Der eigentliche Aufhänger, der nach dem (banalen) deutschen Titel als bedeutsam erwartet wurde, ist schnell "abgearbeitet". Aufgrund der extremen Polarisierung der meisten Figuren wird das Ende vorhersehbar. Letztlich wird eine doch eher simple Geschichte gezeigt.
Auf der anderen Seite ist das Gras viel Grüner  (2017)
Kommentar von Gynther  20.06.2017 09:04 Uhr
An sich eine nette Idee für einen Film, leider versinkt die Handlung im oberflächlichen Kitsch. Die sehr guten Schauspieler hätten mehr zeigen können wenn das Drehbuch mehr Raum für Charaktere gelassen hätte. Unterhaltsam, kurzweilig und lustig ist es dennoch irgendwie.
Ihre beste Stunde  (2016)
Kommentar von Lorenz  19.06.2017 22:35 Uhr
Ein Film über einen Film während des zweiten Weltkriegs. Hat ein paar Längen und ist stellenweise kitschig, aber er hat trotzdem mitreißende Momente.
Wonder Woman 3D  (2017)
Kommentar von KodyMonstah  19.06.2017 09:46 Uhr
Der Film war extrem lame trotz des optischen Blendwerks. Geradlinige Story ohne große Überraschung zieht sich so dahin, hohles Phrasengedresche, ziemlich nutzlose Nebenfiguren, keine Ecken & Kanten. Schon während des Films war mir klar, dass ich den nicht nochmal sehen muss. Bei den anderen Filmen aus diesem DC-Universum wurde wenigstens versucht, etwas Besonderes draus zu machen.
Kommentar von mountie  18.06.17 23:33 Uhr
Patty Jenkins läßt es mal ordentlich krachen! Optisch und akustisch wird bei Wonder Womans Solo-Debüt nämlich so einiges geboten! Da ist schon mal das Herz des Action-Freundes etwas geschmeichelt ob der opulenten Optik, gepaart mit einer wirklich krachend berstenden Soundkulisse. Hier und da vielleicht einen Tick zu viel CGI, aber welcher Genre-Film bedient sich in diesem Bereich heutzutage nicht dieser Technik, und wenn sie SO gut umgesetzt wird wie hier, sei darüber absolut hinweggesehen.
Story-mäßig hat man hier zwar keinen Überreißer ala Dark Knight vor sich, man ist aber immer noch einen deutlichen Schritt weiter in die richtige Richtung gegangen als alle bisherigen Filme im DC-Cinematic-Universe. Goldrichtig war hier die Entscheidung des unverbrauchten Settings. Der 1. Weltkrieg paßt perfekt als Gleichnis für die Brutalität und der Kriegstreiberei mit der sich die unschuldig-naive Diana konfrontiert sieht.
AB HIER SPOILER Einzig größerer Schwachpunkt war für mich wiedermal der Gegenspieler-Part. Dark Knight spielt vor allem deswegen auf einem anderen, höheren Level, weil er mit Heath Ledger aka Joker einen großartigen Bösewicht besitzt. Hier bin ich etwas hin- und hergerissen, ob der Showdown nicht anders besser gewesen wäre, indem man Ares nur den Mann im Hintergrund bleiben läßt, anstatt ihn aktiv kämpfen zu lassen. Andererseits wäre dadurch ein recht epischer Schlußspurt nicht ganz so dramatisch geraten. SPOILER ENDE
Letztendlich ist Wonder Woman aber der eindeutig beste Versuch von DC im Kino Fuß zu fassen. Kein Meisterwerk, aber ein absolut unterhaltendes Stück Superhelden-Kino mit einer äußerst sympathischen Hauptdarstellerin. Aber kann DC dieses Niveau halten? Zweifel sind leider berechtigt...
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  18.06.2017 14:09 Uhr
Bitte auch noch eintragen:

Zombie Nightmare
http://www.imdb.com/title/tt0092297/reference
https://ssl.ofdb.de/film/304,Zombie-Nightmare
Kommentar von Cabal  18.06.17 12:58 Uhr
Bitte eintragen:

Söldner des Todes
http://www.imdb.com/title/tt0123915/reference
https://ssl.ofdb.de/film/13236,S%C3%B6ldner-des-Todes

Labor des Grauens
http://www.imdb.com/title/tt0070423/reference
https://ssl.ofdb.de/film/6098,Das-Labor-des-Grauens

Madhouse - Party des Schreckens
http://www.imdb.com/title/tt0093468/reference
https://ssl.ofdb.de/film/608,Party-des-Schreckens
Kommissarin Heller - Verdeckte Spuren (TV)  (2017)
Kommentar von WinstonSmith  17.06.2017 21:38 Uhr
Wäre das kurz angedachte "alternative Ende" zum Tragen gekommen hätte es mehr Punkte gegeben, denn das wäre eine Überraschung gewesen die die ansonsten wirklich schlechte Produktion noch rausgerissen hätte.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von ayla  16.06.2017 18:27 Uhr
Bitte eintragen

Bouboule

http://www.imdb.com/title/tt3970310/?ref_=fn_al_tt_1


merci
Sherlock: Das letzte Problem  (2017)
Kommentar von Fox  16.06.2017 15:53 Uhr
"Saw" in noch schlechter.
Die Handlung ist zu unglaubhaftem Müll verkommen, nur noch ein Element zur weiteren Effekthascherei.
Mit dieser Folge ist die Serie storymäßig an ihrem absoluten Tiefpunkt angekommen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  16.06.2017 11:30 Uhr
I Love Dick
http://www.imdb.com/title/tt5478730/
Danke
Kommentar von Skorpionking  16.06.17 10:32 Uhr
iBoy

Netflix original

http://www.imdb.com/title/tt3171832/
|<  vorherige  Seite 2 von 3726  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.0018480000000001 sek.