The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 24. Mai 2017  09:48 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Finding Nemo (US 2003)

Findet Nemo (DE 2003)


Genre      Adventure / Animation / Comedy / Family
Regie    Andrew Stanton ... 
Buch    Andrew Stanton ... 
Produktion    John Lasseter ... 
Synchronisation    Albert Brooks ... Marlin
Ellen DeGeneres ... Dory
Alexander Gould ... Nemo
Geoffrey Rush ... Nigel
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent joerg
 
Wertungen3190
Durchschnitt
7.64 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
22.04.2004

Start in den deutschen Kinos:
20.11.2003



24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
07.08.2014 01:21 Uhr
ne danke...man erlebt hier eine überflutung an reizen.
zu viele dialoge, zu viele charaktere, zu bunt, Zu laut, zu schrill...einfach zu viel an allem. Insgesamt einfach viel zu hektisch.
Viel zu viel Drama, eine zu große vermenschlichung der Charaktere...

Man weiß gar nicht wohin man sehen soll...und wem man jetzt mehr Beachtung schneken sollte.

Synchronisation war okay...Schildkröten und Hammerhaie waren aber deutlich hörbar fehlbesetzt.
nincogrande
04.04.2011 23:39 Uhr / Wertung: 9
PIXAR hat hier wieder Maßstäbe gesetzt, die kein anderer Computeranimateur toppen kann....gute Story gepaart mit vielen guten Gags .... die ganze Family ist gut unterhalten bei einem Kinobesuch.......das ist das Erfolgskonzept von PIXAR .... intelligentes Storyboard gepaart mit gut gemachter Technik...ich hoffe, dass die Übernahme durch den angegrauten DisneyKonzern dieses Konzept nicht ändert........der Film ist eine Pflicht-DVD in jeder Filmsammlung......
Gnislew
21.01.2010 14:39 Uhr / Wertung: 10
Rennt los und kauft euch die DVD zu "Findet Nemo". Der Film gehört in jede Sammlung.
Lotterbast
05.03.2007 10:48 Uhr
Man darf wirklich nicht vergessen, das es ein Kinderfilm ist. Dennoch finde ich die Gags mehr als platt. Die Handlung ist gerade noch ausreichend.

Dennoch ist dieser Film der schlechteste aus dem Hause Pixar. Von mir daher nur 1 Punkt.
thetuner82
05.03.2007 10:00 Uhr
Ist halt doch ein Kinderfilm. Es sind ein paar gute Gags - naja wie üblich eben bei Animations- oder Zeichentrickfilmen - dabei, bei denen auch mal die "großen" Zuschauer schmunzeln dürfen. Muss ich jedoch nicht nochmal gucken.
mountie
01.02.2006 21:27 Uhr
Die Mimik von Dorie ist und bleibt der Kracher!!
Gamecat
18.12.2004 20:56 Uhr
Das nervigste "Feature" der DVD ist auch bei diesem Disney-Produkt der penetrante Trailer-Vorspann. Die ham'se doch nicht alle... wenigstens kann man die Trailer skippen, aber schon davon kann man einen müden Daumen bekommen. ;) Aber eine Frechheit ist das schon, schließlich hat man ja (normalerweise...) schon einen nicht unerheblichen Betrag für die DVD hingeblättert... dann noch mit solcher Zwangswerbung gequält zu werden, ist mindestens mal schlechter Stil. Hab ich so auch noch nie gesehen. Ich mag ja Extras und zähle auch "Trailer" dazu, aber ich würde gerne von einem coolen Menü zum Anschauen "verführt" werden - so ist es einfach nur ärgerlich...
Gamecat
02.12.2004 00:35 Uhr
Respekt. 8) Ich hatte einen albernen Kinderfilm erwartet. Aber Pixar hat es geschafft. Schöne Geschichte mit "Tiefgang" und vielen lustigen Zitaten die immer gut plaziert sind. Die Möven sind super! "Meins, meins, meins, meins... meins?" * Zitate: "Wir haben 48 Stunden. Aber wir müssen nachhelfen. Habt schmutzige Gedanken!" * "Heute ist ein guter Tag für einen Absprung! Dude." * Erschreckend echte Haie. Trotz vegetarischer Selbsthilfegruppe: "Fische sind Freunde, kein Futter!" * Eine 9. 8)
tobias
22.06.2004 23:20 Uhr
Hehe, die Tochter von einem Bekannten von mir fögt nach 10 Minuten bei dem Film immer an zu weinen und hört dann garnimmer auf. Sie sind aber noch nicht dahintergekommen, wieso. Aber von der anderen Tochter scheint es der Lieblingsfilm zu sein.....
HarryBelafonte
16.02.2004 00:27 Uhr / Wertung: 7
Delfine sind echt nicht arrogant. Meine beiden Cousins (8 und 10 Jahre) koennen seit dem Film, Delfine nicht mehr leiden..
DonVito
15.02.2004 21:33 Uhr
Wirklich lustig, super Synchronisation auch, aber so toll wie erwartet war er jetzt auch nicht. Tja, aber immerhin der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten.
evelyn
18.12.2003 21:09 Uhr
Nett ist "Findet Nemo" alle mal, aber viel mehr leider auch nicht. Die lustigsten Stellen waren leider schon im Trailer zu sehen und eher rar gesät. Die Tricktechnik hinter Nemo ist allerdings absolut faszinierend, der 3-D Effekt im Wasser hat mich begeistert. Insgesamt sicher einer der besseren Trickfilme, aber nicht der "Brüller" den ich erwartet hatte. Trotzdem sind manche Sprüche jetzt schon Kult und ein bisschen Walisch sprechen macht auch Spass.
cinema
02.12.2003 14:36 Uhr
Ein bezaubernder Film! Klasse.
Simon R
23.11.2003 19:35 Uhr
Mich hat der Film enttäuscht, er war bei weitem nicht so witzig wie mich die Vorschau hatte hoffen lassen. Klar, es war alles gut gemacht, die Wassereffekte äußerst realistisch und die Fische hatten eine tolle Mimik. Aber die Handlung fand ich nur mittelmäßig und zum Teil wenig abwechslungsreich. Richtig genervt hat mich allerdings die schrille, quasselige Art der Gespräche. Können sich Fische nicht auch mal ein paar Minuten normal unterhalten?
spellcox
17.11.2003 13:20 Uhr
Phantastisch! Seit langem mal wieder ein Film, der hält was er verspricht. Auch finde ich die deutschen Synchronstimmen gut gewählt. Macht richtig Spaß den kleinen Fischis bei ihrem großen Abenteuer zuzusehen.
kitkats
05.11.2003 23:12 Uhr
Der absolute Kracher!!!
Das Warten hat sich wirklich gelohnt! Endlich mal wieder ein Film, der keine Minute langweilig ist und in dem die Zeit wie im Flug vergeht. Diese Liebe ins Detail ist wieder mal genialst!
(und der Kurzfilm vorher war auch klasse)
Pixar ist in diesem Filmbereich momentan einfach unschlagbar.
Knille
30.10.2003 13:38 Uhr / Wertung: 9
Großartig! "Finding Nemo" ist ohne Zweifel der beste Disney-Film seit ziemlich langer Zeit. Er ist vor allem nicht so schmalzig-kitschig wie normalerweise von unserem sympathischen Kuschel-Konzern gewohnt und auch auf albernes Gesinge hat man dankenswerterweise verzichtet. Darüber hinaus ist er so witzig, wie kaum einer vor ihm und optisch mit einer unglaublichen Perfektion umgesetzt. Sogar der Kurzauftritt von Erkan & Stefan passt rein und ist sogar lustig. Hier stimmt einfach alles! Selbst den Vergleich mit "Ice Age" braucht Nemo nicht zu scheuen! 10 Punkte!
Aristoculus
30.10.2003 12:21 Uhr
Endlich hab ich ihn auch gesehen! Nach einem knappen halben Jahr warten, durfte ich gestern abend in der Sneak endlich Finding Nemo sehen. Und ich muss sagen, alles, was ich erwartet habe ist eingetreten. Pixar hat sich wiedermal selbst übertroffen und nach Toy Story 1&2 und Monster AG wieder einen Film geschaffen, der von der ersten Minute unterhaltsam und witzig ist.
Christian
30.08.2003 00:55 Uhr
fand den Film auch unterhaltsam und teilweise echt sehr witzig, aber überschlagen muss man sich dann doch nicht gleich. Man kriegt absolut was man erwartet, mehr aber auch nicht.
heisenberg
20.07.2003 20:24 Uhr
Ach ja: unbedingt bis zum Ende des Abspanns sitzen bleiben, da gibt's noch einiges zu sehen!
heisenberg
20.07.2003 20:19 Uhr
Ein super Film. Lustig und zugleich anrührend. Schön, mit welcher Liebe zum Detail die Charaktere entwickelt wurden.
RPS
16.07.2003 11:05 Uhr
Da hast du ja geradenochmal deine kostenlosen Popcorn gerettet @bhorny. ;-)
bhorny
12.07.2003 02:01 Uhr
Pixar at its best! Süß, lustig und cool. Alles was man zum Glücklichsein braucht.Ein Film für alle Altersstufen.
KeyzerSoze
16.06.2003 11:21 Uhr / Wertung: 9
Disney/Pixar ist es mit "Finding Nemo" wie gewohnt gelungen einen wunderschönen Film für die ganze Familie zu schaffen, denn er hat alles was ein Animationfilm braucht: Witzige Charaktere, ein paar nette Filmanspielungen (unter anderem "Shining" und "Memento"), klasse Synchronsprecher (bei Ellen deGeneres kann man sich echt wegschmeißen und auch Willem Dafoe fand ich sehr passend), wunderschöne Animationen und viel, viel Spaß! Zwar fehlt noch ein wenig zu "Monsters Inc.", aber dennoch ein klasse Film! ... Ach ja, nicht gleich den Saal verlassen nach dem Ende :)

24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]