The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 29. April 2017  17:39 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

My Big Fat Greek Wedding (US 2001)

My big fat greek Wedding - Hochzeit auf Griechisch (DE 2001)


Genre      Comedy / Romance
Regie    Joel Zwick ... 
Buch    Nia Vardalos ... 
Darsteller    Nia Vardalos ... Toula Portokalos
John Corbett ... Ian Miller
Michael Constantine ... 
Christina Eleusiniotis ... 
Kaylee Vieira ... 
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent AldiWarrior
 
Wertungen571
Durchschnitt
6.42 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
28.07.2003

Start in den deutschen Kinos:
30.01.2003



15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Lotterbast
03.01.2008 19:14 Uhr
Also dieser Film ist so ziemlich das langweiligste was ich so unter "Komödie" sehen mußte. Ich habe mich grauenhaft gelangweilt. Schon urig das viele dort was lustiges gefunden haben. 0 Punkte
Nessie
29.05.2007 23:20 Uhr
Der Film ist wohl deshalb so beliebt, weil er so erfrischend anders oder auch normaler ist als der übliche Hollywood-Schinken. Zum ganz großen Wurf reicht die Story natürlich nicht, allein die Szenen sind stellenweise doch sehr komisch, das Aufeinanderprallen der Kulturen ist schon reichlich übertrieben, aber mit einem netten Augenzwinkern verpackt. Also ein sehr unterhaltsamer Streifen.
Christian
02.11.2003 15:16 Uhr
Ich fand's auch herrlich, obwohl ich normalerweise gar nicht auf (auch nur teilweise) schmalzige Filme stehe. Sicher, jeder denkt zwangsläufig an den unvermeidlichen Ärger mit der Verwandtschaft - der Film ist aber auch deshalb so sympathisch, weil man irgendwie auch dran erinnert wird, was man an ihnen hat.
Alice Harford
23.04.2003 12:22 Uhr / Wertung: 8
Das Lustige ist ja, dass sich Jeder an seine Verwandtschaft erinnert fühlt, egal welche Nationalität selbige hat...
Lulu
22.04.2003 10:36 Uhr
so ein schöner film :o)). ich fühlte mich bisweilen sehr an meine ferne persische verwandschaft erinnert.
Sneaker
18.02.2003 23:42 Uhr
Von der Story darf man leider nicht so viel erwarten (denn die ist mit dem Titel eigentlich schon verraten), aber die "Nebensächlichkeiten" wie die Familie so liebt und lebt ist wahrlich treffend - ich kann zwar nur von türkischer Seite aus sprechen, aber da ist die Situation sehr ähnlich... ;-)
Geehood
16.02.2003 01:52 Uhr / Wertung: 7
Warum das Bloedsinn jetzt zweimal auftaucht, weiß
ich nicht. Bitte nur einmal lesen, wenn ueberhaupt.
Geehood
16.02.2003 01:49 Uhr / Wertung: 7
Jetzt schreiben wir dich noch richtig mit "n",
dann passt der bloede Kommentar auch noch besser...
Geehood
16.02.2003 01:48 Uhr / Wertung: 7
Jetzt schreiben wir dich noch richtig mit "n",
dann passt der bloede Kommentar auch noch besser...
Geehood
16.02.2003 01:46 Uhr / Wertung: 7
@wuderwalter:
Im Grunde wohl schon. Das mit dem "was?! er ist kein Fleisch?! na ja, dann gibt's halt Lamm..."
ist so treffend, das es schon fast nicht mehr lustig ist (Freundin ist Vegetarierin) und ein paar andere Sachen. Aber ja, wie gesagt, du hast wohl - wie immer - recht. G!
wonderwalt
15.02.2003 10:22 Uhr / Wertung: 8
@Geehood: Im Kern trefflich, aber etwas übertrieben? Ist das nicht eine mögliche Definition von Komödie? ;-)
Geehood
15.02.2003 00:57 Uhr / Wertung: 7
So, also meine 0,5 griechische Freundin sagt
wohl zu Recht, der Film sei grundsaetzlich im Kern
trefflich, aber doch etwas uebertrieben.
Aber trotzdem sehr unterhaltsam und amuesant.
KeyzerSoze
13.02.2003 16:04 Uhr / Wertung: 8
Eine wirklich gelungene Komödie mit hohem "süß"-Faktor, total sympatischen Charakteren und vielen überaus witzigen Szenen. Hatte sehr viel Spaß beim Schauen des Films!
Tanja
05.01.2003 12:52 Uhr
Eine total lustige Komödie mit tollen, einfallsreichen Gags und ohne Klamauk unter der Gürtellinie. Zuviel Anspruch darf man halt nicht erwarten, aber wirklich super für alle, die gerne mal im Kino lachen wollen.
wonderwalt
29.09.2002 22:16 Uhr / Wertung: 8
Der Film ist in den USA der Überraschungshit des Jahres, rangiert seit Monaten in den Top-Ten und gehört vermutlich zu den erfolgreichsten Low-Budget-Produktionen der Filmgeschichte. Bei Produktionskosten von 5 Mio $ (damit läßt sich vermutlich nicht mal die Garderobière von Jennifer Lopez bezahlen) hat der Film bisher über 110 Mio eingespielt.

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]