The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 25. Mai 2017  10:43 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt

Les 12 travaux d'Astérix (FR 1976)

The Twelve Tasks of Asterix (UK 1976)
Asterix erobert Rom (DE 1976)


Genre      Animation / Action / Adventure / Comedy
Regie    Albert Uderzo ... 
Henri Gruel ... 
Pierre Watrin ... 
René Goscinny ... 
Buch    Albert Uderzo ... 
Pierre Tchernia ... 
René Goscinny ... 
[noch 13 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen793
Durchschnitt
7.60 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
27.12.2001



13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

stella_argentea
02.09.2014 23:23 Uhr / Wertung: 9
Asterix erobert Rom war für mich schon immer der beste, witzigste und auch originellste Teil von allen. Kann ich mir immer wieder anschauen und darüber amüsieren, was für Prüfungen die zwei Gallier bestehen müssen und wie sie das schaffen.
Horatio
31.10.2013 14:50 Uhr / Wertung: 10
Asterix Erobert Rom - Der einzige Asterix-Film, der keine Geschichte erzählt, die auf einem der vielen Comicvorlagen des gallischen Helden basiert, ist nicht weniger, als einer der besten Zeichentrickfilme aller Zeiten. Woher das superlative Lob? Ganz einfach. Dieser Film begeisterte mich als kleines Kind, wie kaum ein anderer Trickfilm und auch im Erwachsenenalter unterhält er dank einer Vielfalt an Wortwitz unheimlich gut. Kritisieren kann man hier kaum etwas, denn die Zeichnungen sind auf dem besten Asterix-Niveau und die Ideen gingen den Herren Goscinny und Uderzo einfach nicht aus.
Mein absolutes Trickhighlight, welches ich einfach nicht satt sehen kann.
Fazit: Herakles hieß hier mal ein Milchmann!
Skorpionking
23.08.2013 14:37 Uhr / Wertung: 10
Einzigartig! Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Wobei für mich die beste Szene der Film ist! Jede Aufgabe ist aufs neue zum totlachen und der Erzähler ist überragend.
Wer diesem Film weniger als 7P gibt hat meiner Meinung nach keinen Sinn für Humor und erhält somit auch keinen Passierschein A38
Rusticus
18.11.2011 00:27 Uhr / Wertung: 8
Einer der besten Asterix und Obelix-Filme die (je) gezeichnet wurden. Die besonderen Abenteuer unserer galischen Freunde bezaubern auf ihre ganze eigene Art, so dass sich jeder seinen persönlichen Lieblingsteil herauspicken kann. Neben der tollen Musik ist hier auch der besondere Humor des Kommentators anzumerken.
KeyzerSoze
14.02.2008 13:19 Uhr / Wertung: 8
Für mich die bislang wohl beste Filmversion unseres beliebten Comichelden. Eine große Stärke ist meiner Meinung nach, dass dies der einzige eigenständige Animationsfilm ist und man dadurch nicht schon alles in der Vorlage gesehen hat. Die Geschichte ist witzig, hat ein paar köstliche Episoden zu bieten (herrlich das Haus das Verrückte macht) und bringt einen auch heute noch immer wieder zum Lachen. Genau so will ich meine Gallier sehen und ich hoffe inständig dass es mal wieder eine Verfilmung schaffen wird dieses Niveau zu erreichen.
mr_gm
12.10.2006 13:05 Uhr
Ich kann mich auch absolut mit dem Film nicht anfreunden. Mit Abstand der schlechteste Asterix-Film! Warum? Weil einfach fast alles nervend ist. Die Damen, das Essen, der Passierschein, die Szenen sind doch nur stressig. Sicherlich beim erstenmal ist die Pointe lustig, aber beim 2. sehen? Ne, für mich hat das absolut nichts mit dem eigentlich Asterix & Obelix zu tun. Ideenlos!!! 2 Punkte
henry
11.10.2006 23:46 Uhr / Wertung: 8
Ne die beste Szene is die Fressorgie vom Obelix wo der den ganzen Laden leer frisst !
Alex
11.10.2006 23:22 Uhr
ahhh der beste asterix überhaupt.... geilste is, wo asterix zu dem seher sagt (der mit licht aus augen) "ei, damit kann man wohl gut im bett lesen"

oder auch der legendäre "passierschein A39", der angeblich im neuen Rundscheiben "B 65" festgelegt wurde. KLASSE! 9 punkte
mountie
15.02.2006 12:29 Uhr
Für mich der beste Asterix! Die Story mag zwar etwas einfallslos sein, weil Asterix einfach soundsoviel Prüfungen abklappern muß, aber dafür haben sich die Autoren an Einfallsreichtum übertroffen (Highlights: Hypnotiseur, Feld der Toten,...). Wieder ein Beweis dafür, das nicht unbedingt eine gute Comicvorlage da sein muß, um einen guten Film zu machen.
Pemaroth
11.01.2006 10:35 Uhr
0 Punkte hat der Film wirklich nicht verdient. Von mir bekommt er wie die beiden Vorgänger 8.
sebi00
20.12.2005 15:27 Uhr
Ja das ist sehr lustig deshalb 0 punkte
S-Cape
11.08.2005 18:30 Uhr
der kultigste aller asterix-filme
Demon Crasher
26.03.2005 19:55 Uhr
ganz gut sind zwar ein paar alte gags dabei aber troztdem noch ein paar neue und sehr unterhaltsam

13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]