The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 23. Mai 2017  18:44 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Ocean's Eleven (US 2001)

Ocean's 11 (US 2001)


Genre      Action / Crime
Regie    Steven Soderbergh ... 
Buch    George Clayton Johnson ... 
Jack Golden Russell ... 
Ted Griffin ... 
Produktion    Jerry Weintraub ... 
Darsteller    George Clooney ... 
Brad Pitt ... 
[noch 14 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen3034
Durchschnitt
7.80 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
05.09.2002

Start in den deutschen Kinos:
10.01.2002



26 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Rusticus
02.08.2011 00:43 Uhr / Wertung: 8
Auch nach wiederholten Ansehen überzeugt der Film durch die Wendepunkte und die genial inszenierte Story, die Musik untermalt alle entscheidenden Szenen prächtig, so das ein eindrucksvoller Film entstanden ist. Die Starbesetzung ist prädestiniert, allerdings wohl ein bischen zu hoch besetzt für die gespielten Rollen.
deedia
20.05.2010 22:28 Uhr - Letzte Änderung: 20.05.2010 um 22:29
der Film ist zwar nicht großartig aber man kann ihn ansehen. Man muss für Oceans11 einfach sein Hirn ausschalten oder ganz einfach dumm sein, denn in vielen Ecken widerspricht er zu sehr der Realität.
Czech
16.11.2008 22:57 Uhr - Letzte Änderung: 16.11.2008 um 22:59
Von mir aus gesehen, kann kein Teil aus der Ocean's Reihe mit diesem hier mithalten! Der dritte ist nicht schlecht, aber keine Chance! Vom zweiten muss man gar nicht erst reden!
Super gefilmt! Und sehr gute Unterhaltung!
Klasse!
13ender
16.05.2008 16:22 Uhr
Schön gemachter Einbruchsmovie mit Starbestzung. Ein wenig Spannung, coole Sprüche und passende Musik lassen das Ensemble fast spielerisch durch den Film gleiten.
KeyzerSoze
19.12.2004 02:14 Uhr / Wertung: 7
Nachdem ich damals im Kino schwer enttäuscht war hab ich mich aufgrund der aktuell im Kino laufenden Fortsetzung noch einmal an den Film gewagt und muss sagen, dass ich meine Meinung ein wenig nach oben korrigieren muss. Sicherlich ist der Film immer noch gröbste Darstellerverheizung, da hier wirklich jeder weit unter seinen Möglichkeiten spielt, aber der Coup an sich war schon sehr unterhaltsam, zumal die Darsteller durch ihren Charme den Film natürlich auch ein wenig nach oben ziehen. Sicherlich nichts besonderes, aber ganz nette Unterhaltung wie ich finde.
cinema
08.09.2003 13:36 Uhr
netter Film, aber die hochkarätigen Einzelschauspieler können nicht brillieren; weniger ist manchmal mehr
Masterlu
08.09.2002 14:09 Uhr
Tess: You're a thief and a liar.
Danny: I only lied about being a thief, and I don't do that anymore.
Tess: Steal?
Danny: Lie.
Yogi
03.02.2002 14:27 Uhr
Is´ schon richtig: Alle waren megacool und oberlässig, aber wo blieb die Spannung, die in so einer Art Film während des Coups eigentlich ins Unerträgliche steigen müßte ? Da lief mir die letzte halbe Stunde schon etwas zu gepflegt ab.
borttronic
30.01.2002 13:52 Uhr
Der Film kommt sicherlich nicht an das Original ran, ist aber ein nettes Stück Kino-Unterhaltung. Man darf eben nicht zuviel erwarten. Die einzige Fehlbesetzung ist, wie so häufig, Julia Roberts.

Absoluter Hammer ist aber der Soundtrack. Genial.
gerle
30.01.2002 12:57 Uhr / Wertung: 4
jaja, top-besetzung - aber wofür? die story hat wohl auch keinen mehr überrascht, der das original nicht kannte (so wie ich)! und vom stil her kommt er überhaupt nicht an die vorlagen des genres ran: julia roberts ist bestimmt nicht die glamour-lady, für die man einen solchen coup durchziehen würde, und auch george clooney wirkt eher mit provinziellem chrame als mit weltmännischer coolness. etwas neues hat der film aus den alten mustern aber nun auch nicht gemacht, von daher ist er einfach nur überflüssig!
Lord
27.01.2002 12:39 Uhr
Super Besetzung,tolle Story,geniale Ideen,... was will man mehr? Mehr Spannung? OK
Kleine Logikfrage: Woher kommen die 8 Taschen voller Werbezettel in den Lift?
inktvis
23.01.2002 22:53 Uhr
im original sagt er: 'what took you so long?'
Dreamer
23.01.2002 19:25 Uhr
Kann mir jemand den exakten Wortlaut (oder wenigstens den ungefähren) des Chiniesen sagen, als er im Tresorraum steht und und Ocean & Co sich grade den Weg freigesprengt haben? Der chinese sagt ja im ganzen film nur den einen Satz auf deutsch, und ich weiß noch, dass ich mich weggeschmissen hab, vor lachen. Hab ihn mir aber leider nicht gemerkt :-(
inktvis
19.01.2002 00:53 Uhr
typisch amerikanisch: typ sitzt im zimmer und sieht sich im fernsehen an, wie ein hochhaus gesprengt wird. und im hintergrund durchs fenster sieht man selbiges hochhaus in sich zusammenfallen. :-)
Peejot
17.01.2002 23:38 Uhr
Nettes Remake des Klassikers "Frankie und seine Spiessgesellen". Daniel Eleven kommt aus dem Knast, und möchte 3 Casinos ausrauben; dafür braucht er 10 weitere Topgangster; klassischer Capper - Film mit Aquise, Ausspioneren, Wendung und allem drum und dran. Die Frage ist nur, wann "der Clou" neu erscheint...
Soderbergh liefert hier ein grundsolides Stück Kinounterhaltung mit ordentlicher Besetzung und einer Geschichte, bei der man nicht viel falsch machen kann.
Peejot
17.01.2002 23:38 Uhr
Nettes Remake des Klassikers "Frankie und seine Spiessgesellen". Daniel Eleven kommt aus dem Knast, und möchte 3 Casinos ausrauben; dafür braucht er 10 weitere Topgangster; klassischer Capper - Film mit Aquise, Ausspioneren, Wendung und allem drum und dran. Die Frage ist nur, wann "der Clou" neu erscheint...
Soderbergh liefert hier ein grundsolides Stück Kinounterhaltung mit ordentlicher Besetzung und einer Geschichte, bei der man nicht viel falsch machen kann.
wonderwalt
14.01.2002 20:22 Uhr / Wertung: 8
@evelyn: Ich fand ja schon immer, daß Mark Wahlberg ein eher unauffälliger und irgendwie überflüssiger Darsteller ist. Aber in diesem Film habe ich ihn beileibe nicht entdecken können. Vielleicht war er ja der Zwölfte! ;-)
andy
14.01.2002 15:44 Uhr
sehr unterhaltsame und nette mainstream-gaunerkomödie mit star-ensemble, die genau so abläuft wie man es erwartet. im besten sinne klassisch und altmodisch. ist ja auch ein remake.
evelyn
14.01.2002 12:57 Uhr
Wirklich mal wiede eine erfrischende Coup-Geschichte mit viel Esprit. George Clooney, Mark Wahlberg und Brad Pitt machen das Ganze auch noch zu einer Augenweide für weibliche Fans. Allerdings läßt der Film an manchen Stellen etwas an Spannung vermissen, so dass manche wirklich genialen Ideen nicht 100%ig rüberkommen.
Wolbolar
14.01.2002 10:36 Uhr
Guter Film nur auf Julia Roberts in ihrer Rolle hätte man auch getrost verzichten und durch irgend eine andere Schauspielerin ersetzten können.
trendsetter
13.01.2002 14:26 Uhr
Nette Gaunerkomödie mit Starbesetzung. Leider schafft es Regisseur Steven Soderbergh wieder einmal nicht, Spannung aufkommen zu lassen, so daß der Film vor sich hinplätschert und nur dank seiner Stars unterhaltsam bleibt.
Hätte der Film nur ansatzweise den Thrill der Einbruchssequenz in "Mission Impossible", könnte man von einem Top-Remake sprechen.
So ist leider nur ein biederer Gangsterfilm daraus geworden!
lurchi
13.01.2002 01:26 Uhr
Steven Soderbergh, George Clooney und Brad Pitt in Topform! Coole Darsteller, elegantes Production Design und tolle Story. Wenn man nicht gerade über den komplizierten - aber genialen - Plan staunen darf, werden garantiert die Lachmuskeln gefordert... Kurz gesagt: Ein Film zum ins Kino gehen und gernhaben!
wonderwalt
11.01.2002 00:07 Uhr / Wertung: 8
Elegantes Caper-movie, cool, sexy und mit viel Drive. Der Soundtrack ist schon so gut wie gekauft.
wonderwalt
10.12.2001 11:29 Uhr / Wertung: 8
Auf den freu` ich mich ja schon. Klasse Regisseur, Klasse Schauspieler, derzeit Nr.1 in den USA. Wenn das nix wird!
AldiWarrior
06.12.2001 11:39 Uhr
Wie bei etlichen anderen Titeln (HdR, Heaven, Majestic usw.) steht hier der DVD Termin schon fest, obwohl sie noch nicht im Kino waren.
inktvis
12.06.2001 07:28 Uhr
mit den klitschko bruedern. wahrscheinlich als mitglieder der bande ...

26 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]