The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 27. April 2017  22:44 Uhr  Mitglieder Online13
Sie sind nicht eingeloggt

American Beauty (US 1999)

American Beauty (DE 2000)


Genre      Drama
Regie    Sam Mendes ... 
Buch    Alan Ball ... 
Darsteller    Kevin Spacey ... Lester Burnham
Annette Bening ... Carolyn Burnham
Thora Birch ... Jane Burnham
Wes Bentley ... Ricky Fitts
Mena Suvari ... Angela Hayes
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen2468
Durchschnitt
7.99 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
27.11.2000

Start in den deutschen Kinos:
20.01.2000



25 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
17.02.2015 22:06 Uhr
Wirklich schön, dass auch mal ein intelligenter Film nicht nur bei den Kritikern und den Oscars, sondern auch an der Kinokasse erfolgreich war. Dachte am Anfang, der Film sei etwas gehypt, aber er ist wirklich klasse, auch die Schauspieler, Kevin Spacey und Annette Benning.

Eines der besten Dramen des letzten Jahrzehnts...hinreißend geht der 'American Dream' zu Grunde.

Ein Meisterwerk!
Er ist stets unterhaltend, genial witzig (Lächeln, sie sind bei Mr. Smileys) und trotzdem ernsthaft sozialkritisch.

Ein typischer Vorort ist der erste Eindruck.
Dann sieht man immer mehr unter die Fassade der Einwohner.
Der Humor gefällt mir gut und ist sehr subtil. Sehr gute Schauspieler, super Geschichte hervorragend umgesetzt.
Marcel78dt
16.06.2011 11:57 Uhr
Eine Perle für die Filmgeschichte.
namow
10.10.2008 15:37 Uhr
In diesem Film stimmt einfach alles von den Schauspielern bis zur Musik ist es einfach genial einfach und einfach genial.
mountie
02.02.2006 19:22 Uhr
Tja, müßte ihn mir wohl dann auch noch ein paar mal ansehen, wenn ich mir die Meinungen so durchlese. Vielleicht steigt er dann auch noch ein paar Pünktchen nach oben. Den sagenhaften Kevin Spacey mal ausgenommen, kann ich der allgemeinen Begeisterung für diesen Film nicht so zustimmen. Wobei ich nicht mal genau sagen kann wieso. Hatte einfach ein Gefühl der Langeweile beim ansehen. Aber so gings mir beim ersten Mal Pulp Fiction auch...
Gamecat
22.07.2005 13:53 Uhr
Einer dieser Filme bei denen ich der allgemeinen Begeisterung nur schwer folgen kann. Nach drei Sichtungen hat er sich zwar von einer 5 auf eine 7 hochgearbeitet, aber richtig gut find ich den immer noch nicht. Vielleicht liegt das an Kevin Spacey, der hat mir bisher noch in keinem Film gefallen und spielt auch hier nur seine immer gleichen Gesten und ausdruckslosen Gesichtszüge - der Typ zieht den ganzen Film mächtig nach unten. Top ist natürlich der Kerl mit der Kamera - der hat es durchblickt und die Nummer mit der Plastiktüte ist echt klasse. Dazwischen sind mir aber viel zu lange Längen... aber mal sehen, vielleicht schafft der Film beim nächsten mal ja doch noch eine Acht. 8)
Nexos
11.03.2005 16:19 Uhr
Der Film war von Anfang an, bei meinen Filmtipps oben mit dabei, jedoch die zeit gefunden ihn anzugucken, doch neulich hab ich ihn recht güngstig im Laden liegen sehen, gleich gekauft und angeguckt. Mir persönlich gefällt dieser Film sehr gut und 5 Oscars sind gerechtfertigt
P.S.:
Wieder mal der Beweis das die Rubrik Filmtipps funktioniert.
DonVito
16.08.2004 00:16 Uhr
Ich habe mich heute, man glaubt es kaum, das erste mal dazu durchringen können den 5-fachen Oscar- Gewinner von 1999 zu sehen. Und ich muss ganz ehrlich sagen: Es hat sich verdammt nochmal gelohnt. Die gesamte Zeit über verströmt dieses Meisterwerk, ich nenne es so, weil ich es genau dafür halte, eine ganz bestimmte Stimmung, als würde das gesamte Geschehen zwar in einem uns bekannten Rahmen, einer ganz normalen amerikanischen Kleinstadt ablaufen, aber dahinter stehen die eigentliche Handlungen der Charaktere, die sich gerade zum Ende hin nicht mehr darum scheren wo sie sind, wer sie sind und zu wem sie halten sollten. Und deswegen ist an dem Skript des Films nicht die Story die sich abspielt so interessant, sondern die genialen Charaktere. Denn in jedem von ihnen ist so unendlich viel Schönheit, Unzufriedenheit, Selbstzweifel und Wille zur Veränderung, dass man damit mindestens 5 Filme hätte füllen können. So verändert sich auch das Bild eines jeden Charakters bis zum Ende des Films, am klarsten ausgedrückt vom amerikanischen Offizier, der sich schließlich ohne Umschweife seinen homosexuellen Gedanken hingeben möchte.

Ich kann die Faszination, die der Film ausstrahlt nicht richtig in Worte fassen. 10 Punkte. Ende.
KeyzerSoze
10.08.2003 10:08 Uhr / Wertung: 8
beim 2. mal sehen geht der Film bei mir um ganze 4 Punkte rauf! Weiß auch nicht mehr was mich damals beim ersten Sehen gestört hat ;)
Guhl
01.05.2003 01:16 Uhr
toller film, sorte: kann ich immer wieder anschauen - keine weiteren anmerkungen.
G~
Hiram ben Tyros
24.03.2003 09:08 Uhr
Kevin Spacey ist eindeutig das Highlight des Film. Auch die "verschrobenen" Charaktere sind gut beaobachtet. Dennoch hat der Film m.E. etwas Anlauzfschwierigkeiten udn bringt manches für meinen Geschmack nicht schnell und hart genug auf den Punkt.
Aristoculus
12.09.2001 01:19 Uhr
Einer meiner Lieblinge. Selten hat man so viele "Freak" Charaktere in einem Film gesehen. Mit Recht der beste Film 1999
inktvis
21.07.2001 01:12 Uhr
naja, sag's mit kevin spacey (in seiner rolle in american beauty): 'morgens unter der dusche onaniere ich, und ab da wird der tag nur schlechter.' mit so einer einstellung kann man diesem film auch eine 10 geben ... ;-)
wonderwalt
20.07.2001 01:58 Uhr / Wertung: 10
...womit wir wieder bei der Frage wären, was uns tatächlich dazu bringt, die zehn Punkte zu geben...
gerle
19.07.2001 20:27 Uhr / Wertung: 9
ich schlage eine funktion "wertungen der freunde" vor - würde manche diskussion in schwung bringen...
ach, und der film war nicht wirklich tiefgründig, aber einfach sehr beruhigend - erste midlife-krisen setzen schon mit mitte 20 ein :-)
manchmal ist es auch einfach superlativ, nur mit einem hervorragenden gefühl aus dem kino zu gehen!
Christian
19.07.2001 20:04 Uhr
Fast hätt ich's vergessen: Wir wissen alle das man mit Superlativen an Filme vergeben hier sehr schnell in hitzige Diskussionen gerät. Also wozu (naja...) ? Ich hab die 10 bisher glaub ich -lass mich überlegen- 6 bis 7 mal vergeben - ich bin halt da ein bisschen kritischer. Kannst Dich ja mal auf die Suche machen, Du hast mich ja auf der Liste ;)
Christian
19.07.2001 19:58 Uhr
Sorry ww, ich wollt' Dich doch nur ein bisschen ärgern - ausserdem Du bist doch immer der (naja ich schon manchmal auch), der so auf Hollywood schimpft. AB ist wahrhaftig kein schlechter (und schon gar kein Mittelmaß), aber (in meinen Augen natürlich) halt auch nicht sooo tiefgründig wie alle Welt immer behauptet. Ich hab warscheinlich einfach zu viel erwartet, dann hat's ein Film nie leicht.
wonderwalt
17.07.2001 22:48 Uhr / Wertung: 10
Okay, Christian, jetzt mal Karten auf den Tisch. Was ist denn für Dich jetzt eigentlich ein wirklich sehr guter Fim und warum? Und warum ist "A.B." geschickt gehyptes Mittelmaß?
Christian
16.07.2001 21:59 Uhr
ich werd' mal wieder rummeckern... ; für mich war das nur wieder mal ein - nicht schlechter - Film, der ganz schön klug gehyped wurde.
wonderwalt
15.07.2001 09:21 Uhr / Wertung: 10
Der Film ist ein seltener Glücksfall.
wonderwalt
15.07.2001 09:20 Uhr / Wertung: 10
"Sometimes there is so much beauty in the world, that I can`t take it. And then, my heart is about to gave in."
inktvis
14.04.2001 05:08 Uhr
genialer trailer mit 'baba o'riley' (aka 'teenage wasteland') als soundtrack. kommt leider nicht im film selbst vor.
lurchi
28.03.2001 19:27 Uhr
Du wirst nur beeinflusst, wenn es wichtig ist!
binabik
26.03.2001 19:09 Uhr
ok, ok, ok ich glaubs ja! dann ists eben ein ausserordentlicher film. aber glaubt ja nicht, dass ihr mich immer so beeinflussen könnt.
Masterlu
23.03.2001 11:03 Uhr
Ja, ich kann lurchi nur zustimmen. Eben ein absolutes Highlight!
lurchi
22.03.2001 17:52 Uhr
Genialer Film! In Sachen Regie und Drehbuch absolut vorbildlich!

25 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]