The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 23. März 2017  17:25 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

The Incredible Burt Wonderstone (US 2013)

Der unglaubliche Burt Wonderstone (DE 2013)


Genre      Comedy
Regie    Don Scardino ... 
Buch    Chad Kultgen ... 
John Francis Daley ... 
Jonathan M. Goldstein ... 
Tyler Mitchell ... 
Darsteller    Steve Carell ... Burt Wonderstone
Steve Buscemi ... Anton Marvelton
Olivia Wilde ... Jane
Alan Arkin ... Rance Holloway
Brad Garrett ... Dom
David Copperfield ... himself
James Gandolfini ... Doug Munny
Jay Mohr ... Rick the Implausible
Jim Carrey ... Steve Gray
Michael Herbig ... Lucius Belvedere
Musik    Lyle Workman ... 
Studio    BenderSpink ... 
New Line Cinema ... 
Verleih    Warner Bros. ... 
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen39
Durchschnitt
6.23 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
30.08.2013

Start in den deutschen Kinos:
04.04.2013



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Horatio
22.01.2014 19:32 Uhr / Wertung: 4 - Letzte Änderung: 22.01.2014 um 19:34
Der Unglaubliche Burt Wonderstone - Um es kurz zu machen und das macht der Film auch: hier wurde Potenzial in Massen verschenkt. Anstelle einer Kultbrachialkomödie und dieses Pontenzial war mit den Charakteren von Steve Carrell, Steve Buscemi und Jim Carrey gegeben, bringt die Geschichte um den wundervollen Wonderstone gar nichts. Nach gefühlten 60 Minuten ist der Film durch und lustig waren nur die dämlichen Inszenierungen von Jim Carreys Charakter Steve Grey, die aber im Trailer schon fast alle aufgedeckt worden sind. So entstand auch die Hoffnung hier eine Spassgranate vorgesetzt zu bekommen, aber nichts da. Alle Storytwists passieren im Minutentakt und der Humor bleibt leider auf der Strecke.
Fazit: Zurecht untergegangen, denn hier wurde fleißig daran gearbeitet Potenzial zu vernichten. Es war anscheinend nicht das Jahr der Magier, wenn man an Now You See Me denkt.
KeyzerSoze
01.07.2013 08:44 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 01.07.2013 um 08:47
Leider entpuppt sich die Parodie der Las Vegas Zauberer als nicht ganz so albern, als man es bei der Besetzung eigentlich erwarten könnte. Dennoch zeigen sich die Darsteller überaus spielfreudig und es war fast schon etwas wehmütig, James Gandolfini in einer seiner letzten Rollen auf der Leinwand zu sehen. Auch wenn man damit leben muss, in der ersten Hälfte mit einem absoluten Unsympathen als Identifikationsfigur präsentiert zu bekommen, macht das Ganze durchweg Spaß, könnte an manchen Stellen jedoch ein ganzes Stück böser gestaltet sein. Beeindruckend auch, dass sich die Macher Hilfe von David Copperfield geholt haben, somit Buscemi und Carrell die Illusionen auf der Leinwand tatsächlich beherrschen und nicht auf inszenatorische Tricks angewiesen waren. Letzten Endes ist Der unglaubliche Burt Wonderstone ein kurzweiliges Vergnügen mit gut aufgelegten Stars, der jedoch nicht lange im Gedächtnis verweilen wird.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]