The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 24. Mai 2017  09:50 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Der Schuh des Manitu (DE 2001)


Genre      Comedy / Western
Regie    Michael Herbig ... 
Buch    Michael Herbig ... 
Rick Kavanian ... 
Darsteller    Michael Herbig ... Abahachi, Winnetouch
Christian Tramitz ... Ranger
Sky Dumont ... Santa Maria
Marie Bäumer ... Uschi
[noch 13 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen3491
Durchschnitt
6.69 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
19.01.2002

Start in den deutschen Kinos:
19.07.2001



36 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
17.03.2015 22:29 Uhr
Streckenweise recht zotig und albern, aber trotzdem nicht ohne einen gewissen Charme.
Immerhin ist "Der Schuh des Manitu" um einiges besser, als gleichgelagerte sogenannte Parodien aus den USA.
Zurecht sehr erfolgreich gewesen.
Wobei das Ende allerdings sehr fragwürdig und albern (zu albern) wirkt.
Lotterbast
01.02.2010 01:42 Uhr
Also ich fand den Film prima. Richtig witzig. Das der so unbeliebt sein soll, glaube ich nicht.
El Camel
08.04.2008 11:56 Uhr - Letzte Änderung: 08.04.2008 um 11:59
Jaja, willkommen bei einer der überbewertetsten deutschen Komödien der letzten 10 Jahre... Die Gags sind jenseits jedes Niveau (auch wenn der Wortwitz hin und wieder zünden will) und die ganzen Slapstickelemente sind irgendwie schon in den 80ern nicht mehr wirklich witzig gewesen. Allein Sky du Mont konnte mich ein bisschen aufheitern mit seiner aalglatten Art. Ich war außerdem schwer verärgert dass das doch recht lustige Winnetou Konzept aus der BullyParade ausgerechnet um einen schwulen Indianer erweitert werden musst - als ob Michael Herbig immer den Homojoker ziehen würde wenn ihm nichts besseres einfällt. Die Handlung hätte den ganzen Film trotz mäßiger Darstellerleistungen noch aus der Misere ziehen können, aber bei Filmen dieser Art ist es einfach schon zu erwarten was jetzt kommt: Die Story war einfach eine Katastrophe. Weder interessant noch irgendwie stimmig und am allerwenigsten Unterhaltsam.

Fazit: Auch wenn einige Wortwitze wirklich (bei der ersten Sichtung) witzig waren ("grauer Star") reicht das nicht aus um den Film ins Mittelmaß zu heben. Im Endeffekt handelt es sich für mich nur um einen ins unermesslich Unlustige aufgeblasene Bullysketch.
-ShAdOw-
31.01.2008 20:21 Uhr
Das ist zumindest meine Meinung :D
-ShAdOw-
31.01.2008 20:21 Uhr
Ja okay ...
Alles schön und gut,
der Film ist einfach toll
aber wenn ihr den Film auf Video in extra large habt ist es viel lustiger ;)
NUR DIE RUHE
31.01.2008 19:35 Uhr / Wertung: 5
Hier wird nicht rumgeballert, sondern rumgealbert.
-ShAdOw-
31.01.2008 17:26 Uhr
@unclesam was findest du an dem Film dumm ??
Ich finde ihn wirklich gut gemacht mal eine abwechslungsfilm find ich nicht so wie die meisten die einfach nur rumballern!
unclesam
05.04.2007 11:06 Uhr
dümmer gehts kaum mehr... lustig ists auch nicht. einfach nur blöd!
Pemaroth
15.09.2006 10:49 Uhr
Wird Zeit, dass hier auch mal wieder ne positive Wertung kommt: Ich find den Film immernoch saukomisch! Ich hab ihn jetzt bestimmt zum 10. mal gesehen und kann immer noch lachen. Santa Maria, Winnetouch mit seiner Jaqueline sind urkomisch und der Anfang der SEE mit der Schule ist dann noch das Sahnehäubchen. Glatte 10 Punkte!
Atze Jope
26.07.2006 20:42 Uhr
oh gott so ein shclechter humor,bully ist wirklich sooooo abgrundtief schlecht in diesem "werk"...
o punkte
janssen
25.08.2005 18:13 Uhr / Wertung: 5
@mr_gm
ich muß gestehen, daß ich "periode 1" schlechter fand.
mr_gm
25.08.2005 17:29 Uhr
Hab'S mir überlegt: Diese Schei*e verdient es nicht anders: -1!!!!
mr_gm
25.08.2005 17:26 Uhr
Bin bei diesem Film im Zwiespalt: Bekommt er meine -1? Er ist einfach schlecht, unlustig und absolut gehypt. Auf der anderen Seite ist mein Hassfilm Alf-DerFilm schon seit Jahren die -1... Hmmm.
Schwere Entscheidung... Auf jeden Fall mal ne 0!!!
becks81
25.08.2005 16:43 Uhr
Ich hab mir echt Mühe gegeben über diesen Film zu lachen. Ich konnte es aber nicht. Wenn es wenigstens so schlecht gewesen wäre, dass es schon wieder lustig ist, aber nicht mal das. Ich kann mir nicht erklären ,warum so viele Menschen diesen Film so toll finden...
mr_gm
24.08.2005 21:34 Uhr
@valmont: Absolut richtig... yes!!!!!!!!
valmont
24.08.2005 13:36 Uhr
das ist die schlechteste "komödie", die ich je gesehen habe. hab nach 45 minuten abgeschaltet und bis dahin nicht einmal lachen können. die witze sind niveaulos und die vielen schlechten bewertungen zeigen mir, dass ich in der hinsicht kein querkopf bin. wenn ihr schwules verhalten witzig findet, schaut lieber "the birdcage" mit robin williams.
namecaps1
24.04.2005 11:20 Uhr / Wertung: 0
Wenn das lustig ist, dann bin ich entweder humorlos - oder aber der Spaß erschließt sich mir nicht. Mal im Ernst, eine auf Film(über)länge ausgewalzte TV-Comedy macht aus Comedians noch keine Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren.
Jimmy Conway
28.03.2005 13:10 Uhr
Die Gags des Filmes sind einmal bis höchstens zweimal lustig, dann wirds schnell langweilig.
flamingmoe
28.03.2005 00:14 Uhr / Wertung: 3
Ich hoffe zumindest die Leute hier erkennen, dass der Film einfach viel zu hoch gelobt wird. Natürlich sind die Witze beim ersten Mal lustig anzuschauen, aber danach ist der Film wirklich nur noch für absolut anspruchslose Kinogänger geeignet.
DonVito
08.03.2004 19:10 Uhr
Sicher, der Schuh des Manitu ist ein wirklich toller Film, aber inzwischen nicht mehr gerade schön anzusehen. Für mich ist das wirklich witzige am Film (mal abgesehen von den crazy Bully- Witzen) die "versteckten" Jokes, bsp. Karl May etc. Leider lacht man in meinem Umwelt nicht über solche Sachen (die wahre Persiflage), sondern über die inzwischen absolut abgedroschenen Schwulenwitze, die mir inzwischen ersthaft missfallen.
Trotzdem, Der Schuh des Manitu ist und bleibt ein Erfolg, allein gestern in der Free-TV-Premiere auf Pro7 fesselte er unglaubliche 12 Millionen Zuschauer (30% Marktanteil) an den Fernseher.
Peejot
01.09.2002 14:50 Uhr
Erstaunlich lustige Persiflage alter Elspe-Klassiker; nicht ganz so übertrieben wie sein Vorgänger im Geiste "Texas" von und mit Helge Schneider und im Niveau deutlich über den meisten Bullyparadesketchen...

Die Geschichte ist banal, und steht auch nicht wirklich im Mittelpunkt, deshalb hier mal keine Zusammenfassung sondern nur grob das Thema: Es geht irgendwie um Karl und um den Mai.
Masterlu
21.01.2002 12:22 Uhr
Die Doppel-DVD ist sehr gut ausgestattet. Zum Film selbst gibts den überaus witzigen Audiokommentar von Michael "Bully" Herbig und Rick Kavanian, dann viele Outtakes, eine 22 Minütige Doku, 16 Minuten von nicht verwendeten Szenen, eine Dia-Show mit Winnietouch und, und, und.
binabik
18.01.2002 16:14 Uhr
ein film für alle, die mit der gesamtsituation unzufrieden sind ;-)
Masterlu
03.12.2001 08:54 Uhr
"Ja Jaqueline lass alles raus, ja, ah nein nicht durch die Nase Jaqueline, nicht durch die Nase..."
wonderwalt
02.12.2001 10:46 Uhr / Wertung: 7
"So Männer, jetzt gehen wir alle nochmal schnell aufs Klo und dann reiten wir los."
wonderwalt
02.12.2001 10:45 Uhr / Wertung: 7
"Indiaanaaaa!" "Servuus"
lurchi
29.10.2001 10:10 Uhr
"Sattelt die Pferde!" - "Wir haben keine..." - "Hmm, ich hatte doch mal ein Pferd." - "Ja, aber das ist beim Waschen eingegangen!"
Masterlu
28.10.2001 02:04 Uhr
"Ha, wir Indianer kennen keinen Schmerz, uns fehlen die Enzyme! Phööö!" ;-))
wonderwalt
19.09.2001 00:34 Uhr / Wertung: 7
Man mag`s kaum glauben, aber in Österreich ist der "Schuh des Manitu" der erfolgreichste Film aller Zeiten!! Mit 1,4 Mio Zuschauern hat er auch "Titanic" getoppt.
inktvis
01.09.2001 01:24 Uhr
der film hat noch eine message: es ist morgens manchmal ganz schoen schwierig und schmerzhaft, ueberhaupt zu pinkeln. im sitzen geht's dann schon mal gar nicht.
Dreamer
31.08.2001 02:30 Uhr
Achtung! Bauchmuskelkrämpfe vor lauter lachen, sind vorprogramiert. Bully ist einfach umwerfend in seiner Doppelrolle als "net ganz gscheiter" Indianer, bzw. im rosè-farbenen Indianer-Anzügle und mit Sonnenschirmchen gemächlich auf seinem Pferd Jaqeline reitend. Der Film hat sogar eine Message: Männer, setzt euch hin beim pinkeln!
Bleibt zu hoffen, dass Bully eine Raumschiff-Enterprise-Parodie folgen lässt.Ich hab nämlich schon lange den verdacht, dass die Klingonen die Ohrenwärmer ausgraben wollen. Und die könnte Spok natürlich gut brauchen...
inktvis
26.08.2001 23:27 Uhr
schoschonisch fuer anfaenger: 'billig(teil)' heiszt 'tchibo'.
Christian
02.08.2001 20:46 Uhr
Nicht schlecht - zumindest besser als ich erwartet hab'. Man bekommt was man erwartet.
Petra
25.07.2001 09:17 Uhr
Wirklich witzig. Doch leider wurde in der Vorschau recht viel vorweggenommen. Dort wurden die besten Szenen zusammengeschnitten.
gerle
20.07.2001 10:33 Uhr / Wertung: 7
besser als erwartet! jetzt nochmal alle aufs klo, und dann reiten wir los! (aber nicht zu schnell, jacqueline, sonst mußt du wieder kotzen)
folgt der flasche! ... äh, klappstuhl ...
wonderwalt
19.06.2001 12:53 Uhr / Wertung: 7
Dieser Film kann nur ein Meisterwerk deutscher Filmkunst werden, wenn Old Shatterhand und Winnetou im Sonnenuntergang nach Bad Aibling reiten und Winnetou sagt: "Ah, ist das der Platz, wo die Schoschonen so schön wohnen?"

36 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]