The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 19. Februar 2017  12:50 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Captain America: Civil War (US 2016)

Captain America 3 (US 2016)
The First Avenger: Civil War (DE 2016)


Genre      Action / Adventure / Sci-Fi
Regie    Anthony Russo ... 
Joe Russo ... 
Buch    Christopher Markus ... 
Stephen McFeely ... 
Darsteller    Chris Evans ... Steve Rogers / Captain America
Robert Downey Jr. ... Tony Stark / Iron Man
Scarlett Johansson ... Natasha Romanoff / Black Widow
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen151
Durchschnitt
7.67 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
28.04.2016



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
29.12.2016 11:38 Uhr / Wertung: 1
Die Avengers sollen unter die Kontrolle der UN gestellt werden. Einige von ihnen sind damit nicht einverstanden, was zu konflikten innerhalb der Gruppe, bzw. der "Abtrünnigen" mit den Gesetzgebern führt. Das ist die gesammte extrem dünne Grundlage für diesen Film. Warum man das auf über zwei Stunden auswalzen muß weiß ich nicht. Wohl einzig aus dem Grund Marvel Figuren zeigen zu können die Dinge in die Luft sprengen. Selbst das könnte unterhaltsam sein, bleibt bei diesem substanzlosen Film jedoch sinnlos. Die Strategie mit jedem Film mehr Marvel Charaktere zu vereinen geht für mich nicht auf. Ein Einzelheld mit eier soliden Story wäre mir lieber.
Hase des Todes
12.09.2016 12:33 Uhr / Wertung: 4
Nach meiner ersten persönlichen Marvel-Enttäuschung namens Age of Ultron hat mich dieses Machwerk in meiner Meinung bestätigt, dass Marvel auf dem absteigenden Ast ist, wenn es um Filme mit der ganzen Superheldenriege geht.
Viel zu viele Leute aka Superhelden, die entweder verheizt werden, atypisch reagieren/handeln oder einfach unsäglich sind. Dazu ein an den Haaren herbeigezogener Konflikt (ich glaub, die schreiben sich Memos warum sie grad mit wem im Clinch liegen) und ein Bösewicht, der die Bezeichnung nicht verdient. Zur Handlung kann ich nichts sagen, da nicht wirklich vorhanden.
The Avengers war für mich ein wirklich genialer Film, der die einzelnen Vorgeschichten gut vereint hat und die Superheldentruppe exzellent umgesetzt hat. Was jetzt kam ist für mich nur noch "Langweilig mit der Aussicht auf Fortsetzung". Vier diffuse Sternchen, weil es noch deutlich schlechteres Zeug gibt.
Mal sehen, ob sich an der Bewertung was ändert, wenn ich mal ganz viel Geld und Zeit übrig habe, um mir das nochmal anzusehen.
KeyzerSoze
26.05.2016 09:07 Uhr / Wertung: 8
"Winter Soldier" ist zusammen mit dem ersten Avengers mein Lieblingsfilm des MCU. Daher waren meine Erwartungen natürlich ähnlich hoch, aber unglücklicherweise hatte der Film das gleiche Problem, das "Age of Ultron": Viel zu viele Charaktere. Ja, es macht Spaß so viele Superhelden in Action zu sehen und ja, die Storyline ist interessant, aber ich hätte doch gerne einen roten Faden und eine tiefergehende Charakterentwicklung der Figuren gehabt. Die Nebengeschichten bekamen einfach viel zu wenig Zeit um sich zu entwickeln und könnten ohne Probleme herausgestrichen werden ohne dass die Hauptgeschichte auch nur ansatzweise darunter leiden würde. Entweder man gibt den Figuren genug Zeit um sich zu entwickeln (vor allen Dingen Elizabeth Olsens Figur) oder lässt diese Szenen besser raus. Aber genug gemeckert, denn das war das einzige größere Problem das ich mit dem Film hatte (okay, eventuell noch die Tatsache, dass Daniel Brühls Bösewicht mühelos alles in Erfahrung bringen kann und sein Plan zu sehr von Zufällen abhängig ist). Am Ende macht das Ganze großen Spaß und hat eine überrschend guten Plot zu bieten, der von Anfang bis Ende unterhalten kann. Meine größte persönliche Überraschung war wohl, wie gut Spider-Man in den Film integriert wurde. Er hatte ohne Zweifel die besten One-Liner und es war in meinen Augen clever ihn als Fanboy-Charakter anzulegen. Wenn man wie ich die MCU-Filme mag, wird man auch hier super unterhalten werden.
e-sTy
14.05.2016 13:13 Uhr / Wertung: 7
ACHTUNG! Leichte Spoiler!
Finde es sehr interessant wie bei diesem Film die Meinungen auseinandergehen. Kaum einer fand ihn zwar schlecht, aber es gibt doch einige die ihn unter den Marvel-Filmen eher im Mittelfeld oder weiter hinten einordnen würden. Mir ging es genauso.
The Winter Solider war deutlich düsterer und hatte auch ruhigere Momente, wodurch ich hier die Atmosphäre sehr viel besser fand. Teil 3 dagegen gönnt sich sehr wenige Pausen und wenn es dann doch mal zu kurzen Dialogen kam, empfand ich diese meist als belanglos. Dadurch waren mir die Figuren auch leider relativ egal, auch weil es eben so viele waren und man sich schon manchmal fragte, warum Person X eigentlich gerade so handelt bzw. was diese Figur überhaupt antreibt.
Als Nicht-Comic-Leser gefiel mir der große Fight auch nicht besonders. Das war mir einfach etwas zu viel des Guten. Die Art des Humors, die durch Spiderman in den Film kam, war außerdem absolut nicht meins. Ich hatte bei dem Fight, der zugegebenermaßen sehr gut aussah, die ganze Zeit das Gefühl, dass man jetzt eben zu viele Superhelden hat und aus Mangel an Ideen, diese nun gegeneinander antreten lässt.
Das klingt jetzt alles sehr, sehr negativ, aber ich habe dennoch 7 Punkte vergeben, da die Optik sehr gut und der Unterhaltungswert ordentlich war.
RCTD!
13.05.2016 15:52 Uhr / Wertung: 9
Dieser Film war der beste Film, den Marvel bisher produziert hat. Eine Szene, in welcher eine Großzahl an Superhelden gemeinsam in einem Kampf zu sehen sind, ist einfach die beste Zusammenkunft von Superhelden in einem Film aller Zeiten. Auch die Story war nicht vohersehbar, am Ende dachte man einfach nur: wie jetzt? Mir hat der Film sehr gut gefallen, die Effekte waren ebenso gut umgesetzt.
Teler
02.05.2016 15:21 Uhr / Wertung: 7
Ich bin enttäuscht.

Die Story war sehr flach, das Motiv des Bösewichts war schnöde, die Kämpfe waren ermüdend, zudem hatte der Film Längen. Den eigentlichen Konflikt fand ich auch an den Haaren herbeigezogen.

Der Film ist so an mir vorbeigezogen, ich habe kein mal gelacht, war überrascht oder sonst wie emotional mitgenommen. Ich habe mir deutlich mehr erwartet. Spiderman mochte ich allerdings, holt den Film für mich dennoch nicht aus dem Mittelmaß raus.
mountie
27.04.2016 23:50 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2016 um 23:52
Es sagt eigentlich schon alles, wenn ich behaupten kann, das ich mit ziemlich hohen Erwartungen in diesen Film gegangen bin, und diese eigentlich in so gut wie jedem Punkt eingehalten wurden...
Civil War ist für mich der beste Marvel-Film bis jetzt. Schuld daran ist unter anderem eine glaubhafte Story, darum wie sich frühere Verbündete und Freunde in zwei verschiedene Lager spalten. Hier werden mir nachvollziehbare Motive gezeigt, glaubwürdige Gründe genannt und jede Figur bezieht eine Stellung die absolut ihrem Charakter entspricht. Apropo Figuren: Ein weiterer riesiger Pluspunkt ist die Tatsache, das obwohl solch eine riesige Menge an Figuren auftauchen dürfen, steht keiner vollends im Hintergrund. Jeder bekommt seinen Moment, jeder darf Wichtiges zum Gesamten beitragen.
Einzig zwei klitzkleine Mankos kann ich dennoch entdecken. Zum einen wirkt mir der Auftritt eines gewissen Wandkrabbels etwas zu gezwungen (in Aktion ist Peter trotzdem klasse!), und auf Grund des inzwischen ziemlich großen Umfangs des Marvel-Cinematic-Universums, setzt der Film ein nicht unbedingt geringes Mass an Vorwissen voraus, um ihn vollends genießen zu könen, wodurch evtl. Marvel-Unkundige etwas verloren durch den Anfang der Geschichte stolpern dürften.
Für Fans ist dieser Captain America Film jedoch die Erfüllung aller Fan-Träume. Hier stimmt so gut wie alles: Action, Story, Humor, Darsteller. Größtes Bedenken meinerseits ist jetzt nur: Wie will man so etwas toppen??

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]